Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7283
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von walter » 28 Apr 2019, 22:02

MCG hat geschrieben:
28 Apr 2019, 21:27
walter hat geschrieben:
28 Apr 2019, 21:03
SteveMcQueen hat geschrieben:
28 Apr 2019, 15:25


Bei Online-Bestellung kommt die Bestätigungsmail meinen Erfahrungen nach automatisiert, mindestens im Sinne von „Bestellung erhalten“. Aber kann selbstverständlich sein, dass das bei Stowa händisch gemacht wird. Eventuell auch per Fernschreiber. :whistling:
Bei der Red gabs sofort eine Auftragseingangsbestätigung ...hast Du nicht bezahlt ? :whistling:
Oder im Spamfilter gelandet?
Walter
Du hast auch bestellt? :thumbsup: :shock: :D
YES, SIR :D
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16070
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von MCG » 28 Apr 2019, 22:49

walter hat geschrieben:
28 Apr 2019, 22:02
MCG hat geschrieben:
28 Apr 2019, 21:27
walter hat geschrieben:
28 Apr 2019, 21:03


Bei der Red gabs sofort eine Auftragseingangsbestätigung ...hast Du nicht bezahlt ? :whistling:
Oder im Spamfilter gelandet?
Walter
Du hast auch bestellt? :thumbsup: :shock: :D
YES, SIR :D
Walter
„Wenigstens“ sind wir hier (im Gegensatz zu Bulgari) wieder auf einer Linie… 😅
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16070
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von MCG » 29 Apr 2019, 22:06

Eigentlich hätte ich da auf eurer Seite eher eine Dornblüth erwartet!
Sind ja grundsätzlich sehr ähnlich und hatte beide schon in der Hand.
Spätestens dann ist der Unterschied aber schon ziemlich gewaltig... :oops:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 737
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Mehr als freie Zeit... :(
Tätigkeit: Allzweckwaffe

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von SteveMcQueen » 30 Apr 2019, 07:30

MCG hat geschrieben:
29 Apr 2019, 22:06
Spätestens dann ist der Unterschied aber schon ziemlich gewaltig... :oops:
Der aufgerufene Preis aber auch, so ungefähr bei Faktor 3...
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16070
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von MCG » 30 Apr 2019, 08:26

SteveMcQueen hat geschrieben:
30 Apr 2019, 07:30
MCG hat geschrieben:
29 Apr 2019, 22:06
Spätestens dann ist der Unterschied aber schon ziemlich gewaltig... :oops:
Der aufgerufene Preis aber auch, so ungefähr bei Faktor 3...
Stimmt! Aber Walter wie auch Dirk sind ganz bestimmt auch in dieser Zielgruppe! :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11485
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von mrdata » 30 Apr 2019, 10:09

MCG hat geschrieben:
30 Apr 2019, 08:26
Stimmt! Aber Walter wie auch Dirk sind ganz bestimmt auch in dieser Zielgruppe! :wink:
Ich bin gerade in der Bremsphase :mrgreen:

Bei mir sind es:

- mache schon länger an der Marine rum. Die Uhr gefällt mir so sehr gut.
- Nasowas Benjamin :mrgreen: :angry:
- die Sympathie zur Marke
- bitte nicht hauen: von hinten gefällt sie mir besser :oops:
- eine Dornblüth ist deswegen ja nicht ausgeschlossen :mrgreen: hab ja auch 2 Speedmaster... auch wenn mich der Vornamen etwas stört. :mrgreen:

Viele Grüße, Dirk
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7283
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von walter » 30 Apr 2019, 10:16

MCG hat geschrieben:
29 Apr 2019, 22:06
Eigentlich hätte ich da auf eurer Seite eher eine Dornblüth erwartet!
Sind ja grundsätzlich sehr ähnlich und hatte beide schon in der Hand.
Spätestens dann ist der Unterschied aber schon ziemlich gewaltig... :oops:
Bei Werk und ZB hast du natürlich 100% Recht: das ist eine andere Liga.
Ich finde nur, daß DD beim Gehäuse völlig unspannend ist, das ist auf gleichem Niveau wie Stowa etc.
Hab ich ihm auch schon selbst gesagt.
Dafür ist mir dann der Aufpreis zu hoch...muss ja noch Spielgeld für die Vieleckige o.ä. behalten :mrgreen:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16070
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von MCG » 30 Apr 2019, 10:19

walter hat geschrieben:
30 Apr 2019, 10:16
MCG hat geschrieben:
29 Apr 2019, 22:06
Eigentlich hätte ich da auf eurer Seite eher eine Dornblüth erwartet!
Sind ja grundsätzlich sehr ähnlich und hatte beide schon in der Hand.
Spätestens dann ist der Unterschied aber schon ziemlich gewaltig... :oops:
Bei Werk und ZB hast du natürlich 100% Recht: das ist eine andere Liga.
Ich finde nur, daß DD beim Gehäuse völlig unspannend ist, das ist auf gleichem Niveau wie Stowa etc.
Hab ich ihm auch schon selbst gesagt.
Dafür ist mir dann der Aufpreis zu hoch...muss ja noch Spielgeld für die Vieleckige o.ä. behalten :mrgreen:
Walter
Aber das Zifferblatt und die Zeiger wirst Du jeden Tag anschauen - das Gehäuse nimmst Du weniger war... :wink:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 8698
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von Don Tomaso » 30 Apr 2019, 10:30

Inspiration: Heute Abend wird auf die 99.1 gewechselt.
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations

Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 11485
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17
Interessen: TAU - Technik Auto Uhren

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von mrdata » 30 Apr 2019, 10:37

Ich habe jetzt noch eine Anfrage an Stowa gestellt ob sie mir auf das ZB (Golden Shower) Seepferdchen drucken können.
Das mach vielleicht noch was aus... :mrgreen:

Bei mir wird es jetzt zu 99% ein mattiertes Gehäuse.
Habe auch das Band (wie auf Seite 1 abgebildet) mal angefragt.
Babybel wird nicht aus kleinen Hunden gemacht...

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16070
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von MCG » 30 Apr 2019, 13:07

mrdata hat geschrieben:
30 Apr 2019, 10:37
Ich habe jetzt noch eine Anfrage an Stowa gestellt ob sie mir auf das ZB (Golden Shower) Seepferdchen drucken können.
Das mach vielleicht noch was aus... :mrgreen:

Bei mir wird es jetzt zu 99% ein mattiertes Gehäuse.
Habe auch das Band (wie auf Seite 1 abgebildet) mal angefragt.
:angry:
Immer kopieren... :mrgreen:
Wie wärs denn mit einer Seegurke... :rofl:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 543
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von khs3770 » 01 Mai 2019, 08:51

walter hat geschrieben:
30 Apr 2019, 10:16
Ich finde nur, daß DD beim Gehäuse völlig unspannend ist, das ist auf gleichem Niveau wie Stowa etc.
Hab ich ihm auch schon selbst gesagt.
Das fnde ich auch und vor allem in Sachen Bauhöhe und Gesamtlänge wird das bei mir weder Stowa noch Dornblüth. 12mm hoch plus 50/52mm lang ist mir persönlich zu groß und wuchtig. Viele lachen ja hier über Tourby, aber das Unitas in einem 40,5mm Gehäuse mit nur gut 11mm Höhe, die auch flacher wirken dank gewölbtem Glas (Gehäuse 9mm hoch und 48mm lang), paßt mir am kleinen Handgelenk besser.
Bei Dornblüth finde ich auch schade, daß die Basisvarianten das selbe Gehäuse haben wie die teureren Ausführungen. Klar, ZB und Werk sind toll, aber bei fast 10 T€ sind mir die Gehäuse zu klobig...

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16070
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von MCG » 01 Mai 2019, 09:57

khs3770 hat geschrieben:
01 Mai 2019, 08:51
walter hat geschrieben:
30 Apr 2019, 10:16
Ich finde nur, daß DD beim Gehäuse völlig unspannend ist, das ist auf gleichem Niveau wie Stowa etc.
Hab ich ihm auch schon selbst gesagt.
Das fnde ich auch und vor allem in Sachen Bauhöhe und Gesamtlänge wird das bei mir weder Stowa noch Dornblüth. 12mm hoch plus 50/52mm lang ist mir persönlich zu groß und wuchtig. Viele lachen ja hier über Tourby, aber das Unitas in einem 40,5mm Gehäuse mit nur gut 11mm Höhe, die auch flacher wirken dank gewölbtem Glas (Gehäuse 9mm hoch und 48mm lang), paßt mir am kleinen Handgelenk besser.
Bei Dornblüth finde ich auch schade, daß die Basisvarianten das selbe Gehäuse haben wie die teureren Ausführungen. Klar, ZB und Werk sind toll, aber bei fast 10 T€ sind mir die Gehäuse zu klobig...
Dornblüth macht aber auch das 38mm Gehäuse mit Manufaktur Uhrwerk im Unitas Layout... DAS ist in meinen Augen super gelungen, wenn auch der Preis das auch widerspiegelt...
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 737
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Mehr als freie Zeit... :(
Tätigkeit: Allzweckwaffe

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von SteveMcQueen » 01 Mai 2019, 20:23

Ich warte weiter auf meine Bestellbestätigung und einen Liefertermin. Immerhin hat mir mittlerweile eine freundliche Dame von Stowa am Telefon mitgeteilt, man habe die Bestellung erhalten...
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16070
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Neues aus Engelsbrand: Marine Original Red 60

Beitrag von MCG » 01 Mai 2019, 22:49

SteveMcQueen hat geschrieben:
01 Mai 2019, 20:23
Ich warte weiter auf meine Bestellbestätigung und einen Liefertermin. Immerhin hat mir mittlerweile eine freundliche Dame von Stowa am Telefon mitgeteilt, man habe die Bestellung erhalten...
Am 1. Mai ? :shock:
LG aus Mostindien - Markus

Antworten