Nomos Club Sport 42 Neomatik

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4241
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von safesurfer » 03 Apr 2019, 13:25

Wir hatten sie schon im Basel News-Faden, aber ABTW hat sie nun genauer unter die Lupe genommen:

https://www.ablogtowatch.com/nomos-club ... _CAMPAIGN)

Bild

Bild

Fotos (c) ABTW

Gefällt mir richtig gut und der zu erwartende Straßenpreis ist dann schon richtig attraktiv. Bin schon gespannt das Band mal live zu befingern. Für mich eines der Highlights der BW 2019.
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9056
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von Heinz-Jürgen » 03 Apr 2019, 15:36

:thumbsup:

Schließe mich uneingeschränkt an.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Pete
Beiträge: 1351
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von Pete » 03 Apr 2019, 17:03

Eine der wenigen Uhren, bei der ich die Begeisterung nicht verstehe. Ich bin ein grosser Fan der Club-Reihe, leider machen sie mich an meinem Arm dann wieder gar nicht an. Gleichwohl sieht das Band phantastisch aus. Aber beide passen für mich nicht zusammen. Das Band sehe ich mehr an eine der Braun-Funkuhren der 90er, die deutlich klarer und technischer gezeichnet sind. Hier ist mir der Kontrast zwischen der nüchternen aber doch irgendwie gemütlich runden Club zu stark.

Hatte gehofft, dass sich live der Eindruck ändert aber auch in Basel hat sie mich nicht begeistert. Wider Erwarten bin ich dann aber doch ein paar Mal bei der Nomos Autobahn mit Deppendatum stehen geblieben, die mich auf Fotos nie interessiert hat, in Echt aber toll rüberkam. :roll:

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17344
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von jeannie » 03 Apr 2019, 18:09

Pete hat geschrieben:
03 Apr 2019, 17:03
Hatte gehofft, dass sich live der Eindruck ändert aber auch in Basel hat sie mich nicht begeistert. Wider Erwarten bin ich dann aber doch ein paar Mal bei der Nomos Autobahn mit Deppendatum stehen geblieben, die mich auf Fotos nie interessiert hat, in Echt aber toll rüberkam. :roll:
Sieht wirklich aus wie eine Uhr mit Nachrüstband. Veilleicht hatten die grad nichts anderes an Lager? :shock:

Uhren sollte man immer in Natura begutachten. Gehört ja auch irgendwie dazu. Nur Pics im Internet ist ja eher autoerotisch
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Pete
Beiträge: 1351
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von Pete » 03 Apr 2019, 19:01

jeannie hat geschrieben:
03 Apr 2019, 18:09

Sieht wirklich aus wie eine Uhr mit Nachrüstband. Veilleicht hatten die grad nichts anderes an Lager? :shock:
Daher ja auch mal mein Kommentar von wegen Fixoflex. Aber das Band sieht in natura schon sehr hochwertig aus, das muss man ihnen lassen.

Benutzeravatar
safesurfer
Beiträge: 4241
Registriert: 15 Feb 2006, 16:41
Wohnort: bei CCAA
Interessen: Uhren, Fotografie, lecker Essen, lecker Getränk...

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von safesurfer » 03 Apr 2019, 20:26

jeannie hat geschrieben:
03 Apr 2019, 18:09
Pete hat geschrieben:
03 Apr 2019, 17:03
Hatte gehofft, dass sich live der Eindruck ändert aber auch in Basel hat sie mich nicht begeistert. Wider Erwarten bin ich dann aber doch ein paar Mal bei der Nomos Autobahn mit Deppendatum stehen geblieben, die mich auf Fotos nie interessiert hat, in Echt aber toll rüberkam. :roll:
Sieht wirklich aus wie eine Uhr mit Nachrüstband. Veilleicht hatten die grad nichts anderes an Lager? :shock:

Uhren sollte man immer in Natura begutachten. Gehört ja auch irgendwie dazu. Nur Pics im Internet ist ja eher autoerotisch
Nu gloar - bin schon gespannt wie die in freier Wildbahn wirkt. Mir gefällt allerdings das Band zur Uhr schon recht gut. Schaun mer mal... :wink:
Gruß Michael

Bälle flach halten, hoch gewinnen....

Benutzeravatar
PinkFloyd
Beiträge: 10985
Registriert: 15 Feb 2006, 11:29

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von PinkFloyd » 03 Apr 2019, 20:47

Die Uhr ist auf jeden Fall einen Live-Eindruck wert.
Beste Grüße
... FAILURE IS NOT AN OPTION

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17344
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von jeannie » 03 Apr 2019, 22:42

Pete hat geschrieben:
03 Apr 2019, 19:01
Daher ja auch mal mein Kommentar von wegen Fixoflex. Aber das Band sieht in natura schon sehr hochwertig aus, das muss man ihnen lassen.
Auch auf dem Bild kommt es gut rüber.

Aber <Faust> und <Auge> :whistling:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16358
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von MCG » 04 Apr 2019, 17:24

Ich finde das Band müsste integriert sein... :whistling:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1652
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von Red hot chili » 04 Apr 2019, 19:07

MCG hat geschrieben:
04 Apr 2019, 17:24
Ich finde das Band müsste integriert sein... :whistling:
Stimmt, denn so schaut es einfach nur billig und gruselig aus.
Ein feingliedriges Milanaise hätte hingegen sogar passend ausgesehen.
Aber jenes Gliederarmband geht gar nicht an jener Uhr.

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8708
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von Hertie » 04 Apr 2019, 21:14

Die Uhr gefällt mir ausgezeichnet, aber das Band.... :shock: So etwas ähnliches montiere ich manchmal an eine Vintage, damit sie am Stammtisch etwas zu lachen haben. :mrgreen:
Wenn die Bandanstöße ans Gehäuse angesetzt wären, würde mir das schon besser gefallen.
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 756
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Mehr als freie Zeit... :(
Tätigkeit: Allzweckwaffe

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von SteveMcQueen » 05 Apr 2019, 23:32

Ich finde die Uhr recht gefällig, aber verglichen zu anderen Nomos sind die optischen Unterscheidungsmerkmale recht übersichtlich. Ein bisschen mehr Mut, die momentanen Pfade zu verlassen, wäre hier meiner Meinung nach nicht verkehrt gewesen.
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9056
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von Heinz-Jürgen » 06 Apr 2019, 06:54

SteveMcQueen hat geschrieben:
05 Apr 2019, 23:32
Ich finde die Uhr recht gefällig, aber verglichen zu anderen Nomos sind die optischen Unterscheidungsmerkmale recht übersichtlich. Ein bisschen mehr Mut, die momentanen Pfade zu verlassen, wäre hier meiner Meinung nach nicht verkehrt gewesen.
Ich hoffe das Gegenteil. Bestehende Linien sollten in der Kollektion erhalten und Bewährtes vorsichtig weiterentwickelt werden. Ein Chrono mit eigenem Werk in der einen oder anderen Linie Wäre nicht schlecht. Flieger und Diver gibt es bei der Konkurrenz zur Genüge.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

gatewnrw
Beiträge: 3305
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von gatewnrw » 07 Apr 2019, 19:39

Wie Markus bereits schrieb, integriert würde das vllt??? funktionieren, so ./.

Nix gegen Fixoflex, habe ich auch mal in schwarz gekauft, bis es brach (der Uhr ist nichts passiert). Wenn es zur Schließe hin schmaler zulaufend gestaltet wäre, dann könnte man nochmals darüber nachdenken, so sehe ich die Uhr am Lederband.

Das Datum stört mich hier ebenfalls, entweder gar keines, oder auf der 6 Uhr Position (hieße dann wieder angeschnittene Ziffer in der kleinen Sekunde).

So wird das nicht meins.

LG Peter
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 756
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Mehr als freie Zeit... :(
Tätigkeit: Allzweckwaffe

Re: Nomos Club Sport 42 Neomatik

Beitrag von SteveMcQueen » 27 Apr 2019, 13:27

Ich hatte heute die Möglichkeit, mir ein(!) Metallband live beim Konzessionär anzusehen. Allerdings an einer Club neomatik. Leider war ich nicht geistesgegenwärtig genug, Fotos zu machen.

Das Band, das ich mir ansehen konnte, hat in Natura mit den bisher gezeigten Bildern absolut nichts zu tun. Einzelne Glieder sind kaum sichtbar, korrekt beschrieben ist es so:
Entstanden ist eine stimmige Alternative zum bisherigen Look – ein flaches Band aus schmalen stabförmigen Gliedern, die so dicht aufeinander folgen, dass aus einer gewissen Entfernung der Eindruck einer geschlossenen , schimmernden Fläche entsteht.
Quelle: https://www.armbanduhren-online.de/sportuhren-nomos/

Sportlich, athletisch oder gar robust wirkt das Band nicht. Der hakelige Verschluss ist eine einzige Katastrophe. Mich hat das Band auf ganzer Linie enttäuscht.

Es wohl zwei verschiedene Bandversionen, eine in „schick“ und eine in „sportlich“, mit unterschiedlichen Schliessen!?
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Antworten