Nichts für zwischendurch.....

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Benutzeravatar
retroman
Beiträge: 2852
Registriert: 04 Apr 2007, 09:07
Wohnort: O W L Deutschland
Interessen: Uhren, Billard, trockener Rotwein
Tätigkeit: Fachmann
Kontaktdaten:

Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von retroman » 12 Dez 2018, 09:52

In den letzten Wochen hatte ich sehr viel mit Anfertigungen und einer neuen Konstruktion zu tun. Aber da liegt schon etwas länger eine Vulcain, die ich noch reparieren muss. Eine sehr interessante Uhr. Ein Handaufzugwerk Kal. 406 mit Wecker, Ø 19,5 mm. Puh, das ist schon ganz schön klein, ich glaube nicht, dass es noch kleinere Armbandwecker gibt. So etwas mache ich nicht mal eben zwischendurch. Da muss ich mich schon sehr konzentrieren und öfter mal die 10er Lupe benutzen.

Bild

Bild

Hier mal ausgebaut und ohne Zifferblatt

Bild

Bild

Wie immer bei Werken, die ich nicht so genau (oder wie hier: gar nicht) kenne, lege ich die Teile nach der Reinigung so auf den Tisch, dass ich beim Zusammenbau die Teile in umgekehrter Reihenfolge einbauen kann. Ärgerlich, wenn alles zusammen ist und ein Teil noch da liegt, das ich gleich zu Anfang hätte einbauen müssen.

Bild

Allein der Mechanismus für Aufzug und Zeigerstellung ist schon eine kleine Herausforderung. Alle Funktionen über die Krone: Aufzug Gehwerk – Aufzug Weckerwerk – Zeigerstellung in beide Richtungen – Weckerzeiger einstellen nur gegen den UZS.

Bild

Der „Dackelanker“. Der Arm begrenzt die Ankerbewegung an den Begrenzungsstiften.

Bild

Die Unruhlager waren total verharzt und sind auch in der Reinigung nicht richtig sauber geworden. Nach intensiver Behandlung mit Verdünnung und Benzin waren Sie dann aber sauber. Das Werk läuft, die Weckermechanik fehlt noch

Bild

Die Sperrfeder ist wohl mal kaputt gegangen und wurde von einem Kollegen „neu“ gemacht. Zum Glück hatte der Kunde eine „Schlachtuhr“ beigelegt, in der diese Feder noch intakt war.

Bild

Dann noch ein neues Glas aufsetzen und das Werk montieren. Nun ist sie wieder schön.

Bild

Bild

gatewnrw
Beiträge: 3211
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von gatewnrw » 12 Dez 2018, 11:53

Danke für´s Zeigen und dokumentieren, das macht für uns Laien die Preise nachvollziehbarer!

LG Peter
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4534
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von o.v.e » 12 Dez 2018, 11:59

:thumbsup:
Vielen Dank, diese Berichte sind immer anregend und spannend!
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9517
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von 3fe » 12 Dez 2018, 13:04

Wow, das ist wirklich mal klein. Gute Arbeit Rainer. :thumbsup:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
Wolke
Beiträge: 1090
Registriert: 16 Mai 2014, 10:21
Interessen: Musik, Filme und Uhren

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von Wolke » 12 Dez 2018, 14:48

Wow, tolle Arbeit!! DIe ist aber schön, trotz ihrer Winzigkeit. Die würde ich tragen. :)

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4534
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von o.v.e » 12 Dez 2018, 16:10

Die sind gar nicht mal so selten. Am besten als "Golden Voice" mit einem massiv-goldenen Klangboden. :D
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3162
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von tapsa911 » 12 Dez 2018, 17:12

Puh, ist der Wecker klein :wink:

Ganz herzlichen Dank fürs Mitnehmen und Deine Berichterstattung ... sehr lehrreich.
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17107
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von jeannie » 13 Dez 2018, 19:50

Ich glaub, ich würde das Ding nicht mehr zusammenkriegen, auch wenn die Teile nummeriert wären. :shock:

Gratuliere, mein Neid sei dir gewiss.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17641
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von cool runnings » 13 Dez 2018, 21:16

Danke fürs Zeigen. :thumbsup:

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 10361
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von Paulchen » 13 Dez 2018, 21:27

Auch von mir ein herzliches DANKE in den Teuto.
Super Arbeit, aber so kennen wir dich. :thumbsup:

Benutzeravatar
Wolke
Beiträge: 1090
Registriert: 16 Mai 2014, 10:21
Interessen: Musik, Filme und Uhren

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von Wolke » 13 Dez 2018, 21:34

o.v.e hat geschrieben:
12 Dez 2018, 16:10
Die sind gar nicht mal so selten. Am besten als "Golden Voice" mit einem massiv-goldenen Klangboden. :D
Danke! Da werde ich mal danach Ausschau halten. :)

möhne
Beiträge: 3452
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von möhne » 15 Dez 2018, 11:41

jeannie hat geschrieben:
13 Dez 2018, 19:50
Ich glaub, ich würde das Ding nicht mehr zusammenkriegen, auch wenn die Teile nummeriert wären. :shock:

Gratuliere, mein Neid sei dir gewiss.
:thumbsup:

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2619
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59
Wohnort: F67000
Kontaktdaten:

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von unnnamed » 15 Dez 2018, 20:49

Süße Wecker, vor allem ein ausgesprochen guter Klang und erstaunlich lautes Schnarren.
Für kleines Geld zu haben.

Bild
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 17991
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von Thomas H. Ernst » 15 Dez 2018, 22:17

unnnamed hat geschrieben:
15 Dez 2018, 20:49
Süße Wecker, vor allem ein ausgesprochen guter Klang und erstaunlich lautes Schnarren.
Für kleines Geld zu haben.

Bild
Immer wieder faszinierend wie stilsicher früher gestaltet wurde. Perfekte Proportionen, tolle Uhr! :thumbsup:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2619
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59
Wohnort: F67000
Kontaktdaten:

Re: Nichts für zwischendurch.....

Beitrag von unnnamed » 16 Dez 2018, 07:12

Vor allem ein ausgezeichnetes Beispiel für "viel Uhr für kleines Geld". Abseits des allgemeinen
Markenwahnsinns, so man nicht auf Namen und Wertsteigerung fixiert ist, sind solche Uhren
unschlagbar.
Gruß Bernd

Antworten