Certina DS-2 Super PH 1000 M

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
flatt6
Beiträge: 3
Registriert: 13 Mär 2019, 13:05

Certina DS-2 Super PH 1000 M

Beitrag von flatt6 » 13 Mär 2019, 13:13

Hallo

Ich habe 2 exemplare der Certina DS-2 Super PH 1000 M , 913 1301 41 , einmal schwarzes zifferblatt , und einmal Gelbes
Reparatur zur zeit leider unmöglich ! Sind komplett es müssen nur Dichtungen gewechselt werden ! :crying:
WO KRIEGT MAN NOCH ERSATZTEILE ? DANKE

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4245
Registriert: 16 Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Certina DS-2 Super PH 1000 M

Beitrag von alinghi74 » 13 Mär 2019, 16:46

Welche Dichtungen brauchst du den?
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!

flatt6
Beiträge: 3
Registriert: 13 Mär 2019, 13:05

Re: Certina DS-2 Super PH 1000 M

Beitrag von flatt6 » 13 Mär 2019, 16:50

Die Hauptdichtungen vom Deckel

Danke

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4245
Registriert: 16 Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Certina DS-2 Super PH 1000 M

Beitrag von alinghi74 » 13 Mär 2019, 21:18

Also die sollten nun eigentlich kein Problem sein. Mein Uhrmacher hat mir die bisher immer ersetzen können.
Ich denke da gibts passende Universaldichtungen im Fachhandel.
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!

rudith
Beiträge: 1
Registriert: 06 Jan 2019, 12:13
Wohnort: Feldkirch

Re: Certina DS-2 Super PH 1000 M

Beitrag von rudith » 13 Mär 2019, 21:28

Hallo,
ich denke dass für dieses Certina-Modell kaum noch Gehäuseteile wie eine Bodendichtung nach Referenz erhältlich sind.
Diese wären wahrscheinlich nach der langen Lagerdauer ohnehin nicht mehr brauchbar bzw. schon aufgelöst.
Meist handelt es sich um gängige Dichtungsringe welche oft in größeren Dichtungssortimenten enthalten sind oder zumindest nachbestellt werden können.
Der einfachste Weg wird wohl sein, die alte Dichtung (falls noch vorhanden) abzumessen oder bei nichtvorhanden dieser den Gehäusefalz auszumessen und nach einem passenden Ersatz zu suchen.
Solche Dichtungen sind, wenn sie passgenau! sind, gleich gut wie Originaldichtungen.
Viel Erfolg bei der Suche,
Rudi

flatt6
Beiträge: 3
Registriert: 13 Mär 2019, 13:05

Re: Certina DS-2 Super PH 1000 M

Beitrag von flatt6 » 14 Mär 2019, 08:33

Naja wenn man hier fotos posten könnte wäre es schon einfacher

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 12061
Registriert: 15 Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Dipl.-Ing. FWT
Kontaktdaten:

Re: Certina DS-2 Super PH 1000 M

Beitrag von Ralf » 14 Mär 2019, 09:13

Man kann hier Fotos posten. Die Funktion dafür ist das kleine Symbol über der Texteingabe, auf dem ein Berg mit Sonne links oben drüber zu sehen ist. Was man hier nicht kann ist das Foto hosten. Warum?
  1. Weil dies hier ein Diskussionsforum ist, kein Bilderhosting-Dienst.
  2. Weil wir wollen, dass jeder die volle Kontrolle übers seine Bilder behält. Uns reicht es, wenn er uns die Rechte an seinem Wortbeitrag überträgt. Wenn sich dann jemand entscheidet, die Rechte an seinen Bildern einem Bildhosting-Dienst zu schenken, dann ist das eine Entscheidung. nicht unsere.
Man liest sich!

Ralf

Antworten