Altes Uhrmacherwerkzeug wegwerfen?

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10034
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Altes Uhrmacherwerkzeug wegwerfen?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 22 Sep 2020, 15:32

Nein!! Gebt es ihm:

https://youtu.be/PbIj7v5oFUE

Erinnert mich stark an die Uhrmacher hier, die mal eben selbst ein Teil neu anfertigen, wenn es sein muss. Er macht das genauso.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17980
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Altes Uhrmacherwerkzeug wegwerfen?

Beitrag von jeannie » 22 Sep 2020, 16:29

Was er dort hinkriegt ist nicht mal so schlecht. Wenn ein Teil nicht gut genug ist wird es "einfach schnell mal" neu gemacht. Und er hat bis jetzt jedes Teil hingekriegt.

Mein liebstes Video aus dem Kanal: ein restaurierter Gressel, "Etwas gross" für den Uhrmachertisch.
https://www.youtube.com/watch?v=U2jNeObHnZY

Schaublin gibts auch, sehr schöne Arbeit:
https://www.youtube.com/watch?v=9aIRxGndSsE

Was mich an diesen Restaurationsvideos schade finde:
- Es wird oft überrestauriert. Oberflächen begradigt oder originale Grate entfernt.
- Beim Polieren wird gnadenlos rundgelutscht.
- Die Kenntnisse sind manchmal schon hobbyhaft. Wenn z.B. ein Alureflektor ins Entrosterbad geschmissen wird.

Aber im Grossen und Ganzen Hut ab.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10034
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Altes Uhrmacherwerkzeug wegwerfen?

Beitrag von Heinz-Jürgen » 22 Sep 2020, 16:48

Ich Schreibtischfuzzi bin jedenfalls immer total beeindruckt, was manche im Handwerk (ob Profi oder Amateur) alles hinkriegen.

Ein alter Kumpel (Architekt und Sanierungsexperte) hat mir von Zeit zu Zeit gesagt "Ich kann aus einem Pferdeapfel keinen Weihnachtsapfel machen", wenn er an seine Baumeister-Grenzen gestoßen war. Aber die Kollegen hier...wow! :thumbsup:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17980
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Altes Uhrmacherwerkzeug wegwerfen?

Beitrag von jeannie » 22 Sep 2020, 17:41

Heinz-Jürgen hat geschrieben: 22 Sep 2020, 16:48 Ich Schreibtischfuzzi bin jedenfalls immer total beeindruckt, was manche im Handwerk (ob Profi oder Amateur) alles hinkriegen.
Ich bin immer total frustiert, dass mir Zeit, Geld, Ausrüstung und Platz für solche Dnge fehlen. :crying:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Antworten