Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25608
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von kochsmichel » 15 Mai 2019, 20:48

Pete hat geschrieben:
15 Mai 2019, 20:38
kochsmichel hat geschrieben:
15 Mai 2019, 20:33
Ob ich mal mit einer entsprechenden Frage bei R-L-X vorbeischauen soll? :mrgreen: Würde mich allerdings wundern, wenn das dort noch nicht thematisiert worden wäre. 8)
Haha! Dort war meine Lieblingsfrage die Tage: GMT-Zeiger mitlaufen lassen? Also ob's dem Zeiger auf Dauer schaden würde, wenn er eine andere Zeitzone als die Heimatzeit anzeigt. Da sieht man wieder, es gibt keinerlei Zusammenhang zwischen allgemeiner Intelligenz und der finanziellen Befähigung sich eine Uhr im oberen 4-stelligen Bereich zu kaufen.

Wir brauchen eine facepalm!
:shock:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7283
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von walter » 15 Mai 2019, 21:02

Praktikerfrage: was sollte Rolex da einstellen können ?
Die GMT-Funktion ist doch an eine fixe Übersetzung gekoppelt( wie eine Mondphase).
Sollen die Zahnräder nachfeilen :?: :wink:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25608
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von kochsmichel » 15 Mai 2019, 21:12

walter hat geschrieben:
15 Mai 2019, 21:02
Praktikerfrage: was sollte Rolex da einstellen können ?
Die GMT-Funktion ist doch an eine fixe Übersetzung gekoppelt( wie eine Mondphase).
Sollen die Zahnräder nachfeilen :?: :wink:
Walter
Sach ich doch :mrgreen:
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1652
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Red hot chili » 15 Mai 2019, 21:29

walter hat geschrieben:
15 Mai 2019, 21:02
Praktikerfrage: was sollte Rolex da einstellen können ?
Die GMT-Funktion ist doch an eine fixe Übersetzung gekoppelt( wie eine Mondphase).
Sollen die Zahnräder nachfeilen :?: :wink:
Walter

Das ist das Mindeste was Rolex tun könnte...... :mrgreen:




Ok, den entsprechenden Zeiger neu zu setzen wäre eventuell auch eine Idee.
Allerdings, wozu??
Ich seh da nix, jedenfalls nix was irgendwie Anlass zur Reklamation geben würde.
Ich würde mich viel mehr darüber freuen das jener Versatz so gering ausfällt.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16063
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 15 Mai 2019, 22:42

Red hot chili hat geschrieben:
15 Mai 2019, 21:29
walter hat geschrieben:
15 Mai 2019, 21:02
Praktikerfrage: was sollte Rolex da einstellen können ?
Die GMT-Funktion ist doch an eine fixe Übersetzung gekoppelt( wie eine Mondphase).
Sollen die Zahnräder nachfeilen :?: :wink:
Walter

Das ist das Mindeste was Rolex tun könnte...... :mrgreen:




Ok, den entsprechenden Zeiger neu zu setzen wäre eventuell auch eine Idee.

Ich wär dafür den Zeiger leicht anzubiegen… :whistling: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16063
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG » 15 Mai 2019, 22:44

Pete hat geschrieben:
15 Mai 2019, 20:38
kochsmichel hat geschrieben:
15 Mai 2019, 20:33
Ob ich mal mit einer entsprechenden Frage bei R-L-X vorbeischauen soll? :mrgreen: Würde mich allerdings wundern, wenn das dort noch nicht thematisiert worden wäre. 8)
Haha! Dort war meine Lieblingsfrage die Tage: GMT-Zeiger mitlaufen lassen? Also ob's dem Zeiger auf Dauer schaden würde, wenn er eine andere Zeitzone als die Heimatzeit anzeigt.
Der ist hart! Sehr hart‼️ :shock: :shock: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Guntram
Beiträge: 9456
Registriert: 18 Feb 2006, 11:46

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Guntram » 15 Mai 2019, 23:20

Pete hat geschrieben:
15 Mai 2019, 20:38
Dort war meine Lieblingsfrage die Tage: GMT-Zeiger mitlaufen lassen?
Sangwermaso: Wenn Du den GMT-Zeiger stoppen kannst, hat Dir mal wieder jemand eine Daytona untergejubelt. :wink:

Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1652
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Red hot chili » 15 Mai 2019, 23:46

Guntram hat geschrieben:
15 Mai 2019, 23:20
Pete hat geschrieben:
15 Mai 2019, 20:38
Dort war meine Lieblingsfrage die Tage: GMT-Zeiger mitlaufen lassen?
Sangwermaso: Wenn Du den GMT-Zeiger stoppen kannst, hat Dir mal wieder jemand eine Daytona untergejubelt. :wink:

Und wenn jene Daytona dann noch über ein Zeigerdatum verfügen sollte, dann wird es erst so richtig interessant :rofl:

Online
Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3006
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Roger Ruegger » 15 Mai 2019, 23:54

Fürs Neuheitengucken die passende Uhr zur Marke :mrgreen:

Bild
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25608
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von kochsmichel » 16 Mai 2019, 06:10

Roger, wir sind voller Vorfreude :D
Light side of the mood!

Pete
Beiträge: 1351
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Pete » 16 Mai 2019, 07:50

Sind die Neuheiten heute oder morgen dran?? Muss ich wissen. Für die Planung des Arbeitstages :-D

Online
Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3006
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Tätigkeit: Tippse
Kontaktdaten:

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Roger Ruegger » 16 Mai 2019, 08:09

Für die Neuheiten von Blancpain, Omega, Jaquet Droz, Harry Winston, Glashütte Original und Breguet gilt der Freitagmorgen, 8 Uhr als Startpunkt. Hat ein paar wirklich starke Modelle dabei.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 25608
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von kochsmichel » 16 Mai 2019, 08:21

Bin auf den neuen SM 300 Chrono gespannt......
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 8627
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Hertie » 16 Mai 2019, 09:00

Albino. :wink:

Bild
...Grüße von leider einem der letzten Tauschwütigen mit Hans-im-Glück -Syndrom

Benutzeravatar
rank
Beiträge: 4069
Registriert: 05 Nov 2010, 19:10

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von rank » 16 Mai 2019, 09:15

Guntram hat geschrieben:
15 Mai 2019, 23:20
Pete hat geschrieben:
15 Mai 2019, 20:38
Dort war meine Lieblingsfrage die Tage: GMT-Zeiger mitlaufen lassen?
Sangwermaso: Wenn Du den GMT-Zeiger stoppen kannst, hat Dir mal wieder jemand eine Daytona untergejubelt. :wink:
:lol: :lol:
Gruß, Frank

Antworten