Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19908
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von MCG » 15 Jul 2021, 00:27

10buddhist hat geschrieben:
15 Jul 2021, 00:15
MCG hat geschrieben:
14 Jul 2021, 20:33

ich denke nicht, dass Rolf „robuster“ gemeint hat. Hat er so auch nicht geschrieben… :whistling:
Und da bist du dir jetzt ganz sicher? :whistling:
Nein… ist nur eine sehr wage Vermutung… :whistling: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

mr2680
Beiträge: 675
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von mr2680 » 15 Jul 2021, 10:29

Breguet Type XX
Aktuell ist meine Breguet in der Manufaktur für die Komplett Auffrischung. Die Maison brauchte jetzt erst mal über sechs Wochen (komuniziert waren zwei) für einen unverständlichen KV, der nicht mal die Boutique Mitarbeiter verstanden haben… Sie würden da mal noch nachfragen, aber seien halt auch noch Ferien :oops:
Die Revi soll dann noch ca 10 Wochen dauern. Wohl kaum, wenn die für einen KV 6 Wochen brauchen :angry:
Na ja, wenn dieses Projekt beendet ist, berichte ich dann ausführlich. Im Walle de Juju läufts halt doch ein bisschen gemütlicher wie im Rest des Landes… :whistling:
Haupsache das Endergebnis wird Perfekt.
WHY THE hell NOT?

r.as.
Beiträge: 601
Registriert: 19 Mär 2009, 11:13
Wohnort: nordwestlich Hamburg

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von r.as. » 15 Jul 2021, 12:18

MCG hat geschrieben:
15 Jul 2021, 00:27
10buddhist hat geschrieben:
15 Jul 2021, 00:15
MCG hat geschrieben:
14 Jul 2021, 20:33

ich denke nicht, dass Rolf „robuster“ gemeint hat. Hat er so auch nicht geschrieben… :whistling:
Und da bist du dir jetzt ganz sicher? :whistling:
Nein… ist nur eine sehr wage Vermutung… :whistling: :mrgreen:
Bezüglich der "Robustheit" (was ist das eigentlich in diesem Zusammenhang??) eines Werkes habe und kann ich mich allein aufgrund mangelnder Erfahrungen/Informationen nicht äußern. Vielmehr wollte ich lediglich auf die "Robustheit" des after sale service einiger renommierter Hersteller hinsichtlich deren Fehlertoleranz und Hilfsbereitschaft hinweisen.
Abgesehen von den Insidern unter uns können wir uns zu den technischen Qualitäten bzw. Mängeln eines Werkes nur sehr eingeschränkt äußern, denn uns fehlen in der Regel ja die Gründe und insbsondere die Daten, die zu einer bestimmten Ausführung geführt haben. Deshalb bleibt für mich der Begriff Diva zunächst auch positiv besetzt...

Rolf

Maximus82
Beiträge: 2415
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von Maximus82 » 17 Aug 2021, 07:23

Ich habe gestern mal in dem Geschäft, in dem meine Speedy gekauft wurde bzgl. Servicekosten angefragt, da die Uhr jetzt doch schon 9 Jahre auf dem Buckel hat.

Mir wurde ein Preis von 700-860 Euro für eine Komplettrevision genannt, wobei die Uhr dabei zu Omega (ob Österreich oder Schweiz weiß ich nicht) geschickt würde und man erst einen unverbindlichen Kostenvoranschlag erhalten würde und man dann entscheiden kann, ob man das Service durchführen lässt, oder nicht.

Als Wartezeit im Fall der Auftragserteilung wurde etwa ein Monat genannt, bis ich die Uhr wieder in Händen halten würde. Da hätte ich mit mehr gerechnet. :whistling:

Klingt das für euch nach einem fairen Preis, oder haltet ihr die Kosten für die Revision einer Moonwatch für überzogen?
lg Stephan

Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 627
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von khs3770 » 17 Aug 2021, 10:04

Ich kenne nur die Seite und da lese ich was von 750 Euro für Chronographen. Ob das für Dich fair ist, kann ich nicht sagen... ;-)
https://www.omegawatches.com/de-de/cust ... nformation

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19908
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von MCG » 17 Aug 2021, 10:14

Ich habe das bei einer meiner Speedies vor zwei Jahren gemacht. Die Uhr kommt praktisch im Neuzustand zurück. In meinen Augen absolut fair!
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11789
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von Paulchen » 17 Aug 2021, 12:39

Maximus82 hat geschrieben:
17 Aug 2021, 07:23
Ich habe gestern mal in dem Geschäft, in dem meine Speedy gekauft wurde bzgl. Servicekosten angefragt, da die Uhr jetzt doch schon 9 Jahre auf dem Buckel hat.
Du könntest auch mal bei Hermann in Kärnten fragen, oder machen die Wiener das nicht? ;-)
H-P

Maximus82
Beiträge: 2415
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von Maximus82 » 17 Aug 2021, 13:23

Doch, absolut - ich war früher auch schon mal mit ihm in Kontakt und er hat mich an einen anderen Uhrmacher in Wien verwiesen, bei dem ich auch noch fragen kann.
Ich war nur gestern zufällig in der Nähe von dem Laden und habe spontan gefragt.
lg Stephan

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11789
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von Paulchen » 17 Aug 2021, 14:18

Maximus82 hat geschrieben:
17 Aug 2021, 13:23
Doch, absolut - ich war früher auch schon mal mit ihm in Kontakt und er hat mich an einen anderen Uhrmacher in Wien verwiesen, bei dem ich auch noch fragen kann.
Vermutlich Mikl, oder?

Preisliste aus D
http://www.uhrenkunde.de/preisliste.html
Robin Israel wird häufig empfohlen.
H-P

Maximus82
Beiträge: 2415
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von Maximus82 » 17 Aug 2021, 15:40

Ja, Mikl.
Dort war ich bislang großteils zufrieden.
lg Stephan

*caferacer2
Beiträge: 3
Registriert: 10 Jul 2013, 08:51

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von *caferacer2 » 19 Aug 2021, 18:07

Hallo zusammen,

ich bin aktuell recht angetan von der Kommunikation mit dem Mido Servicecenter zur Revision meiner 13 Jahre alten Mido Commander mit dem ETA 2836-2.

Die Uhr hat bisher keinen Service gehabt und die Gangreserve lässt etwas zu wünschen übrig. Da aber "mein" früherer Uhrmacher inzwischen verstorben ist und das Monoque-Gehäuse mit den Korkdichtungen eventuell etwas speziell ist, habe ich die Uhr nun an Mido versendet. Das Verpackungsmaterial hatten sie mir vorab mit einem Post-Label zusammen zugesendet.

Bin gespannt!

Viele Grüße,
der Seppl

Maximus82
Beiträge: 2415
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von Maximus82 » 22 Aug 2021, 22:09

Meine Speedy ist mal auf dem Weg zu Omega - mal sehen, was der Kostenvoranschlag bringen wird.
lg Stephan

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18447
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von jeannie » 22 Aug 2021, 23:30

Maximus82 hat geschrieben:
22 Aug 2021, 22:09
Meine Speedy ist mal auf dem Weg zu Omega - mal sehen, was der Kostenvoranschlag bringen wird.
Die haben ja fixe Preise. Ausser es wäre eine Reparatur.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Maximus82
Beiträge: 2415
Registriert: 12 Apr 2007, 15:08
Wohnort: Wien

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von Maximus82 » 31 Aug 2021, 13:34

Laut telefonischer Auskunft:
Komplettrevision fällig. 770 € - Zeigertausch, Dichtungen wechseln etc. dabei.
Gehäuse auf ausdrücklichen Wunsch nicht aufarbeiten.
Dauer: 5 Wochen
lg Stephan

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19908
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Aktuelle Servicepreise , Wartezeiten und Anmerkungen

Beitrag von MCG » 31 Aug 2021, 13:46

Maximus82 hat geschrieben:
31 Aug 2021, 13:34
Laut telefonischer Auskunft:
Komplettrevision fällig. 770 € - Zeigertausch, Dichtungen wechseln etc. dabei.
Gehäuse auf ausdrücklichen Wunsch nicht aufarbeiten.
Dauer: 5 Wochen
Darf ich fragen? Wieso das Gehäuse nicht aufbearbeiten? Die machen das perfekt, ohne rund gelutschte Hörner oder ähnliches…
LG aus Mostindien - Markus

Antworten