polierte Flächen mattieren

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
oomoo
Beiträge: 52
Registriert: 16 Sep 2011, 13:27

polierte Flächen mattieren

Beitrag von oomoo » 28 Jun 2018, 10:21

Hallo,

meine Frau interessiert sich für folgende Uhr von B&M.
Bild
Bild von https://www.uhren-wellmann.de

Sie hätte sie aber gerne matt. So ein gebürsteter Schliff soll es sein. Meine Frage ist, ob solche Arbeiten, wenn Sie ein Juwelier ausführt, gut aussehen, oder ob das mit einen Schliff ab Werk nichts zu tun hat? Der Händler will es natürlich nicht mal eben machen, damit meine Frau es sich anschauen kann.
Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
retroman
Beiträge: 2829
Registriert: 04 Apr 2007, 09:07
Wohnort: O W L Deutschland
Interessen: Uhren, Billard, trockener Rotwein
Tätigkeit: Fachmann
Kontaktdaten:

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von retroman » 28 Jun 2018, 11:42

Das geht mit der grünen Seite eines Topfschwamms, mit einem Glasradierer oder mit gaaaaanz feinem Schmirgelpapier.
Immer vorausgesetzt, dass es sich um ein Edelstahlgehäuse handelt.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14842
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von MCG » 28 Jun 2018, 12:58

retroman hat geschrieben:
28 Jun 2018, 11:42
Das geht mit der grünen Seite eines Topfschwamms, mit einem Glasradierer oder mit gaaaaanz feinem Schmirgelpapier.
Immer vorausgesetzt, dass es sich um ein Edelstahlgehäuse handelt.
Aber ob das gut kommt?
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
avatar1
Beiträge: 584
Registriert: 03 Aug 2007, 08:06
Tätigkeit: Seamaster

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von avatar1 » 28 Jun 2018, 16:55

oomoo hat geschrieben:
28 Jun 2018, 10:21
Der Händler will es natürlich nicht mal eben machen, damit meine Frau es sich anschauen kann.
Echt gefragt? :mrgreen:

tourbillon69
Beiträge: 264
Registriert: 17 Jul 2015, 12:04

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von tourbillon69 » 28 Jun 2018, 17:30

avatar1 hat geschrieben:
28 Jun 2018, 16:55
oomoo hat geschrieben:
28 Jun 2018, 10:21
Der Händler will es natürlich nicht mal eben machen, damit meine Frau es sich anschauen kann.
Echt gefragt? :mrgreen:
Tagchen! Meine Frau hätte gerne diesen Benz im Schaufenster in pink, kann sich das aber farblich nicht vorstellen.
Ob Sie wohl die Güte hätten? :mrgreen:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 14842
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von MCG » 28 Jun 2018, 19:05

tourbillon69 hat geschrieben:
28 Jun 2018, 17:30
avatar1 hat geschrieben:
28 Jun 2018, 16:55
oomoo hat geschrieben:
28 Jun 2018, 10:21
Der Händler will es natürlich nicht mal eben machen, damit meine Frau es sich anschauen kann.
Echt gefragt? :mrgreen:
Tagchen! Meine Frau hätte gerne diesen Benz im Schaufenster in pink, kann sich das aber farblich nicht vorstellen.
Ob Sie wohl die Güte hätten? :mrgreen:
Na hallo? Einen minimalen Anspruch darf man ja wohl noch haben... :angry: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8184
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von Heinz-Jürgen » 28 Jun 2018, 19:45

MCG hat geschrieben:
28 Jun 2018, 19:05
tourbillon69 hat geschrieben:
28 Jun 2018, 17:30
avatar1 hat geschrieben:
28 Jun 2018, 16:55


Echt gefragt? :mrgreen:
Tagchen! Meine Frau hätte gerne diesen Benz im Schaufenster in pink, kann sich das aber farblich nicht vorstellen.
Ob Sie wohl die Güte hätten? :mrgreen:
Na hallo? Einen minimalen Anspruch darf man ja wohl noch haben... :angry: :mrgreen:
Der wird doch wohl ein paar Tücher Cape Cod in der Schublade rumfliegen haben! 😉
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼All you need is laugh...

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17764
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von Thomas H. Ernst » 28 Jun 2018, 21:00

retroman hat geschrieben:
28 Jun 2018, 11:42
Das geht mit der grünen Seite eines Topfschwamms, mit einem Glasradierer oder mit gaaaaanz feinem Schmirgelpapier.
Immer vorausgesetzt, dass es sich um ein Edelstahlgehäuse handelt.
Bissi pervers bist Du schon, oder? :mrgreen:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 17242
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von Quadrilette172 » 28 Jun 2018, 21:06

Ich stell mir das jetzt grad so vor, wie der TS mit Topfschwamm bewaffnet (Stahlwolle ginge wohl auch :mrgreen: ) beim Konzi einmarschiert und loslegt....... :whistling:

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17764
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von Thomas H. Ernst » 28 Jun 2018, 21:11

Quadrilette172 hat geschrieben:
28 Jun 2018, 21:06
Ich stell mir das jetzt grad so vor, wie der TS mit Topfschwamm bewaffnet (Stahlwolle ginge wohl auch :mrgreen: ) beim Konzi einmarschiert und loslegt....... :whistling:
Alternativ könnte man sie dem Koksi zu einem Kneipenbesuch mitgeben. :mrgreen: :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

baghipapa
Beiträge: 2215
Registriert: 21 Apr 2008, 08:52
Wohnort: Pfalz
Tätigkeit: Irgendwas mit IT

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von baghipapa » 29 Jun 2018, 06:29

oomoo hat geschrieben:
28 Jun 2018, 10:21
Der Händler will es natürlich nicht mal eben machen, damit meine Frau es sich anschauen kann.
Servicewüste Deutschland!

Der will wohl nix verkaufen, ist satt!
Http://www.williams-hill.org
Nicht labern - machen!

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17276
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von cool runnings » 29 Jun 2018, 07:56

tourbillon69 hat geschrieben:
28 Jun 2018, 17:30
avatar1 hat geschrieben:
28 Jun 2018, 16:55
oomoo hat geschrieben:
28 Jun 2018, 10:21
Der Händler will es natürlich nicht mal eben machen, damit meine Frau es sich anschauen kann.
Echt gefragt? :mrgreen:
Tagchen! Meine Frau hätte gerne diesen Benz im Schaufenster in pink, kann sich das aber farblich nicht vorstellen.
Ob Sie wohl die Güte hätten? :mrgreen:
Tschuldischung, könnten Sie statt Habring auch Rolex auf die Uhr schreiben? :mrgreen:

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2594
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59
Wohnort: F67000
Kontaktdaten:

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von unnnamed » 29 Jun 2018, 07:57

Satinieren, kein Problem.
Gruß Bernd

Benutzeravatar
retroman
Beiträge: 2829
Registriert: 04 Apr 2007, 09:07
Wohnort: O W L Deutschland
Interessen: Uhren, Billard, trockener Rotwein
Tätigkeit: Fachmann
Kontaktdaten:

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von retroman » 29 Jun 2018, 09:34

Thomas H. Ernst hat geschrieben:
28 Jun 2018, 21:00
retroman hat geschrieben:
28 Jun 2018, 11:42
Das geht mit der grünen Seite eines Topfschwamms, mit einem Glasradierer oder mit gaaaaanz feinem Schmirgelpapier.
Immer vorausgesetzt, dass es sich um ein Edelstahlgehäuse handelt.
Bissi pervers bist Du schon, oder? :mrgreen:
Ich meinte ja nicht, schon beim Juwelier ausprobieren. :rofl: Erst kaufen, dann mattieren.

oomoo
Beiträge: 52
Registriert: 16 Sep 2011, 13:27

Re: polierte Flächen mattieren

Beitrag von oomoo » 29 Jun 2018, 09:39

avatar1 hat geschrieben:
28 Jun 2018, 16:55
oomoo hat geschrieben:
28 Jun 2018, 10:21
Der Händler will es natürlich nicht mal eben machen, damit meine Frau es sich anschauen kann.
Echt gefragt? :mrgreen:
freilich!! :lol:
Ich habe auf meine Frau aber gleich eingewirkt. Den Händler kenne ich schon ein paar Jahre, er hat dann erklärt warum der Wunsch etwas schwer erfüllbar ist. Er rät übrigens eher von dem Vorhaben ab. Und mit Stahlwolle oder einer Drahtbürste setze ich mich dann auch nicht hin um die Uhr zu mattieren. :rofl:
Ich wollte aber gefragt haben, obwohl ich mir schon gedacht habe, dass das ökonomisch nicht lösbar ist.
Viele Grüße
Markus

Antworten