Seite 2 von 3

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 25 Jun 2020, 06:49
von Peter1070
Danke Markus, das ist doch eine schöne Größe., wenn dann da auch das Maufakturwerk drinstecktnoch die blaue gegen eine schwarze Lünette tauschen lassen - perfekt.
Hab Spaß
P5

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 25 Jun 2020, 10:52
von Thomas H. Ernst
Peter1070 hat geschrieben:
25 Jun 2020, 06:49
Danke Markus, das ist doch eine schöne Größe., wenn dann da auch das Maufakturwerk drinstecktnoch die blaue gegen eine schwarze Lünette tauschen lassen - perfekt.
Die BB58 gibt es nur mit schwarzer Lünetteneinlage, da musst Du nichts tauschen.

Und ja, sie hat ebenfalls ein Inhouse-Kaliber, das MT 5402 ist mit 26 mm zwar etwas kleiner als das MT 5602 (31,8 mm) der grossen Schwester, verfügt aber über praktisch die selben Attribute.

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 26 Jun 2020, 09:30
von Peter1070
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
25 Jun 2020, 10:52
Peter1070 hat geschrieben:
25 Jun 2020, 06:49
Danke Markus, das ist doch eine schöne Größe., wenn dann da auch das Maufakturwerk drinstecktnoch die blaue gegen eine schwarze Lünette tauschen lassen - perfekt.
Die BB58 gibt es nur mit schwarzer Lünetteneinlage, da musst Du nichts tauschen.

Und ja, sie hat ebenfalls ein Inhouse-Kaliber, das MT 5402 ist mit 26 mm zwar etwas kleiner als das MT 5602 (31,8 mm) der grossen Schwester, verfügt aber über praktisch die selben Attribute.
Hallo Thomas,
Ich glaube, da liegt ein Missverständnis vor. Ich rede die ganze Zeit von diesem Modell:
https://www.tudorwatch.com/de/armbanduh ... 9230b-0008
Und da gehör eine schwarze Lünette dra. Weiß davon jemand die Höhe?
Einen guten Start ins Wochenende
Peter

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 26 Jun 2020, 10:36
von MCG
Peter1070 hat geschrieben:
26 Jun 2020, 09:30
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
25 Jun 2020, 10:52
Peter1070 hat geschrieben:
25 Jun 2020, 06:49
Danke Markus, das ist doch eine schöne Größe., wenn dann da auch das Maufakturwerk drinstecktnoch die blaue gegen eine schwarze Lünette tauschen lassen - perfekt.
Die BB58 gibt es nur mit schwarzer Lünetteneinlage, da musst Du nichts tauschen.

Und ja, sie hat ebenfalls ein Inhouse-Kaliber, das MT 5402 ist mit 26 mm zwar etwas kleiner als das MT 5602 (31,8 mm) der grossen Schwester, verfügt aber über praktisch die selben Attribute.
Hallo Thomas,
Ich glaube, da liegt ein Missverständnis vor. Ich rede die ganze Zeit von diesem Modell:
https://www.tudorwatch.com/de/armbanduh ... 9230b-0008
Und da gehör eine schwarze Lünette dra. Weiß davon jemand die Höhe?
Einen guten Start ins Wochenende
Peter

So kompliziert ist es jetzt wirklich nicht: wie Eingangs schon erwähnt ca. 14.5mm

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 26 Jun 2020, 11:07
von Thomas H. Ernst
Peter1070 hat geschrieben:
26 Jun 2020, 09:30
Ich glaube, da liegt ein Missverständnis vor. Ich rede die ganze Zeit von diesem Modell:
https://www.tudorwatch.com/de/armbanduh ... 9230b-0008
Und da gehör eine schwarze Lünette dra. Weiß davon jemand die Höhe?
Ich fasse einfach mal zusammen:
  • Du wolltest die Höhe der Tudor Black Bay mit 41mm Durchmesser wissen.
  • Du bekommst von Heinz-Jürgen und mir die Antwort 14,5 bzw 14,7 mm.
  • Du schreibst, dass Du das sehr hoch findest.
  • Markus antwortet, die Black Bay 58 hat nur 39 mm Durchmesser und 12 mm Bauhöhe.
  • Du schreibst: Das ist eine schöne Grösse, wenn die nun noch ein Manufakturwerk hätte müsste man nur die blaue Lünette gegen ein schwarze tauschen.
  • Ich antworte Dir: Die BB 58, also die Uhr von Markus mit der schönen Grösse, hat ein Manufakturwerk und ein schwarze Lünette.
  • Du antwortest: Es ist ein Missverständnis, Du meinst die normale BB mit 41 mm und blauer Lünette.
Als Entscheidungshilfe:
  • Black Bays gibt es grundsätzlich in zwei Grössen: 41 mm Durchmesser mit 14,5 mm Höhe und 39 mm Durchmesser mit 12 mm Höhe (Die Bronze Varianten lasse ich jetzt mal weg).
  • Beide Varianten haben Inhouse-Werke die aber nicht identisch sind (MT 5402 mit 26 mm und MT 5602 mit 31,8 mm).
  • Beide Varianten gibt es mit Leder- und Metallbändern, ein Stoffband ist beim Stahlband dabei.
  • Die kleine Variante gibt es im Moment nur mit schwarzer Lünette und goldfarben Zeigern/Appliken.
  • Die grosse Variante gibt es mit roter, blauer, schwarzer und metallener Lünetteneinlage, mit gelb- und weissgoldenen Zeigern/Appliken, in Stahl und Stahl/Gold, mit und ohne Datum.
Du musst nun zuerst entscheiden welche Grösse Du haben möchtest.

Im Falle der Grossen, musst Du dann entscheiden welche Farbe die Lünetteneinlage haben soll.

Anschliessend musst Du Dich noch für das Armband entscheiden

Wo ist nun das Problem?

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 26 Jun 2020, 13:14
von Peter1070
Hallo Thoms,
hier ist das Problem es sitzt direkt dem Tablet und das Missverständniss ist ein Nixverständnis und findet offenbar in meinem Kopf statt. danke für die ganzen Infos, das hatte ich so auf der Tudor-Website nicht ersehen.unterBB 41 hatte ich das Modell aus der areihe32/35/41S&G verstanden und nicht den Diver.ich finde die Tauchern mit 1,5 cm noch immer (zu)hoch.hb aber begriffen, dass sie dann 41 MM im Durchmesser hat und Die BB 58 mit den wie ich finde guten Maßen leider die ist, die mir farblich nich gefällt.
Mein eindeutiger Favorit is trotz ihrer Bauhöhe sie:
Die grosse Variante gibt es mit rschwarzer Lünetteneinlage, mit weissgoldenen Zeigern/Appliken, in Stahl , ohne Datum.
Leider habe ich sie bei Tudor so nicht gefunden.
In jedem Fall viele Grüße und ein schönes Wochenende
Danke, Peter

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 26 Jun 2020, 14:16
von Thomas H. Ernst
Peter1070 hat geschrieben:
26 Jun 2020, 13:14
Leider habe ich sie bei Tudor so nicht gefunden.
Hier siehst Du alle Varianten in der Übersicht. Schwarze Einlage mit weissgoldenen Zeigern/Appliken gibt es nur im geschwärzten Gehäuse.

Die 41 mm: https://www.tudorwatch.com/de/armbanduhren/black-bay

Die 39 mm: https://www.tudorwatch.com/de/armbanduh ... ifty-eight

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 26 Jun 2020, 15:54
von Peter1070
Servus Thomas,
merci, daher meinte ich ja an der Uhr mit der blauen Lünetteneinlage die Lünette gegen eine Lünette mit schwarzer tauschen lasen, dann habe ich auch silber farben Zeiger und Indexe.
Hab Spaß
Peter

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 26 Jun 2020, 18:24
von MCG
Bin jetzt nicht sicher ob ich das richtig verstanden habe… :oops: :mrgreen: :wink:

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 26 Jun 2020, 18:36
von Thomas H. Ernst
MCG hat geschrieben:
26 Jun 2020, 18:24
Bin jetzt nicht sicher ob ich das richtig verstanden habe… :oops: :mrgreen: :wink:
Soll ich's Dir nochmal erklären? :mrgreen: :whistling:

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 26 Jun 2020, 19:56
von Heinz-Jürgen
Eine Frau kommt in ein Schuhgeschäft. Sie fragt den Verkäufer nach einem Paar roter Hausschuhe, aber nicht direkt rot, sondern bordeauxrot, vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht.

Der Verkäufer sagt: "Nächste Woche sind sie da."

Eine Woche später. Die Frau kommt wieder ins Geschäft. Der Verkäufer zeigt ihr die bordeauxroten Hausschuhe.

Sie erwidert: "Das ist jetzt aber ganz dumm, denn mein Mann hat mir einen grünen Bademantel geschenkt, aber nicht direkt grün, sondern mintgrün, und dazu kann ich natürlich nur grüne, aber nicht direkt grüne, sondern nur mintgrüne Hausschuhe, vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht kaufen."

Der Verkäufer sagt: "In acht Tagen sind die Hausschuhe da."

Nach acht Tagen geht die Frau wieder ins Schuhgeschäft. Der Verkäufer zeigt ihr die mintgrünen Hausschuhe. Sie entgegnet: "Das ist jetzt aber noch dümmer, denn mein Mann hat unser Wohnzimmer blau angestrichen, aber nicht direkt blau, sondern himmelblau. Und da kann ich selbstverständlich nur himmelblaue Hausschuhe, vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht, anziehen."

Darauf der Verkäufer ganz cool: "Jetzt können Sie mich aber mal am Arsch lecken, aber nicht direkt am Arsch, sondern erst vorne an den Bommeln und dann hinten an der Naht ..."

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 26 Jun 2020, 21:08
von Thomas H. Ernst
:rofl: :rofl: :yahoo:

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 27 Jun 2020, 07:57
von cool runnings
Thomas H. Ernst hat geschrieben:
26 Jun 2020, 18:36
MCG hat geschrieben:
26 Jun 2020, 18:24
Bin jetzt nicht sicher ob ich das richtig verstanden habe… :oops: :mrgreen: :wink:
Soll ich's Dir nochmal erklären? :mrgreen: :whistling:
Könntest Du es bitte aufmalen?

:mrgreen:

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 27 Jun 2020, 08:20
von tapsa911
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
26 Jun 2020, 19:56
Eine Frau kommt in ein Schuhgeschäft. Sie fragt den Verkäufer nach einem Paar roter Hausschuhe, aber nicht direkt rot, sondern bordeauxrot, vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht.

Der Verkäufer sagt: "Nächste Woche sind sie da."

Eine Woche später. Die Frau kommt wieder ins Geschäft. Der Verkäufer zeigt ihr die bordeauxroten Hausschuhe.

Sie erwidert: "Das ist jetzt aber ganz dumm, denn mein Mann hat mir einen grünen Bademantel geschenkt, aber nicht direkt grün, sondern mintgrün, und dazu kann ich natürlich nur grüne, aber nicht direkt grüne, sondern nur mintgrüne Hausschuhe, vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht kaufen."

Der Verkäufer sagt: "In acht Tagen sind die Hausschuhe da."

Nach acht Tagen geht die Frau wieder ins Schuhgeschäft. Der Verkäufer zeigt ihr die mintgrünen Hausschuhe. Sie entgegnet: "Das ist jetzt aber noch dümmer, denn mein Mann hat unser Wohnzimmer blau angestrichen, aber nicht direkt blau, sondern himmelblau. Und da kann ich selbstverständlich nur himmelblaue Hausschuhe, vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht, anziehen."

Darauf der Verkäufer ganz cool: "Jetzt können Sie mich aber mal am Arsch lecken, aber nicht direkt am Arsch, sondern erst vorne an den Bommeln und dann hinten an der Naht ..."
:thumbsup: :thumbsup: :rofl:

Re: Tudor Höhe

Verfasst: 27 Jun 2020, 08:49
von Peter1070
:thumbsup: gut, der Punkt geht in den Pott :!:
Hab Spaß
Peter