Neue Damasko mit Manufakturwerk

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Antworten
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11452
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von Paulchen » 02 Dez 2020, 13:09

Manufakturwerk A26-1 / A26-2 (ohne/mit Datum)
Bild
https://www.damasko-watches.com/de/tech ... ber-a26-x/
Gehäuse Edelstahl gehärtet
Durchmesser 39 mm
Saphirglas
Wasserdichtigkeit 20 bar
Zifferblatt blau oder schwarz

Quelle: https://www.damasko-watches.com/de/mode ... urmodelle/

1364 €
Bild

mit Stahlband 1891 €
Bild

1423 € mit Stahlband 1891 €
Bild
Bild

Bild

1559 €
Bild


Bild


1618 €
Bild

peter_der_baier
Beiträge: 466
Registriert: 17 Aug 2010, 14:51

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von peter_der_baier » 02 Dez 2020, 14:34

Fein aber zu klein! 39 mm Durchmesser. Frauen-Uhr?

ciaociao

Peter
Selfies habn bei uns früher Polaroid gheissn ;-)

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1837
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von Pete » 02 Dez 2020, 15:22

Für mich mit meinen Mädchen-Handgelenken gerade richtig.

Find's ja schade, dass ich mit manchen Markennamen einfach nicht warm werde. Manchmal haben sie was schönes im Angebot, das noch zu vernünftigen Preisen, aber irgendwie mag ich nicht auf's Handgelenk schauen und Damasko, Davosa, Laco oder Tourby lesen. Und nein, das hat nix mit Snobismus zu tun. Stowa, Seiko, Swatch und Casio etc. machen mir überhaupt keine Mühe.

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18912
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von MCG » 02 Dez 2020, 15:46

peter_der_baier hat geschrieben:
02 Dez 2020, 14:34
Fein aber zu klein! 39 mm Durchmesser. Frauen-Uhr?

ciaociao

Peter
Ich bin (auch) kein Mädchen... :oops: 8)
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18912
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von MCG » 02 Dez 2020, 15:47

Danke für die Informationen Paulchen!
Hatten die nicht schonmal ein (anderes) Manufakturkaliber?
LG aus Mostindien - Markus

pasquale
Beiträge: 149
Registriert: 21 Jul 2014, 17:31
Wohnort: Luzern
Interessen: Skifahren / Schwimmen / Tauchen / Reisen
Tätigkeit: Business Development

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von pasquale » 02 Dez 2020, 15:49

Pete hat geschrieben:
02 Dez 2020, 15:22
Für mich mit meinen Mädchen-Handgelenken gerade richtig.

Find's ja schade, dass ich mit manchen Markennamen einfach nicht warm werde. Manchmal haben sie was schönes im Angebot, das noch zu vernünftigen Preisen, aber irgendwie mag ich nicht auf's Handgelenk schauen und Damasko, Davosa, Laco oder Tourby lesen. Und nein, das hat nix mit Snobismus zu tun. Stowa, Seiko, Swatch und Casio etc. machen mir überhaupt keine Mühe.
Volle Zustimmung bei allen Punkten! 🤷‍♂️

Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 18879
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von Quadrilette172 » 02 Dez 2020, 15:49

Pete hat geschrieben:
02 Dez 2020, 15:22
Für mich mit meinen Mädchen-Handgelenken gerade richtig.

Find's ja schade, dass ich mit manchen Markennamen einfach nicht warm werde. Manchmal haben sie was schönes im Angebot, das noch zu vernünftigen Preisen, aber irgendwie mag ich nicht auf's Handgelenk schauen und Damasko, Davosa, Laco oder Tourby lesen. Und nein, das hat nix mit Snobismus zu tun. Stowa, Seiko, Swatch und Casio etc. machen mir überhaupt keine Mühe.
Was stört Dich denn an den Namen? Das gebrauchte Kondom (Rol(l) - ex :whistling: ) nimmst Du ja auch problemlos an den Arm :whistling: :mrgreen:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18912
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von MCG » 02 Dez 2020, 15:51

Pete hat geschrieben:
02 Dez 2020, 15:22
Für mich mit meinen Mädchen-Handgelenken gerade richtig.

Find's ja schade, dass ich mit manchen Markennamen einfach nicht warm werde. Manchmal haben sie was schönes im Angebot, das noch zu vernünftigen Preisen, aber irgendwie mag ich nicht auf's Handgelenk schauen und Damasko, Davosa, Laco oder Tourby lesen. Und nein, das hat nix mit Snobismus zu tun. Stowa, Seiko, Swatch und Casio etc. machen mir überhaupt keine Mühe.
Du hast Maurice Lacroix vergessen... :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11452
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von Paulchen » 02 Dez 2020, 16:04

MCG hat geschrieben:
02 Dez 2020, 15:47
Du hast Maurice Lacroix vergessen... :mrgreen:
Da muss man drüberstehen ;-)

Bild
MCG hat geschrieben:
02 Dez 2020, 15:47
Danke für die Informationen Paulchen!
Hatten die nicht schonmal ein (anderes) Manufakturkaliber?
Mehrere
https://www.damasko-watches.com/de/technologien/werke/

Bei den vorgestellten Werken liegt der
Aufpreis bei ~400 € zu ETA.
Nicht wenig, zumal ich keinen Mehrwert erkennen kann.
Ebenso ist der Aufpreis für das Stahlband nicht ohne.
Es soll qualitativ sehr gut sein, aber im Verhältnis zum Preis der Uhr passt es IMHO nicht.

Peter1070
Beiträge: 2802
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von Peter1070 » 02 Dez 2020, 16:53

Wieso kostet die Uhr mit Stahlband einmal 1900 Euronen und einmal "nur" 1600 Taler und warum müssen die immrer dieses doofe, weil nutzlose Kreuz, aufs Zofferblattpinseln?
peter

Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11452
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von Paulchen » 02 Dez 2020, 16:59

Der "Datumsaufpreis" ist ja nicht so groß.

Bild

Wenn sie das Kreuz nicht hätten, wäre es eine Sinn. :wink:

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18912
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von MCG » 02 Dez 2020, 17:20

Paulchen hat geschrieben:
02 Dez 2020, 16:04
MCG hat geschrieben:
02 Dez 2020, 15:47
Du hast Maurice Lacroix vergessen... :mrgreen:
1. Da muss man drüberstehen ;-)
MCG hat geschrieben:
02 Dez 2020, 15:47
Danke für die Informationen Paulchen!
Hatten die nicht schonmal ein (anderes) Manufakturkaliber?
2. Mehrere
https://www.damasko-watches.com/de/technologien/werke/

3. Bei den vorgestellten Werken liegt der
Aufpreis bei ~400 € zu ETA.
Nicht wenig, zumal ich keinen Mehrwert erkennen kann.
1. Finde ich auch! Irgendwann gibts sicher auch ein Modell Aikon von ML, dass dann 100% auf mich passt... :thumbsup: :oops:
2. Schwierig die Übersicht zu behalten, da keine Details angegeben sind. Die beiden 3 Zieger Werke scheinen dieselben Abmessungen zu haben.
3. Tja, ist halt Manufaktur...
LG aus Mostindien - Markus

peter_der_baier
Beiträge: 466
Registriert: 17 Aug 2010, 14:51

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von peter_der_baier » 02 Dez 2020, 17:38

MCG hat geschrieben:
02 Dez 2020, 15:46
peter_der_baier hat geschrieben:
02 Dez 2020, 14:34
Fein aber zu klein! 39 mm Durchmesser. Frauen-Uhr?

ciaociao

Peter
Ich bin (auch) kein Mädchen... :oops: 8)
Bist du dir auch gaaaanz sicher? :whistling:

ciaociao

Peter
Selfies habn bei uns früher Polaroid gheissn ;-)

Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 18912
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von MCG » 02 Dez 2020, 17:59

peter_der_baier hat geschrieben:
02 Dez 2020, 17:38
MCG hat geschrieben:
02 Dez 2020, 15:46
peter_der_baier hat geschrieben:
02 Dez 2020, 14:34
Fein aber zu klein! 39 mm Durchmesser. Frauen-Uhr?

ciaociao

Peter
Ich bin (auch) kein Mädchen... :oops: 8)
Bist du dir auch gaaaanz sicher? :whistling:

ciaociao

Peter
:shock: :oops:
Ja! :mrgreen: 8)
LG aus Mostindien - Markus

Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7469
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Neue Damasko mit Manufakturwerk

Beitrag von lottemann » 02 Dez 2020, 20:02

peter_der_baier hat geschrieben:
02 Dez 2020, 14:34
Fein aber zu klein! 39 mm Durchmesser. Frauen-Uhr?

ciaociao

Peter
34 mm gehen problemlos mit 200 cm und 100 kg. Wer was anderes sagt hat
ein Probem mit seinem Selbstbewusstsein :mrgreen:

Gruss

Michael

Antworten