JCB: The Next Big Thing: Norqain?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7979
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von lottemann »

archimagirus hat geschrieben: 10 Jun 2022, 09:59
Thomas H. Ernst hat geschrieben: 09 Jun 2022, 22:34
Nicht im Besitz einer Holding zu sein hindert ja nicht daran Komponenten einzukaufen. PP ist auch im Familienbesitz und kauft viel zu.
Vielleicht habe ich ein anderes Verständnis für den Begriff 'Unabhängig' als Firma und das 'Gewese' um den Umstand.
Klar, auch unser Forumsmitglied R Habring ist abhängig von seinem Gehäuse Lieferant oder Zifferblatt Hersteller, auch die Lederriemen und Holzboxen wird er nicht im Keller basteln.
Trotzdem denke ich, ist er in seinem Unternehmen durch die Ausrichtung wesentlich 'unabhängiger' als es eine Firma Norqain ist.
Warum?
Wenn er für seine Hauptkomponenten mehrere Hersteller zur Auswahl hat und
sich nicht an irgendwelche Konzernvorgaben halten muss, wieviel mehr Unab-
hängigkeit kann man haben?
archimagirus
Beiträge: 3755
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von archimagirus »

Zum einen ist ja das Werk DAS die Hauptkomponente bei einer Uhr.
Da ist man eben komplett abhängig vom jeweiligen Zulieferer....und deren Kalkulation oder saisonalen Liefersituationen :wink:

Zum anderen gibt es bei den anderen Komponenten eine größere Auswahl bei den Zuliefer Betrieben.

Ich habe gerade gesehen das auf der Norqain HP die Tudor Kaliber als 'Manufaktur' Kaliber bezeichnet werden :rofl: wo sich für mich der Kreis(marketing) wieder schliesst :mrgreen:

Wie schon geschrieben hat mich das Engagement von JCB bei einer Marke mit diesem Portofolio ein wenig überrascht.
Bernd hat's ja auch schon geschrieben ....in einer Happy McDoof Tüte würde mich das Teil sogar überraschen .....aber im Kaufhof oder Bestbuy nicht.
Ich denke da ist seitens der Händler auch noch viel zu erklären.....bei dem Namen,dem Preis und vielen anderen Dingen.

zumal man bei Wempe (als Vertriebspartner) ja noch eine starke 'Hausmarke' hat, die ich als Verkäufer und Chef des Hauses wohl eher forcieren würde.
Tickende Grüße, Jan!
Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 695
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von khs3770 »

archimagirus hat geschrieben: 10 Jun 2022, 14:59 zumal man bei Wempe (als Vertriebspartner) ja noch eine starke 'Hausmarke' hat, die ich als Verkäufer und Chef des Hauses wohl eher forcieren würde.
Da wäre ich gespannt, was Wempe dann empfiehlt. Norqain Freedom oder den eigenen Chrono, der optisch eine ähnliche Richtung einschlägt... 8) (ja ja, Gehäuse ist gaaanz anders und so weiter)
Bild
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 14042
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von Andi »

Bei der Wempe denke ich immer gleich an IWC.

Die Norqain gefällt mir sehr.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21444
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von Thomas H. Ernst »

archimagirus hat geschrieben: 10 Jun 2022, 14:59 Zum einen ist ja das Werk DAS die Hauptkomponente bei einer Uhr.
Diesbezüglich ist Norquain aber unabhängiger als z.B. Habring.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21048
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von cool runnings »

Ich bin recht sicher, dass Jean Claude Biver sehr genau weiß, was und warum er das macht. Für die Marke ist er ganz sicher ein Gewinn und ein Türöffner bei Distributoren als auch potentiellen Kunden.

Zur Uhr: In meinen Augen ganz nett aber nichts, was ich jetzt den Bildern nach daran spektakulär fände. Und das Datum auf der Position geht für mich nur beim EZM 1. Da sieht man es nämlich kaum.
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21375
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von MCG »

Habe gerade ein Interview/Kurz-Statements von Jean-Claude zu seinem Norwain Engagement auf Instagram gesehen (weiss nicht wie ich das hier reinlinke).
Nichts Neues - JC wird auch älter… 🫣
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3735
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von unnnamed »

MCG hat geschrieben: 10 Jun 2022, 20:13 Habe gerade ein Interview/Kurz-Statements von Jean-Claude zu seinem Norwain Engagement auf Instagram gesehen (weiss nicht wie ich das hier reinlinke).
Nichts Neues - JC wird auch älter… 🫣
Bittschee: https://www.instagram.com/tv/Cell4CggzG ... _copy_link
Gruß Bernd
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21375
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von MCG »

unnnamed hat geschrieben: 10 Jun 2022, 20:36
MCG hat geschrieben: 10 Jun 2022, 20:13 Habe gerade ein Interview/Kurz-Statements von Jean-Claude zu seinem Norwain Engagement auf Instagram gesehen (weiss nicht wie ich das hier reinlinke).
Nichts Neues - JC wird auch älter… 🫣
Bittschee: https://www.instagram.com/tv/Cell4CggzG ... _copy_link
:thumbsup:
LG aus Mostindien - Markus
Antworten