Edox Chronorally - Sekundenzeiger (Chrono) nicht gleichmässig justiert

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
dent1st
Beiträge: 2
Registriert: 29 Nov 2020, 12:08
Wohnort: Zürich

Edox Chronorally - Sekundenzeiger (Chrono) nicht gleichmässig justiert

Beitrag von dent1st » 29 Nov 2020, 12:40

Hallo zusammen

Ich konnte dieses Anliegen in keinem anderen Thread finden, deshalb mein Anliegen hier.

Kürzlich habe ich meine Sammlung mit einer Edox Chronorally (Quarz) erweitert: https://www.edox.ch/shop/ch_en/chronora ... -dial.html

Die Uhr bietet für die Zeitmessung einen Sekunden-, Minuten- und Stundenzeiger. Leider musste ich feststellen, dass vor allem der Sekundenzeiger nicht gleichmässig mit den Markierungen auf dem Ziffernblatt justiert ist. Zwischen der Nullstellung und etwa 8 Uhr ist die Abweichung ca. 1 Millimeter (geschätzt). Allerdings scheint der Zeiger von 8 Uhr bis zur Nullstellung mit den Linien wieder genau justiert zu sein.

Da es sich um meinen ersten Chronographen handelt, bin ich etwas unsicher. Ist das eine "normale" Abweichung, die nicht immer zu vermeiden ist? Oder handelt es sich hier um ein Qualitätsproblem, das vom Hersteller behoben werden kann und muss?

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19829
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Edox Chronorally - Sekundenzeiger (Chrono) nicht gleichmässig justiert

Beitrag von Thomas H. Ernst » 29 Nov 2020, 12:58

Verstehe ich das richtig, der zentrale Stoppsekundenzeiger eilt um ca. 1 mm vor?

Das bedeutet, er ist quasi schon ungefähr auf dem folgenden Sekundenstrich?

Und der Übergang um 8 Uhr erfolgt kontinuierlich, er bleibt also immer mehr zurück bis er wieder auf den Sekundenstrich trifft?

Wo steht er denn wenn der Chrono auf Null gestellt wird?

Hast Du die Zeiger mal gemäss Handbuch Seite 10 ff ausgerichtet?
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

dent1st
Beiträge: 2
Registriert: 29 Nov 2020, 12:08
Wohnort: Zürich

Re: Edox Chronorally - Sekundenzeiger (Chrono) nicht gleichmässig justiert

Beitrag von dent1st » 29 Nov 2020, 13:09

Danke für die schnelle Rückmeldung.

Du hast das richtig verstanden. In der Nullstellung ist der Zeiger bereits etwa 1mm voraus. Es scheint, als ob sich die Verschiebung fortsetzt, bis es dann für eine kurze Zeit stimmt.

Ja genau, hab die Chronozeiger mal manuell auf den Nullpunkt justiert. Allerdings ist eben die Nullstellung beim Sekundenzeiger bereits 1mm verschoben (Beim Minutenzeiger gibt es ein ähnliches Problem, dort ist die Nullstellung jedoch minim zurück und nicht voraus).

Ich werde in diesem Fall die Uhr zur Nachbesserung zurücksenden. Vielen Dank für den Input.

Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 19829
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Edox Chronorally - Sekundenzeiger (Chrono) nicht gleichmässig justiert

Beitrag von Thomas H. Ernst » 29 Nov 2020, 13:41

dent1st hat geschrieben:
29 Nov 2020, 13:09
Ich werde in diesem Fall die Uhr zur Nachbesserung zurücksenden. Vielen Dank für den Input.
Ich denke, das wird am Besten sein.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin

Antworten