Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
SDE
Beiträge: 115
Registriert: 15 Feb 2006, 12:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Interessen: mech. Uhren, Eisenbahn, Lesen

Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von SDE » 30 Mär 2021, 13:39

Hallo zusammen,

ein Geschäftskollege hat seinen Vater an die COVID-19 Pandemie verloren. Er möchte die Patek Philipp Uhr seines Vaters (diese wurde etwa 1977-80 gekauft) revidieren lassen und sie zum Andenken an seinen Vater tragen. Soweit ich verstanden habe, ist die Uhr noch nie revidiert worden.
Was würdet ihr bezüglich einer Revision der Patek Philipp empfehlen? Direkt zu Patek Philipp einschicken/abgeben oder bei einem autorisierten Uhrmacher revidieren lassen? Wenn bei einem autorisierten Uhrmacher revidieren lassen, welchen Uhrmacher im Raum Zürich würdet ihr empfehlen?

Gruß, SDE

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1948
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von Pete » 30 Mär 2021, 14:19

Also meine erste Anlaufstelle hierfür wäre Bayer in der Bahnhofstrasse. Gibt's länger als es Patek Philippe gibt und hat sowohl eine Konzession für PP als auch eigene Uhrmacher. Da ich, gerade was PP angeht, nicht so tief in der Zürcher Szene drin bin, fällt mir niemand besseres ein. Wird vielleicht nicht die günstigste der möglichen Revisionen sein, aber sicher nicht die schlechteste.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von MCG » 30 Mär 2021, 14:29

Pete hat geschrieben:
30 Mär 2021, 14:19
Also meine erste Anlaufstelle hierfür wäre Bayer in der Bahnhofstrasse. Gibt's länger als es Patek Philippe gibt und hat sowohl eine Konzession für PP als auch eigene Uhrmacher. Da ich, gerade was PP angeht, nicht so tief in der Zürcher Szene drin bin, fällt mir niemand besseres ein. Wird vielleicht nicht die günstigste der möglichen Revisionen sein, aber sicher nicht die schlechteste.
hätte ich auch gesagt. Und trotz Baden-Württemberg wahrscheinlich eine der nähesten Adressen...
LG aus Mostindien - Markus

SDE
Beiträge: 115
Registriert: 15 Feb 2006, 12:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Interessen: mech. Uhren, Eisenbahn, Lesen

Re: Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von SDE » 30 Mär 2021, 17:28

Danke für die Info!
Der Kollege arbeitet in der Schweizer (Züricher) Organisation unserer Firma. :wink:

Gruß, SDE

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 19216
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von MCG » 30 Mär 2021, 17:46

SDE hat geschrieben:
30 Mär 2021, 17:28
Danke für die Info!
Der Kollege arbeitet in der Schweizer (Züricher) Organisation unserer Firma. :wink:

Gruß, SDE
Na dann... :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
montilier
Beiträge: 99
Registriert: 20 Jul 2008, 12:30

Re: Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von montilier » 30 Mär 2021, 20:43

eine Alternative zu Beyer (nicht Bayer, die machen Kopfwehtabletten ...) ist Zigerli & Iff in Bern. Nicht in Zürich, aber eigentlich gut erreichbar und auch PP Konzessionäre mit hervorragenden Hausuhrmachern. Habe selber mit beiden Erfahrungen (mit PP), Z & I wäre für mich klar Favorit.
Gruss Monti

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1948
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von Pete » 30 Mär 2021, 22:02

montilier hat geschrieben:
30 Mär 2021, 20:43
eine Alternative zu Beyer (nicht Bayer, die machen Kopfwehtabletten ...) ist Zigerli & Iff in Bern. Nicht in Zürich, aber eigentlich gut erreichbar und auch PP Konzessionäre mit hervorragenden Hausuhrmachern. Habe selber mit beiden Erfahrungen (mit PP), Z & I wäre für mich klar Favorit.
Gruss Monti
Jesses, hab ich wirklich Bayer geschrieben? Ich Depp! *peinlich* Beyer. BEYER!

Aber Zigerli & Iff sind auch nicht schlecht. Haben übrigens den Villiger in Gstaad übernommen, falls das für den Kollegen eine Option wäre.

Bayer :roll:

SDE
Beiträge: 115
Registriert: 15 Feb 2006, 12:54
Wohnort: Baden-Württemberg
Interessen: mech. Uhren, Eisenbahn, Lesen

Re: Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von SDE » 31 Mär 2021, 09:02

Nochmals vielen, lieben Dank für eure Infos - werde ich entsprechend weitergeben.

Ich wünsche ein schönes Osterfest!

Gruß, SDE

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1489
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von 10buddhist » 02 Apr 2021, 13:20

Pete hat geschrieben:
30 Mär 2021, 22:02

Aber Zigerli & Iff sind auch nicht schlecht. Haben übrigens den Villiger in Gstaad übernommen (...)
Wann war das?
Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1948
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von Pete » 02 Apr 2021, 14:41

10buddhist hat geschrieben:
02 Apr 2021, 13:20
Pete hat geschrieben:
30 Mär 2021, 22:02

Aber Zigerli & Iff sind auch nicht schlecht. Haben übrigens den Villiger in Gstaad übernommen (...)
Wann war das?
Ich glaube Mitte letzten Jahres? War lange nicht mehr beim Villiger und hab letzte Woche auch erst gehört, dass er jetzt Zigerl / Iff ist. Da die Ketten hier auch mehr und mehr überhand nehmen, bin ich gerade auf der Suche nach einem inhabergeführten Laden. Zwei Filialen geht wohl gerade noch so...

Edit: Tempus fugit. Die Übernahme war 2019.

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1489
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von 10buddhist » 02 Apr 2021, 16:51

Pete hat geschrieben:
02 Apr 2021, 14:41
Ich glaube Mitte letzten Jahres? War lange nicht mehr beim Villiger und hab letzte Woche auch erst gehört, dass er jetzt Zigerl / Iff ist. Da die Ketten hier auch mehr und mehr überhand nehmen, bin ich gerade auf der Suche nach einem inhabergeführten Laden. Zwei Filialen geht wohl gerade noch so...

Edit: Tempus fugit. Die Übernahme war 2019.
Merkwürdig. Ich war im Januar 2020 dort und dachte, ich sei bei Villiger.🤔
Danke für die Info.
Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1948
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von Pete » 02 Apr 2021, 17:19

10buddhist hat geschrieben:
02 Apr 2021, 16:51

Merkwürdig. Ich war im Januar 2020 dort und dachte, ich sei bei Villiger.🤔
Danke für die Info.
Ging mir auch so. Aber guckstu Homepage, steht's auch da
https://www.villigergstaad.ch/ueber-uns ... geschichte
Die Firma Villiger ist seit 1904 als Fachgeschäft für Uhren und Schmuck in Gstaad ansässig. Im Zuge
der Nachfolgeregelung übernahm die Familie Stebler-Iff, Besitzerin von Zigerl+Iff in Bern, im Jahre 2019 die Firma von Beat und Pia Schaffer, die ihrerseits das Geschäft 2007 von
der Gründerfamilie Villiger erworben hatten.
Gut, dass Zigerli+Iff ihren Namen auch mal auf der Homepage falsch schreiben, geschenkt :whistling:

Da nervt mich die Homepage des Berner Hauptsitzes deutlich mehr
https://www.zigerli-iff.ch/wertanlagen/
Hochwertige, nur in kleineren Stückzahlen produzierte Uhren von Patek Philippe und Rolex sind erstaunlich wertbeständig und steigern mit der Zeit ihren Wert oftmals sogar noch.
Als ob die Wertsteigerungsdiskussion in Uhrenforen nicht schon nervig genug wäre...

Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 1489
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Uhrmacher im Raum Zürich, Revision einer Patek Philippe

Beitrag von 10buddhist » 02 Apr 2021, 22:09

Pete hat geschrieben:
02 Apr 2021, 17:19
(...)
Da nervt mich die Homepage des Berner Hauptsitzes deutlich mehr
https://www.zigerli-iff.ch/wertanlagen/
Hochwertige, nur in kleineren Stückzahlen produzierte Uhren von Patek Philippe und Rolex sind erstaunlich wertbeständig und steigern mit der Zeit ihren Wert oftmals sogar noch.
Als ob die Wertsteigerungsdiskussion in Uhrenforen nicht schon nervig genug wäre...
Familienbetrieb wirbt eben für Familienbetrieb – wenigstens eine Konstante in widrigen Zeiten. Mit der Patek am linken und der Rolex am rechten Handgelenk weiß man halt, wo‘s lang geht, wenn der Wind einem scharf ins Gesicht bläst.☝️🧐

Und die Wertsteigerungsdiskussion in Uhrenforen hat einen hohen Unterhaltungswert – solange man sich nicht ärgert.

Deshalb, Pete: Relax! :mrgreen:
Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐

Antworten