Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1652
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Red hot chili » 01 Mai 2019, 23:20

SteveMcQueen hat geschrieben:
01 Mai 2019, 23:13

Red hot chili hat geschrieben:
01 Mai 2019, 22:23
Und was die Chronometerversion mit 1000 Meterr angeht, ich glaub da könnt ich schwach werden...... :whistling:
Verstehe ich das richtig, dass in der eine COSC-zertifizierte Version des SW-200 verbaut ist? :?:
Ja wieso denn auch nicht :?:
Es gibt auch von Sellita Chronometerversionen der entsprechenden Kaliber.
Und meiner Erfahrung nach laufen die keinesfalls schlechter als wie die ETA´s, eher sogar besser.

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 755
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Mehr als freie Zeit... :(
Tätigkeit: Allzweckwaffe

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von SteveMcQueen » 01 Mai 2019, 23:26

Roger Ruegger hat geschrieben:
01 Mai 2019, 23:18
Gemäss Pressemitteilung, ja:
Christopher Ward hat geschrieben:Sellita SW200 (COSC)
Danke, auf der Homepage wird einem das erst auf der Pre-Order-Seite verraten. Vorher ist stets nur von "Automatic" die Rede.

Titangehäuse, Chronometer - tolle Sache zu dem Preis.* Und bei CW hat man sogar mitgedacht und auch die Tauchereinteilung auf der Lünette mit Lume belegt. Was wirklich beispielhaft ist! Lediglich die 38 Stunden Gangreserve sind nach wie vorher nicht unbedigt rekordverdächtig, aber das ist halt das Kaliber.

Mal eine Nacht drüber schlafen... Es hat nicht zufällig jemand einen Promo Code zur Hand? 8)

*Wenn man sich in Erinnerung ruft, was andere UK-Brands wie Bremont oder Vertex für im Vergleich "technischen Einheitsbrei" aufrufen, ist's sogar ein Schnäppchen. :mrgreen:
Red hot chili hat geschrieben: Ja wieso denn auch nicht :?:
Es gibt auch von Sellita Chronometerversionen der entsprechenden Kaliber.
Und meiner Erfahrung nach laufen die keinesfalls schlechter als wie die ETA´s, eher sogar besser.
Es war eine Frage aus reinem Interesse, weil ich die Information nicht sofort gefunden habe. Davon unabhängig sollte ein Chronometer laufen wie ein Chronometer, völlig egal, ob das Werk von ETA oder Sellita kommt. :wink:
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 755
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Mehr als freie Zeit... :(
Tätigkeit: Allzweckwaffe

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von SteveMcQueen » 02 Mai 2019, 09:43

Heute wieder Tudor. Bekommt viel Wristtime momentan.

Bild

Schmerzt mich fast, das zuzugeben, aber mittlerweile ist mir die Rose lieber als die Krone.
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

calla25
Beiträge: 1227
Registriert: 20 Feb 2007, 11:26
Interessen: Musik, Hifi, Uhren

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von calla25 » 02 Mai 2019, 10:53

Bild
Viele Grüsse Jörg

C.95
Beiträge: 836
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 02 Mai 2019, 11:10

Mein Uhrmacher hat mich soeben besucht und einige Revisionen mitgebracht :thumbsup:

Die Wahl für heute ist die ZENITH. Die Zeiger haben nun neue SL Leuchtmasse, wurden neu geschwärzt und poliert.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Service.

Bild

Bild

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7354
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 02 Mai 2019, 11:34

C.95 hat geschrieben:
02 Mai 2019, 11:10
Mein Uhrmacher hat mich soeben besucht und einige Revisionen mitgebracht :thumbsup:
Dein Uhrmacer macht Hausbesuche ? :shock:
Wow :thumbsup:

Und das Ergebns kann sich wirklich sehen lassen -> ist toll geworden :thumbsup:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

C.95
Beiträge: 836
Registriert: 07 Jul 2012, 10:36

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von C.95 » 02 Mai 2019, 11:54

walter hat geschrieben:
02 Mai 2019, 11:34
C.95 hat geschrieben:
02 Mai 2019, 11:10
Mein Uhrmacher hat mich soeben besucht und einige Revisionen mitgebracht :thumbsup:
Dein Uhrmacer macht Hausbesuche ? :shock:
Wow :thumbsup:

Und das Ergebns kann sich wirklich sehen lassen -> ist toll geworden :thumbsup:
Walter
Danke für die Meinung dazu.
Jau, Hol- und Bringservice.

Beste Grüße

Heiko

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16329
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 02 Mai 2019, 12:29

Immer kommen wieder andere Blautöne zum Vorschein ❣️ Auch nach so vielen Jahren noch immer ein wunderschöner daily Beater... 🍀☀️😃

Bild
LG aus Mostindien - Markus

Online
Radiopirat
Beiträge: 1015
Registriert: 20 Apr 2016, 10:03
Interessen: Laser, Funk, Musik, Schönwettertauchen (PADI AOWD)

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Radiopirat » 02 Mai 2019, 12:52

Unterwegs zum zweiten Tageswechsel...


Bild
Auch das geht vorbei!

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 755
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Mehr als freie Zeit... :(
Tätigkeit: Allzweckwaffe

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von SteveMcQueen » 02 Mai 2019, 13:11

MCG hat geschrieben:
02 Mai 2019, 12:29
Immer kommen wieder andere Blautöne zum Vorschein ❣️ Auch nach so vielen Jahren noch immer ein wunderschöner daily Beater... 🍀☀️😃
Bild
2500C?
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 17976
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von cool runnings » 02 Mai 2019, 14:53

Radiopirat hat geschrieben:
02 Mai 2019, 12:52
Unterwegs zum zweiten Tageswechsel...


Bild
Ich hatte auch mal ne Uhr, bei der das Datum mittags um 12 anstatt nachts um 12 geschalten hat.















:mrgreen:

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 755
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Mehr als freie Zeit... :(
Tätigkeit: Allzweckwaffe

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von SteveMcQueen » 02 Mai 2019, 16:15

cool runnings hat geschrieben:
02 Mai 2019, 14:53
Ich hatte auch mal ne Uhr, bei der das Datum mittags um 12 anstatt nachts um 12 geschalten hat.
Wer sagt, dass er in "unserer" Zeitzone ist? :tongueout:
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7354
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 02 Mai 2019, 16:16

MCG hat geschrieben:
02 Mai 2019, 12:29
Immer kommen wieder andere Blautöne zum Vorschein ❣️ Auch nach so vielen Jahren noch immer ein wunderschöner daily Beater... 🍀☀️😃

Bild
Ist ja auch eine schöne Uhr :thumbsup:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7354
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 02 Mai 2019, 16:20

Wieder auf die Chopard umgestiegen
Bild
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16329
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 02 Mai 2019, 16:25

SteveMcQueen hat geschrieben:
02 Mai 2019, 13:11
MCG hat geschrieben:
02 Mai 2019, 12:29
Immer kommen wieder andere Blautöne zum Vorschein ❣️ Auch nach so vielen Jahren noch immer ein wunderschöner daily Beater... 🍀☀️😃
Bild
2500C?
2500 D :D
LG aus Mostindien - Markus

Antworten