Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17255
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von jeannie » 12 Jul 2019, 14:37

baghipapa hat geschrieben:
12 Jul 2019, 14:28
Egal, welcher Kofferraum größer ist, meiner ist länger :yahoo:

Meine erste Daytona kostet unter 1000 Echte Mark...

Für mich sind alle aktuell aufgerufenen Preise verrückt.
So eine hässliche Zwiebel wäre mir das auch heute nicht wert.

Da gibts schönere Zeitmesser.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

baghipapa
Beiträge: 2263
Registriert: 21 Apr 2008, 08:52
Wohnort: Pfalz
Tätigkeit: Irgendwas mit IT

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von baghipapa » 12 Jul 2019, 14:39

:P
Http://www.williams-hill.org
Nicht labern - machen!

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8918
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von Heinz-Jürgen » 12 Jul 2019, 15:23

kochsmichel hat geschrieben:
12 Jul 2019, 09:34
Bin gespannt :rofl: https://www.hodinkee.com/articles/marlo ... aking-news
Ist ja mit kurz vor Weihnachten gut platziert...

Wenn das mit dem Irrsinn bei Auktionen so weitergeht, dürfte es wieder einen neuen Rekord geben. Hoffentlich lässt sie der neue Besitzer dann wieder herrichten.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
SteveMcQueen
Beiträge: 737
Registriert: 09 Feb 2011, 23:46
Wohnort: Neckaralb
Interessen: Mehr als freie Zeit... :(
Tätigkeit: Allzweckwaffe

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von SteveMcQueen » 12 Jul 2019, 15:57

Vielleicht kann THE den Faden der Einfachheit halber von "Preise zwischen Wahn und Irrsinn" in "Schwanzvergleich" umbenennen.

:mrgreen:
Mit Uhren ist es wie mit Menschen: Manche sind Orginale, andere bleiben zeitlebens nur eine Kopie. - Horrido, Steffen.

s'Peterle
Beiträge: 504
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von s'Peterle » 16 Jul 2019, 08:48

Heinz-Jürgen hat geschrieben:
11 Jul 2019, 16:54
Red hot chili hat geschrieben:
11 Jul 2019, 15:35
mhanke hat geschrieben:
11 Jul 2019, 11:11


525D? Zu schwer, zu langsam, zu kleiner Kofferraum. Da halte ich mit Golf Kombi dagegen und gewinne die Kurven- und Transportwertung.

Marcus
Und der Golf Kombi hat also einen größeren Kofferraum :shock: :?:
Seltsam, denn als wir seinerzeit vor der Wahl standen, welcher Kombi es denn nun schlussendlich werden sollte, wanderte der Golf gerade wegen dem viel zu kleinen Kofferraum, auf den allerletzten Platz der Wertung.
Klar ist der größer. Gut 30 Liter oder 150 Kölsch. :mrgreen:
Aber nur wenn du die Rücksitzlehnen nicht umklappst ;-) und das mit den Kurven glaubst du selber nicht :whistling:

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 8918
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von Heinz-Jürgen » 16 Jul 2019, 08:54

s'Peterle hat geschrieben:
16 Jul 2019, 08:48
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
11 Jul 2019, 16:54
Red hot chili hat geschrieben:
11 Jul 2019, 15:35


Und der Golf Kombi hat also einen größeren Kofferraum :shock: :?:
Seltsam, denn als wir seinerzeit vor der Wahl standen, welcher Kombi es denn nun schlussendlich werden sollte, wanderte der Golf gerade wegen dem viel zu kleinen Kofferraum, auf den allerletzten Platz der Wertung.
Klar ist der größer. Gut 30 Liter oder 150 Kölsch. :mrgreen:
Aber nur wenn du die Rücksitzlehnen nicht umklappst ;-) und das mit den Kurven glaubst du selber nicht :whistling:
Ich hab zu dem Schwanzvergleich nix beigetragen. :angry: Ich bin der mit dem Kölsch. :wink:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

s'Peterle
Beiträge: 504
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von s'Peterle » 16 Jul 2019, 09:12

SteveMcQueen hat geschrieben:
12 Jul 2019, 15:57
Vielleicht kann THE den Faden der Einfachheit halber von "Preise zwischen Wahn und Irrsinn" in "Schwanzvergleich" umbenennen.

:mrgreen:
Geht nicht wäre politisch unkorrekt :tongueout:

Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 9679
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von 3fe » 25 Jul 2019, 20:28

Hier fehlen mir dann doch die Worte, eine Submariner - Allerweltsuhr - die sind doch krank! :rofl:

https://www.r-l-x.de/forum/showthread.p ... r-aus-2003
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 16057
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Academic Program and Business Alliances

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von MCG » 25 Jul 2019, 22:41

3fe hat geschrieben:
25 Jul 2019, 20:28
Hier fehlen mir dann doch die Worte, eine Submariner - Allerweltsuhr - die sind doch krank! :rofl:

https://www.r-l-x.de/forum/showthread.p ... r-aus-2003
:shock:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 17255
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von jeannie » 25 Jul 2019, 23:10

3fe hat geschrieben:
25 Jul 2019, 20:28
Hier fehlen mir dann doch die Worte, eine Submariner - Allerweltsuhr - die sind doch krank! :rofl:

https://www.r-l-x.de/forum/showthread.p ... r-aus-2003
Ländercode 160. Pfffffffffffft.

Wertlos.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.

Quadrilette172
Beiträge: 17485
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von Quadrilette172 » 26 Jul 2019, 12:06

Nicht nur bei Uhren grassiert der Unsinn :roll:


https://www.faz.net/aktuell/stil/mode-d ... 00152.html

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9687
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von mhanke » 28 Jul 2019, 16:12

s'Peterle hat geschrieben:
16 Jul 2019, 08:48
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
11 Jul 2019, 16:54
Red hot chili hat geschrieben:
11 Jul 2019, 15:35


Und der Golf Kombi hat also einen größeren Kofferraum :shock: :?:
Seltsam, denn als wir seinerzeit vor der Wahl standen, welcher Kombi es denn nun schlussendlich werden sollte, wanderte der Golf gerade wegen dem viel zu kleinen Kofferraum, auf den allerletzten Platz der Wertung.
Klar ist der größer. Gut 30 Liter oder 150 Kölsch. :mrgreen:
Aber nur wenn du die Rücksitzlehnen nicht umklappst ;-) und das mit den Kurven glaubst du selber nicht :whistling:
Literangaben sind Schall und Rauch. Ich stelle meine zwei Hunde rein und mache die Klappe zu. DAS ist für mich das Maß der Dinge. Und da sind 5er, A6 und Merc C einfach kleiner. Und die Kurven: 200 Kilo weniger, 105 PS mehr und Allrad machen den Golf zum Liebling aller Kurven. Da muss schon ein Mittelmotorkreisel tanzen, um mich beschämt in die Ausweiche zu zwingen, um so zu tun, als ob die Aussicht so toll wäre ...

Und außerdem sind die Preise für bestimmte Uhrenmodelle, ob jetzt Patek oder Rolex, sowieso Irrsinn. Aber ich frage mich, weshalb das überhaupt einen Aufreger wert ist. Wir sind Uhrenliebhaber. Noch nie zuvor hat der Markt eine derart reichhaltige Auswahl an Designs, Materialien und Werken bereit gehalten, sodass wir kein Problem haben sollten, unser Geld mit hohem Befriedigungsfaktor auszugeben, ohne Aufschläge auf den Listenpreis oder gar Wartelisten.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

s'Peterle
Beiträge: 504
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von s'Peterle » 29 Jul 2019, 10:14

mhanke hat geschrieben:
28 Jul 2019, 16:12
s'Peterle hat geschrieben:
16 Jul 2019, 08:48
Heinz-Jürgen hat geschrieben:
11 Jul 2019, 16:54


Klar ist der größer. Gut 30 Liter oder 150 Kölsch. :mrgreen:
Aber nur wenn du die Rücksitzlehnen nicht umklappst ;-) und das mit den Kurven glaubst du selber nicht :whistling:
Literangaben sind Schall und Rauch. Ich stelle meine zwei Hunde rein und mache die Klappe zu. DAS ist für mich das Maß der Dinge. Und da sind 5er, A6 und Merc C einfach kleiner. Und die Kurven: 200 Kilo weniger, 105 PS mehr und Allrad machen den Golf zum Liebling aller Kurven. Da muss schon ein Mittelmotorkreisel tanzen, um mich beschämt in die Ausweiche zu zwingen, um so zu tun, als ob die Aussicht so toll wäre ...

Und außerdem sind die Preise für bestimmte Uhrenmodelle, ob jetzt Patek oder Rolex, sowieso Irrsinn. Aber ich frage mich, weshalb das überhaupt einen Aufreger wert ist. Wir sind Uhrenliebhaber. Noch nie zuvor hat der Markt eine derart reichhaltige Auswahl an Designs, Materialien und Werken bereit gehalten, sodass wir kein Problem haben sollten, unser Geld mit hohem Befriedigungsfaktor auszugeben, ohne Aufschläge auf den Listenpreis oder gar Wartelisten.

Marcus
Einen Allrad Golf Kombi mit 336PS und 1430kg Gewicht? Möchte ich sehen :D

Aber mit den Uhren hast du natürlich recht, zumal man die nicht wirklich "braucht"... ich pflege meine auch nur noch, die bekommen schön Service wenn sie das brauchen und gut ist.

Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 9687
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von mhanke » 29 Jul 2019, 17:42

s'Peterle hat geschrieben:
29 Jul 2019, 10:14
mhanke hat geschrieben:
28 Jul 2019, 16:12
s'Peterle hat geschrieben:
16 Jul 2019, 08:48


Aber nur wenn du die Rücksitzlehnen nicht umklappst ;-) und das mit den Kurven glaubst du selber nicht :whistling:
Literangaben sind Schall und Rauch. Ich stelle meine zwei Hunde rein und mache die Klappe zu. DAS ist für mich das Maß der Dinge. Und da sind 5er, A6 und Merc C einfach kleiner. Und die Kurven: 200 Kilo weniger, 105 PS mehr und Allrad machen den Golf zum Liebling aller Kurven. Da muss schon ein Mittelmotorkreisel tanzen, um mich beschämt in die Ausweiche zu zwingen, um so zu tun, als ob die Aussicht so toll wäre ...

Und außerdem sind die Preise für bestimmte Uhrenmodelle, ob jetzt Patek oder Rolex, sowieso Irrsinn. Aber ich frage mich, weshalb das überhaupt einen Aufreger wert ist. Wir sind Uhrenliebhaber. Noch nie zuvor hat der Markt eine derart reichhaltige Auswahl an Designs, Materialien und Werken bereit gehalten, sodass wir kein Problem haben sollten, unser Geld mit hohem Befriedigungsfaktor auszugeben, ohne Aufschläge auf den Listenpreis oder gar Wartelisten.

Marcus
Einen Allrad Golf Kombi mit 336PS und 1430kg Gewicht? Möchte ich sehen :D
Dann habe ich den 525d falsch recherchiert, der Golf hat nur 310: Golf 7 R Variant

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF

s'Peterle
Beiträge: 504
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Preise zwischen Wahn und Irrsinn

Beitrag von s'Peterle » 31 Jul 2019, 11:33

mhanke hat geschrieben:
29 Jul 2019, 17:42
s'Peterle hat geschrieben:
29 Jul 2019, 10:14
mhanke hat geschrieben:
28 Jul 2019, 16:12


Literangaben sind Schall und Rauch. Ich stelle meine zwei Hunde rein und mache die Klappe zu. DAS ist für mich das Maß der Dinge. Und da sind 5er, A6 und Merc C einfach kleiner. Und die Kurven: 200 Kilo weniger, 105 PS mehr und Allrad machen den Golf zum Liebling aller Kurven. Da muss schon ein Mittelmotorkreisel tanzen, um mich beschämt in die Ausweiche zu zwingen, um so zu tun, als ob die Aussicht so toll wäre ...

Und außerdem sind die Preise für bestimmte Uhrenmodelle, ob jetzt Patek oder Rolex, sowieso Irrsinn. Aber ich frage mich, weshalb das überhaupt einen Aufreger wert ist. Wir sind Uhrenliebhaber. Noch nie zuvor hat der Markt eine derart reichhaltige Auswahl an Designs, Materialien und Werken bereit gehalten, sodass wir kein Problem haben sollten, unser Geld mit hohem Befriedigungsfaktor auszugeben, ohne Aufschläge auf den Listenpreis oder gar Wartelisten.

Marcus
Einen Allrad Golf Kombi mit 336PS und 1430kg Gewicht? Möchte ich sehen :D
Dann habe ich den 525d falsch recherchiert, der Golf hat nur 310: Golf 7 R Variant

Marcus
Naja, wenn du den "Rennsemmel" Golf mit einem 5er vergleichst solltest du auch bei dem zumindest eine gehobene Motorisierung hernehmen. Der 25D ist ja der zweit kleinste Motor...

Antworten