Sportuhren von günstigeren Anbietern

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Antworten
slvn
Beiträge: 1
Registriert: 27 Feb 2021, 13:06
Wohnort: Bonn

Sportuhren von günstigeren Anbietern

Beitrag von slvn » 27 Feb 2021, 14:21

Was haltet ihr von Sportuhren wie von YAMAY, etc. Wie sind da eurer Erfahrungen. Habe mich u.a. hier eingelesen https://..../sportuhr-fitnessuhr/ und fand die Seite eigentlich ganz hilfreich. Habt ihr Erfahrungen mit im Preis billigeren Sportuhren? Können die überhaupt irgendwie mithalten oder ist es rausgeschmissenes Geld? LG

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13709
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Sportuhren von günstigeren Anbietern

Beitrag von Andi » 27 Feb 2021, 14:58

Die Frage ist, was willst/brauchst Du?
Wenn es lediglich Puls am Handgelenk sein soll, nebst Schrittzahl dann reicht es bestimmt.
Wenn der Akku länger halten soll, dann kommt man um eine größere Uhr nicht herum.
Ich trage mittlerweile kein Telefon beim Laufen mehr mit, da ich über die Uhr Musik hören kann.
Dann sind inkludierte Karten auch noch ein Argument.
Du siehst. Es kommt drauf an was Du möchtest, und da ist genug an Firmen auf dem Markt.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Online
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20028
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Sportuhren von günstigeren Anbietern

Beitrag von cool runnings » 27 Feb 2021, 18:43

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass hier nur für die Website geworben werden soll, die verlinkt ist und die anscheinend nicht mal ein Impressum hat.
Lass mich aber gerne überraschen.

Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 10454
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Sportuhren von günstigeren Anbietern

Beitrag von Heinz-Jürgen » 27 Feb 2021, 18:46

cool runnings hat geschrieben:
27 Feb 2021, 18:43
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass hier nur für die Website geworben werden soll, die verlinkt ist und die anscheinend nicht mal ein Impressum hat.
Lass mich aber gerne überraschen.
Impressum ja, aber man kann „alles auf Amazon erwerben“... :whistling:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13709
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Sportuhren von günstigeren Anbietern

Beitrag von Andi » 27 Feb 2021, 18:47

Ups, ich bleibe bei den hochwertigen Outdoor- und Sportuhren.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 1958
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Sportuhren von günstigeren Anbietern

Beitrag von Pete » 27 Feb 2021, 20:59

Ich hab zuerst fit und geil gelesen und dachte, na das ist aber mal 'ne Ansage :whistling: Aber über die Intention des TS mag ich nicht spekulieren. Wir sind vielleicht nicht das typische Sport(uhren)forum :wink:

Benutzeravatar
Watches07
Beiträge: 6
Registriert: 03 Mai 2021, 13:42

Re: Sportuhren von günstigeren Anbietern

Beitrag von Watches07 » 13 Mai 2021, 01:03

Hallo zusammen,
ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einer passenden Sportuhr. Ich habe mir schon ein paar heraus gesucht, aber ich dachte ich frage mal hier nach, ob jemand eine bestimmte Marke oder Modell empfehlen kann. Die Uhr sollte die wichtigsten Daten erfassen, weitere Funktionen wären gut, aber nicht unbedingt notwendig.

Ich verlinke euch mal einen Artikel, den ich sehr interessant und informativ fand. Vielleicht hilf er euch auch.

Link entfernt.
Der Admin

Das ist kein informativer Artikel sondern lediglich eine getarnte Link-Sammlung auf Amazon Angebote. Solche Werbung ist hier unerwünscht.
Es ist nicht möglich, allen Leuten auf die Finger zu sehen. Mancher hat ihn in der Nase.

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 4848
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Sportuhren von günstigeren Anbietern

Beitrag von Sedi » 13 Mai 2021, 11:06

Ne Zeit lang musste ich auch unbedingt ein paar Garmins haben. Aber für das bissi Sport, das ich heute noch mache, reicht ein Sekundenzeiger an der Uhr, am besten mit Leuchtmasse, da ich gerne im abgedunkelten Wohnzimmer vor der Beamer-Leinwand Sport mache. 10 Wiederholungen, 20 Sekunden Pause, 10 Wiederholungen, 20 Sekunden Pause, usw, usw. Ob's was bringt, sehe ich auf der Waage. Im Moment bewahrt es mich höchstens vor dem völligen körperlichen Verfall und die Corona-Plautze hält sich hartnäckig.
Eine Garmin Instinct steht dennoch auf meiner Liste, aber nur, weil sie cool aussieht und man sie per GPS stellen kann.
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11359
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Sportuhren von günstigeren Anbietern

Beitrag von schlumpf » 13 Mai 2021, 21:24

...und der Threadstarter war auch nicht mehr gesehen... :roll:
Schöne Uhrengrüße, Gerhard

Antworten