GRL is back! Lang 1943!

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 8028
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: GRL is back! Lang 1943!

Beitrag von lottemann »

Bild

38 mm. Riesenklopper :whistling:
Kein Mensch braucht mehr Uhr :wink:
Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 12191
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17

Re: GRL is back! Lang 1943!

Beitrag von mrdata »

unnnamed hat geschrieben: 01 Jul 2022, 11:11 Jesus konnte ein Kreuz tragen, klar kann Michael das 8)
:rofl:
lottemann hat geschrieben: 01 Jul 2022, 11:51 Bild

38 mm. Riesenklopper :whistling:
Kein Mensch braucht mehr Uhr :wink:
Sehr schön!! Hast Du die hier schon mal gezeigt?
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 8028
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: GRL is back! Lang 1943!

Beitrag von lottemann »

mrdata hat geschrieben: 01 Jul 2022, 12:01 ...
Sehr schön!! Hast Du die hier schon mal gezeigt?
Ich glaube nicht. Ist eine 166.056 von 1971.
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 12433
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: GRL is back! Lange 1943!

Beitrag von Paulchen »

Heinz-Jürgen hat geschrieben: 30 Jun 2022, 06:57 Spannendes Werk, „riesige“ kleine Sekunde ohne beschnittene Ziffern, tolles Blatt, kein Datum.
Da liegen wohl noch ein paar im Keller.
Bei Chronoswiss hat GRL das Werk auch genutzt.

https://calibercorner.com/chronoswiss-caliber-c-112
Der Mechanismus der in der 10500 Euro teuren Edition wird vom Kaliber C.112 mit Handaufzug angetrieben. Das nur bei Chronoswiss erhältliche Werk basiert auf einem historischen Kaliber Marvin 700.
https://www.watchtime.net/uhren/chronos ... klassiker/
H-P
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 8028
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: GRL is back! Lang 1943!

Beitrag von lottemann »

Die 39 mm der Lang sind doch eine tolle Grösse. Ich wäre froh gewesen, Dirk hätte seine 99.2
auch in so einem zivilisierten Format angeboten :whistling:
Letzte Woche war es bei mir hauptsächlich diese hier.

Bild

34 mm und ich behaupte, das ist völlig ausreichend :wink:

Gruss

Michael
Benutzeravatar
Roger Ruegger
Beiträge: 3374
Registriert: 15 Feb 2006, 18:18
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: GRL is back! Lang 1943!

Beitrag von Roger Ruegger »

Bild
Bild
Bild

Gestern in Händen gehalten. Hübsch.
Dive (into) Watches
Site / Blog / Facebook
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26500
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: GRL is back! Lang 1943!

Beitrag von kochsmichel »

Gefällt mir. Größe ist perfekt für die Uhr :thumbsup:
Light side of the mood!
Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 10111
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: GRL is back! Lang 1943!

Beitrag von mhanke »

Das Design gefällt mir ausnehmend gut. Beim Werkfinish ist schon noch deutlich Luft nach oben, aber es handelt sich um einen Prototyp, da kann man noch nichts Definitives zu sagen. Wenn dieses dann auch entsprechend ausfällt (Schliff Aufzugsräder, Schraubenköpfe etc.), wäre der Preis schon angemessen.

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 11459
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: GRL is back! Lang 1943!

Beitrag von Heinz-Jürgen »

mhanke hat geschrieben: 04 Jul 2022, 13:35 Das Design gefällt mir ausnehmend gut. Beim Werkfinish ist schon noch deutlich Luft nach oben, aber es handelt sich um einen Prototyp, da kann man noch nichts Definitives zu sagen. Wenn dieses dann auch entsprechend ausfällt (Schliff Aufzugsräder, Schraubenköpfe etc.), wäre der Preis schon angemessen.

Marcus
Das sieht auf der im Eingangspost verlinkten Seite besser aus, stimmt.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Peter1070
Beiträge: 2945
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: GRL is back! Lang 1943!

Beitrag von Peter1070 »

Auch wenn ich Verlaufszifferblätter, passen die zu einer Fieldwatch(?), und Vintage-Lume nicht mag schöner, als vieles von Chronoswiss?
Peter
haspe1
Beiträge: 669
Registriert: 24 Feb 2006, 18:21

Re: GRL is back! Lang 1943!

Beitrag von haspe1 »

lottemann hat geschrieben: 01 Jul 2022, 11:51 Bild

38 mm. Riesenklopper :whistling:
Kein Mensch braucht mehr Uhr :wink:
Bin völlig Deiner Meinung!

Bein den historischen Vorbildern haben 35-36 mm auch immer ausgereicht, da braucht man auch heute keine 42 mm oder so.

Ich finde die Idee dieser Uhr nicht schlecht, aber bei der konkreten Gestaltung stören mich ein paar Details:
1. Wirkt das Blatt mit dem starken Farbverlauf für mich störend und der Farbverlauf "schlägt sich" meinem Gefühl nach mit dem gleichmäßigen Schwarz des Hilfszifferblatts für die kleine Sekunde.
2. Stört mich auch der Kontrast Gelbe Leuchtmasse-Reinweißer Sekundenzeiger.
3. Gefällt mir das kleine Fadenkreuz bei der kleinen Sekunde nicht so recht.
4. Ist (zumindest bei diesem Prototypen) der Minutenzeiger eine Spur zu lange, denn er reicht über den äußeren Kreis der Eisenbahn-Minuterie hinaus.
Korrekt wäre es, wenn er in der Mitte der beiden Kreise enden würde.
5. Etwas mehr Deko täte dem Werk gut (für den Preis).

Dafür, dass ein Handaufzugwerk verwendet wird und das Datum weggelassen wird, gibt es von mir ein Plus.

Hannes
Antworten