Hamilton Khaki Pioneer Mechanical Chronograph

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21444
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Hamilton Khaki Pioneer Mechanical Chronograph

Beitrag von Thomas H. Ernst »

khs3770 hat geschrieben: 12 Mai 2022, 07:20Scheint eine Nische zu sein mit den alten Werken in teuer (Valjoux 23, 7.950,00 €).
https://www.arlywatch.de/product-page/b ... valjoux-23
Bild
Aber nix Neues. Schon vor über 20 Jahren hat ein allseits bekannter Lörracher für nachgebaute Venus 175 und Valjoux 23 solche Preise aufgerufen.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 2028
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Hamilton Khaki Pioneer Mechanical Chronograph

Beitrag von Pete »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 12 Mai 2022, 08:55
Aber nix Neues. Schon vor über 20 Jahren hat ein allseits bekannter Lörracher für nachgebaute Venus 175 und Valjoux 23 solche Preise aufgerufen.
:mrgreen:

Die fand ich designtechnisch aber wenigstens origineller. Und ganz so abgehoben hatte ich die Preise nicht in Erinnerung.
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21444
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Hamilton Khaki Pioneer Mechanical Chronograph

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Pete hat geschrieben: 12 Mai 2022, 14:33Die fand ich designtechnisch aber wenigstens origineller. Und ganz so abgehoben hatte ich die Preise nicht in Erinnerung.
Der Gegenwert ist dem höheren Preis angemessen. 8,5k war es anfangs für die Venus, dann ging es nach oben.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
haspe1
Beiträge: 660
Registriert: 24 Feb 2006, 18:21

Re: Hamilton Khaki Pioneer Mechanical Chronograph

Beitrag von haspe1 »

ChronoCop hat geschrieben: 11 Mai 2022, 08:27 Statt 2k€ auszugeben, selber zusammenstellen:

Bild

Eine rare "Platts & Kemmner" :mrgreen: :D
Die hat auch den Pluspunkt, dass die Zahlen nicht durch die Hilfszifferblätter angeschnitten sind.
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3735
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Hamilton Khaki Pioneer Mechanical Chronograph

Beitrag von unnnamed »

khs3770 hat geschrieben: 12 Mai 2022, 07:20
Thomas H. Ernst hat geschrieben: 11 Mai 2022, 18:02 Wobei ein Valjoux 23 eine ganz andere Hausnummer ist als das 7734 Billigwerk.

https://nivadagrenchenofficial.com/coll ... valjoux-23
Danke, hatte den falschen Link eingefügt :oops: und ja, ist schon etwas schicker das 23. Ich hoffe mal, die haben dann auch noch ein paar Teile gehortet für den Servicefall oder so.
Pete hat geschrieben: 11 Mai 2022, 20:41 :whistling: Bin ja schon seit ein paar Jahren der Meinung, dass Uhrenpreise nicht kalkuliert sondern gewürfelt werden.
Vielleicht werden ja mit Zoll und dt. Einfuhrumsatzsteuer schön runde Beträge draus??? :mrgreen:

Scheint eine Nische zu sein mit den alten Werken in teuer (Valjoux 23, 7.950,00 €).
https://www.arlywatch.de/product-page/b ... valjoux-23
Bild
WTF hatten wir schon, daher dann hier mal LMAA.

Für 8000 Dagobert-Duck-Taler machen die sich nicht einmal die Arbeit die Schraubenköpfe
zu überarbeiten oder die anoxidierten Stellen aufzuhübschen. Völlig für den A in LMAA.

:P

Habe die Ehre, weitermachen...

Hier ein typischer Angestellter des Managements einer Uhrenfirma auf dem Weg zur Arbeit:
Bild

PS: Ich liebe die Bücher 8)
Gruß Bernd
Antworten