TAG HEUER Carrera Calibre 1887 10s Lagedifferenz "ok"?

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
D4nnyDE
Beiträge: 1
Registriert: 17 Jun 2019, 17:07

TAG HEUER Carrera Calibre 1887 10s Lagedifferenz "ok"?

Beitrag von D4nnyDE » 17 Jun 2019, 17:15

moin zusammen,

direkt zum "Problem": ich habe die uhr jetzt doch noch mal auf meine zeitwaage gelegt.. und tatsächlich. in der schieflaage verliert die fast 10sekunden.. bei der normalen lage eben nicht..

was die mir bei toussaint geraten haben, ist, dass ich die aufgrund von garantie, die die revision bei time avenue (russischer autorisierter Konzi) mit sich bringt, einschicke.. da wollte ich doch hier erst noch mal nachfragen. :D

Viele Grüße
Daniel

montilier
Beiträge: 86
Registriert: 20 Jul 2008, 12:30

Re: TAG HEUER Carrera Calibre 1887 10s Lagedifferenz "ok"?

Beitrag von montilier » 24 Jun 2019, 19:24

Eine maximale Differenz von 10 s/d ist nicht schlecht aber auch nicht berauschend. Der Toleranzbereich geht bei mir bei normalen mechanischen Werken bis 20 s/d.
Meine 40 Tage alte Daytona hat im Moment eine maximale Differenz von 4 s/d, nennt sich allerdings Chronometer ...
Gruss Monti

Antworten