Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
s'Peterle
Beiträge: 528
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von s'Peterle » 27 Jun 2019, 09:18

baghipapa hat geschrieben:
08 Jun 2019, 09:05
Und wer nur einen Kombi kauft, muss erklären, wieso es kein SUV wurde...
Hier hier :-), bei gleicher Leistung viel schneller. Autobahn kurventauglich auch über 230 km/h.... Desewegen habe ich einen Kombi :whistling:

gatewnrw
Beiträge: 3306
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von gatewnrw » 27 Jun 2019, 20:05

s'Peterle hat geschrieben:
27 Jun 2019, 09:18
baghipapa hat geschrieben:
08 Jun 2019, 09:05
Und wer nur einen Kombi kauft, muss erklären, wieso es kein SUV wurde...
Hier hier :-), bei gleicher Leistung viel schneller. Autobahn kurventauglich auch über 230 km/h.... Desewegen habe ich einen Kombi :whistling:
Cayenne Turbo - 286 Kmh - auch begrenzt kurventauglich

LG Peter

und deswegen habe ich keinen Kombi
- einen Jux will er sich machen ...

Nestroy

Benutzeravatar
walter
Beiträge: 7364
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von walter » 27 Jun 2019, 21:14

gatewnrw hat geschrieben:
27 Jun 2019, 20:05
s'Peterle hat geschrieben:
27 Jun 2019, 09:18
baghipapa hat geschrieben:
08 Jun 2019, 09:05
Und wer nur einen Kombi kauft, muss erklären, wieso es kein SUV wurde...
Hier hier :-), bei gleicher Leistung viel schneller. Autobahn kurventauglich auch über 230 km/h.... Desewegen habe ich einen Kombi :whistling:
Cayenne Turbo - 286 Kmh - auch begrenzt kurventauglich

LG Peter

und deswegen habe ich keinen Kombi
:lol:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste

Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9102
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von stere » 02 Jul 2019, 21:01

Das geht ja hier fast wöchentlich in weiteren Wahnsinn:

https://www.colognewatch.de/new/ad2851
PP 5980 für 140.000,- (von 2013) :shock: :shock: :shock: :roll:

https://www.colognewatch.de/new/kd2872
PP 5167 für 40.000,- (von 2016)

oh man....

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16368
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von MCG » 02 Jul 2019, 21:24

stere hat geschrieben:
02 Jul 2019, 21:01
Das geht ja hier fast wöchentlich in weiteren Wahnsinn:

https://www.colognewatch.de/new/ad2851
PP 5980 für 140.000,- (von 2013) :shock: :shock: :shock: :roll:

https://www.colognewatch.de/new/kd2872
PP 5167 für 40.000,- (von 2016)

oh man....

stere
Ignorieren ❗️ :angry:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3049
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Wohnort: http://vimeo.com/63635193
Interessen: na was wohl?

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von Clockwork » 02 Jul 2019, 21:41

Die 5167 hatte ich mir zuletzt 2016/2017 noch mal mit ernsthaften Kaufabsichten angesehen, habs dann aber trotzdem sein lassen, weil mir das Teil für die damaligen 16-17k,- doch irgendwie zu "billig" (haptisch) wirkte.
Scheint seit dem hat sich PP endgültig in die preisliche Schwachsinnigkeit verabschiedet.

Find ich ehrlich gesagt aber sehr gut, ich hab lange hin un her überlegt ob ich mir noch doch eine Aquanaut oder Nautilus kaufen soll... Nun kann ich das Thema abhaken.

Grüße...
"It was a lousy watch to have on the surface..." (Buzz Aldrin)

PrinceValiant
Beiträge: 8
Registriert: 01 Jul 2019, 14:45

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von PrinceValiant » 03 Jul 2019, 08:04

Der Schnittpunkt von Angebot und Nachfrage bestimmt das Marktgleichgewicht. Solange es Leute gibt die Bereit sind solche Preise zu zahlen ist ja alles in Ordnung

Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 2678
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59
Wohnort: F67000
Kontaktdaten:

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von unnnamed » 03 Jul 2019, 08:09

40k für diese hässliche Geschwulst :rofl:
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9064
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von Heinz-Jürgen » 03 Jul 2019, 08:38

unnnamed hat geschrieben:
03 Jul 2019, 08:09
40k für diese hässliche Geschwulst :rofl:
Die Chance ist groß, dass Dir 50% recht geben. :wink: :mrgreen:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

PrinceValiant
Beiträge: 8
Registriert: 01 Jul 2019, 14:45

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von PrinceValiant » 03 Jul 2019, 08:40

Was früher die Tulpen aus Holland, sind heute diverse Pateks aus der Schweiz

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 9064
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von Heinz-Jürgen » 03 Jul 2019, 08:44

PrinceValiant hat geschrieben:
03 Jul 2019, 08:40
Was früher die Tulpen aus Holland, sind heute diverse Pateks aus der Schweiz
Es waren nicht die Tulpen, sondern deren Zwiebeln. Dann passt es in der Terminologie auch besser. :mrgreen:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3049
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Wohnort: http://vimeo.com/63635193
Interessen: na was wohl?

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von Clockwork » 03 Jul 2019, 09:24

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
03 Jul 2019, 08:38
unnnamed hat geschrieben:
03 Jul 2019, 08:09
40k für diese hässliche Geschwulst :rofl:
Die Chance ist groß, dass Dir 50% recht geben. :wink: :mrgreen:
Also mir hat die Aquanaut sehr gut gefallen, aber selbst bei 16-17k,- war sie mir schon zu teuer für die gebotene Haptik.
40k,- ist einfach nur lächerlich.

Grüße
"It was a lousy watch to have on the surface..." (Buzz Aldrin)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16368
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von MCG » 03 Jul 2019, 11:21

PrinceValiant hat geschrieben:
03 Jul 2019, 08:40
Was früher die Tulpen aus Holland, sind heute diverse Pateks aus der Schweiz
Zumindest sind diese zZ noch sehr gefragt... :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

s'Peterle
Beiträge: 528
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von s'Peterle » 05 Jul 2019, 08:34

gatewnrw hat geschrieben:
27 Jun 2019, 20:05
s'Peterle hat geschrieben:
27 Jun 2019, 09:18
baghipapa hat geschrieben:
08 Jun 2019, 09:05
Und wer nur einen Kombi kauft, muss erklären, wieso es kein SUV wurde...
Hier hier :-), bei gleicher Leistung viel schneller. Autobahn kurventauglich auch über 230 km/h.... Desewegen habe ich einen Kombi :whistling:
Cayenne Turbo - 286 Kmh - auch begrenzt kurventauglich

LG Peter

und deswegen habe ich keinen Kombi
Wir koennen ja einmal gemeinsam um die Kurven wedeln :yahoo: 525D Kombi 245 km/h und der Schwerpunkt ist doch einige Zentimeter niedriger als bei dir :angry: . Vor allem ist bei dir der Tank so schnell leer dass ich in Summe sowieso schneller bin :whistling:

Benutzeravatar
Red hot chili
Beiträge: 1652
Registriert: 19 Aug 2010, 10:09

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von Red hot chili » 05 Jul 2019, 16:01

Passend hierzu die zumindest mir bekannte teuerste Möglichkeit ein ETA 2824 am Arm zu tagen.
http://forums.timezone.com/index.php?t= ... sg_7614167

Preis: 62.500 US-Dollar :shock:

Antworten