Neue (gebrauchte) Speedmaster Date läuft nicht an...

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
PaulLegler
Beiträge: 3
Registriert: 22 Jun 2020, 14:34

Neue (gebrauchte) Speedmaster Date läuft nicht an...

Beitrag von PaulLegler » 22 Jun 2020, 14:39

Hallo,
ich habe mir letztens auf Chrono24 eine Omega Speedmaster Date gekauft und jetzt scheint sie nicht anzulaufen...
Mir ist aufgefallen dass der Große Sekundenzeiger nicht genau auf 12.00 Uhr steht...
Der Rotor läuft jedoch tickt sie nicht.
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Bei Rückfragen gerne melden.
Die Uhr stammt von 2005.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18634
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Neue (gebrauchte) Speedmaster Date läuft nicht an...

Beitrag von Thomas H. Ernst » 22 Jun 2020, 17:44

PaulLegler hat geschrieben:
22 Jun 2020, 14:39
Der Rotor läuft jedoch tickt sie nicht.
Hast Du sie denn mal aufgezogen?
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

PaulLegler
Beiträge: 3
Registriert: 22 Jun 2020, 14:34

Re: Neue (gebrauchte) Speedmaster Date läuft nicht an...

Beitrag von PaulLegler » 23 Jun 2020, 16:36

Hallo!
Ersteinmal vielen Dank für die schnelle Antwort und Entschuldigung wiederrum für meine späte Antwort.

Ja aufgezogen habe ich sie.
Mir ist aufgefallen, dass wenn ich sie durch schütteln aufziehe, sie tatsächlich anfängt (wenn auch nur seeehr leise) zu ticken.
Das hält jedoch nur ca 15 Sekunden bevor sie wieder verstummt.

Selbst während der "Tickphase" bewegt sich jedoch bedauerlicherweise kein Zeiger...
Haben Sie eine Ahnung woran das liegen könnte?

Vielen Dank im voraus
Paul

Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 4802
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Neue (gebrauchte) Speedmaster Date läuft nicht an...

Beitrag von o.v.e » 23 Jun 2020, 20:23

Wenn sie von einem Händler stammt, musst Du das sofort reklamieren. Entweder auf Wandlung pochen, oder zurück zur Reparatur. Wenn Du selbst zum Uhrmacher gehst, bleibst Du vermutlich auf den Kosten sitzen.
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 18634
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Neue (gebrauchte) Speedmaster Date läuft nicht an...

Beitrag von Thomas H. Ernst » 23 Jun 2020, 20:28

PaulLegler hat geschrieben:
23 Jun 2020, 16:36
Ja aufgezogen habe ich sie.
Durch Schütteln oder mit der Krone?

Es sind mindestens 40 Umdrehungen an der Krone nötig (im Uhrzeigersinn).

Lassen sich die Zeiger denn mit der Krone verstellen?

Um welche Referenz handelt es sich überhaupt?
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

PaulLegler
Beiträge: 3
Registriert: 22 Jun 2020, 14:34

Re: Neue (gebrauchte) Speedmaster Date läuft nicht an...

Beitrag von PaulLegler » 23 Jun 2020, 21:01

Hallo,
Die Referenz ist 3513 5000.

Ich habe sie sowohl per Rotor als auch mit der Krone aufgezogen. Der Rotor rotiert auch ohne Probleme.

Die Zeit und das Datum lässt sich ohne Probleme verstellen.

Die Unruhe springt jedoch nicht an.

Danke für eure Hilfe,
Paul

Antworten