Tag Heuer Stift falschrum gestiftet nach Kürzung

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
Tony Montana
Beiträge: 159
Registriert: 06 Mär 2008, 23:19

Tag Heuer Stift falschrum gestiftet nach Kürzung

Beitrag von Tony Montana » 28 Mai 2020, 19:04

Hallo,

ich hatte mir eine Tag Heuer gekauft und das Band war zu lang da hab ich mir gedacht geh mal zum Uhrmacher und lass Sie kürzen.

Das habe ich auch gemacht jetzt ist mir aufgefallen das er die Stifte dann falschrum eingestiftet hat bei den Stiften handelt es sich um Spaltstifte.

Meine Frage kriegt man die Dinger wieder raus wenn sie gegen der Feilrichtung gestiftet sind ?

Vielen Dank und liebe Grüße.

LgJoe

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2845
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59
Wohnort: F67000
Kontaktdaten:

Re: Tag Heuer Stift falschrum gestiftet nach Kürzung

Beitrag von unnnamed » 28 Mai 2020, 20:06

Sie gingen rein, sie gehen raus. Der Pfeil auf der Rückseite ist meist Mumpitz. Wenn der Splint
nicht lose drin stitzt, dann ist alles gut. :wink:
Gruß Bernd

Tony Montana
Beiträge: 159
Registriert: 06 Mär 2008, 23:19

Re: Tag Heuer Stift falschrum gestiftet nach Kürzung

Beitrag von Tony Montana » 29 Mai 2020, 11:11

unnnamed hat geschrieben:
28 Mai 2020, 20:06
Sie gingen rein, sie gehen raus. Der Pfeil auf der Rückseite ist meist Mumpitz. Wenn der Splint
nicht lose drin stitzt, dann ist alles gut. :wink:
Hallo 👋 danke für die Antwort ja die Stifte sitzen bombenfest bin muss ich sagen etwas von Tag Heuer enttäuscht eine 1300€ Uhr und die Bandglieder sind auf so einer Art fixiert 🤷🏻‍♂️.

LgJoe

Benutzeravatar
hermann
Beiträge: 3939
Registriert: 15 Feb 2006, 11:33
Wohnort: Kärnten
Interessen: Familie, Uhren, Sport
Tätigkeit: Uhrmachermeister

Re: Tag Heuer Stift falschrum gestiftet nach Kürzung

Beitrag von hermann » 02 Jun 2020, 07:15

Tony Montana hat geschrieben:
29 Mai 2020, 11:11
unnnamed hat geschrieben:
28 Mai 2020, 20:06
Sie gingen rein, sie gehen raus. Der Pfeil auf der Rückseite ist meist Mumpitz. Wenn der Splint
nicht lose drin stitzt, dann ist alles gut. :wink:
Hallo 👋 danke für die Antwort ja die Stifte sitzen bombenfest bin muss ich sagen etwas von Tag Heuer enttäuscht eine 1300€ Uhr und die Bandglieder sind auf so einer Art fixiert 🤷🏻‍♂️.

LgJoe
Das ist jetzt nicht die schlechteste Art der Fixierung.
Aus meiner Werkstatterfahrung lösen sich diese Splinte relativ selten von selbst, und dann auch meist bei sehr billigen Uhren aus Fernost.

Gruß hermann
Bild
Der Mensch hasst das Böse mehr als er das Gute liebt.

Antworten