Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
Moonshine Runner
Beiträge: 43
Registriert: 13 Sep 2016, 07:58
Wohnort: Planet Earth

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von Moonshine Runner » 13 Apr 2019, 12:03

Nochmals vielen Dank für die wohlwollenden Kommentare.



PS: Noch eine kleine Anmerkung: Ich bin bereits seit September 2016 Mitglied in diesem Forum, hatte bis zur Veröffentlichung der Aquatimer Vorstellung aber gerade einmal einen einzigen bescheidenen Beitrag verfasst und mich ansonsten eher zurückgehalten… ;)
You're gonna need a bigger boat.
Chief Martin Brody

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4248
Registriert: 16 Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von alinghi74 » 13 Apr 2019, 16:36

Moonshine Runner hat geschrieben:
13 Apr 2019, 12:03
Ich bin bereits seit September 2016 Mitglied in diesem Forum, hatte bis zur Veröffentlichung der Aquatimer Vorstellung aber gerade einmal einen einzigen bescheidenen Beitrag verfasst und mich ansonsten eher zurückgehalten… ;)
Na dann hoffen wir doch mal das du deine Zurückhaltung nun abgelegt hast... :mrgreen:
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9725
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von mhanke » 13 Apr 2019, 22:55

Was für eine schöne Vorstellung einer fantastischen Uhr! Vielen herzlichen Dank dafür! Für mich hat die GST AT den bis heute genialsten Tauchdrehring aller Taucheruhren. Bei der GST AT konnte ich innert zwei oder maximal drei Sekunden den Drehring komplett drehen, ohne fummeln, aufschrauben, ratschen, oder was auch immer.

Der damalige Listenpreis von etwas über 3.000 Euro lag meiner Erinnerung nach gleichauf mit der Sea Dweller und der Marine Diver von UN. Auch letztere hatte ein modifiziertes ETA 2892 drin. Letzlich waren mir sowohl die IWC als auch die Rolex im Auftritt zu "professionell", vor allem angesichts meiner absolut unsportlichen Figur. Also entschied ich mich für die Ulysse Nardin mit weißem Blatt - und habe das bis heute nicht bereut. Sie ist halt die modischere Taucheruhr, auch wenn sie technisch einen anderen Ansatz als den extremen von IWC beschritt.

Jahre später stolperte ich dann doch über die GST Aquatimer und sie kam an meinen Arm; natürlich auch in Stahl. Eine absolut tolle Uhr, und doch ... was ich ursprünglich befürchtet hatte, bewahrheitete sich: an mir sah das Teil einfach nach "Möchtegern" aus. Die Montage des - übrigens vorzüglichen - Gummibandes konnte den Eindruck auch nicht auf Dauer ändern, ich hätte mir wohl ein anderes Gummiband in Form eines Korsetts zulegen sollen. Und so verließ mich die Aquatimer wieder, wenn ich auch bis heute immer wieder mal mit Wehmut an sie denke und mir auch die Bilder anschaue:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich wünsche Dir viel Freude mit dem tollen Stück!

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
Moonshine Runner
Beiträge: 43
Registriert: 13 Sep 2016, 07:58
Wohnort: Planet Earth

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von Moonshine Runner » 14 Apr 2019, 14:34

@mhanke

Danke für Deine Ergänzung.
Den Nachkauf des Kautschuk-Bands hatte ich mir auch schon überlegt, da es aber erst mit der Referenz 3538 bzw. 3548 eingeführt wurde und ich im Allgemeinen nicht unbedingt der größte Fan von Kautschuk-Bändern bin, werde ich letztendlich doch darauf verzichten.



PS: Seit heute darf ich die Uhr dann auch „offiziell“ tragen… :yahoo:
You're gonna need a bigger boat.
Chief Martin Brody

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9725
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von mhanke » 14 Apr 2019, 14:54

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Und als "Ergänzung" war mein Kommentar nicht gedacht, denn Deine Vorstellung hätte eine solche wirklich nicht nötig.

Meines Wissens hat es zu dieser Aquatimer schon das Velcro-Band gegeben, aber ich habe mir sagen lassen, das sehe schon nach mäßigem Gebrauch unansehnlich aus.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

Benutzeravatar
Moonshine Runner
Beiträge: 43
Registriert: 13 Sep 2016, 07:58
Wohnort: Planet Earth

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von Moonshine Runner » 14 Apr 2019, 15:26

Vielen Dank für die Glückwünsche.
Naja, immerhin hast Du den Faden mit ausgezeichneten Bildern bereichert, das sehe ich als gute Ergänzung. :)
Das Velcro habe ich nachgekauft, trage es aber im Grunde nicht, von daher kann ich natürlich (noch) nichts zur Langzeitqualität sagen.
Zum Preis des Velcro kursieren im Netz übrigens unglaubliche Angaben, die allesamt zu hoch sind. Tatsächlich ist das Band aber alles andere als günstig.



Achja, ganz vergessen (ich werde halt alt): :)
Deine Ulysse Nardin Marine ist großartig. Mein Traum, und das wäre dann wohl auch der Abschluss, ist die Ulysses Nardin Marine Regatta – der meiner Meinung nach geilste Regatta Timer der Welt. Leider liegt die Uhr zu weit außerhalb meines Budgets und bleibt wohl so lange unerreichbar, bis mal deutlich mehr als zwei oder drei meiner getippten Zahlen gezogen werden.
You're gonna need a bigger boat.
Chief Martin Brody

Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 1728
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von u2112 » 14 Apr 2019, 17:40

Auch an diesere Stelle noch mal danke für die super Vorstellung, Georg :thumbsup:

Bei mir war übrigens auch die Omega 2254.50 die erste Taucheruhr im Beute-Schema (leider nicht mehr vorhanden in der Ansammlung).

Noch als Ergänzung zu oben (weil wir gerade dabei sind) :wink: :

So sieht die 3536 mit dem Jan Ullrich-Velcro-Band aus:

Bild

Bild

Und hier nochmal zum Vergleich die aktuelle 3290 mit der neuen Drehlünette:

Bild

Gruß,
Christian

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 10983
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von PinkFloyd » 14 Apr 2019, 18:28

Großartige und einmalige Vorstellung. Das ist schon ein tolles Ührchen. Bei mir war es auch zunächst die Überlegung, ob SD oder GST. Zunächst kam dann die GST zum runden Geburtstag, dann doch die SD wenige Jahr danach, aber schon deutlich im Preis angezogen. Und dann war das Modell ja auch bald vom Markt. Ich habe seinerzeit das Band der GST satinieren lassen.

Auch wenn ich die GST noch immer faszinierend finde, findet sie seit einiger Zeit zu selten an meinen Arm. Die SD dagegen doch sehr oft. Liegt vermutlich einfach auch an der Größe, da ist die SD einfach alltagstauglicher.

Nichtsdestotrotz tolle Präsentation, schöne Bilder im gesamten Faden. Eine ganz einmalige Uhr.
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Knall
Beiträge: 671
Registriert: 15 Feb 2006, 18:41

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von Knall » 15 Apr 2019, 00:32

Wow, super :thumbsup:
Gruss
uwe
Das Gute ist eine Frage der Erkenntnis.

Benutzeravatar
Moonshine Runner
Beiträge: 43
Registriert: 13 Sep 2016, 07:58
Wohnort: Planet Earth

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von Moonshine Runner » 27 Apr 2019, 13:38

Nochmals Danke für die anerkennenden Kommentare. ;)

Ich habe mich übrigens unlängst dazu entschlossen, der Aquatimer eine Revision zu gönnen.
Die Gangwerte deuteten zwar nicht auf einen Revisionsbedarf hin, da ich aber nicht weiß, wann das gute Stück zuletzt beim Service war, hielt ich die Beauftragung aber für eine gute Idee. Derzeit warte ich noch auf den Kostenvoranschlag, bin aber schon sehr gespannt, wie die Uhr nach dem Service zurückkommen wird.
You're gonna need a bigger boat.
Chief Martin Brody

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8782
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von mike_votec » 27 Apr 2019, 13:56

Sehr schöne Vorstellung! Herzlichen Dank für Deine Mühen. :thumbsup: :D

Bzgl. Revision, pass auf, dass Du die Fischkrone behälst. :wink:
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
Moonshine Runner
Beiträge: 43
Registriert: 13 Sep 2016, 07:58
Wohnort: Planet Earth

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von Moonshine Runner » 27 Apr 2019, 15:48

@mike_votec
Ich habe den Austausch von Krone, Zeiger, Zifferblatt und Lunette untersagt und bin überzeugt, der Uhrmacher wird sich daran halten… ;)
You're gonna need a bigger boat.
Chief Martin Brody

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8782
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von mike_votec » 28 Apr 2019, 11:11

Moonshine Runner hat geschrieben:
27 Apr 2019, 15:48
@mike_votec
Ich habe den Austausch von Krone, Zeiger, Zifferblatt und Lunette untersagt und bin überzeugt, der Uhrmacher wird sich daran halten… ;)
:thumbsup:
Grüße,

Michael

Benutzeravatar
tapsa911
Beiträge: 3352
Registriert: 28 Apr 2006, 10:48

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von tapsa911 » 28 Apr 2019, 19:59

Großes Kino, Georg :thumbsup: :thumbsup:

Herzlichen Dank für Deine Mühen und viel Freude mit der AT!

Ich mag die Zwiebel auch :wink:

Bild
(Quelle: IWC, Agentur Jung van Matt)
Durch Ehrlichkeit kannst du mehr beleidigen als durch Lügen.
(Jan Fedder, Schauspieler)

Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 8782
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Vorstellung: Probus Scafusia: Die IWC GST Aquatimer, Referenz 3536-02

Beitrag von mike_votec » 29 Apr 2019, 07:25

tapsa911 hat geschrieben:
28 Apr 2019, 19:59
Großes Kino, Georg :thumbsup: :thumbsup:

Herzlichen Dank für Deine Mühen und viel Freude mit der AT!

Ich mag die Zwiebel auch :wink:

Bild
(Quelle: IWC, Agentur Jung van Matt)
Großartig, Dady Plakat kannte ich noch garnicht! :thumbsup: :D
Grüße,

Michael

Antworten