Vacheron Constantin Werkzeugset

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3730
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Vacheron Constantin Werkzeugset

Beitrag von unnnamed »

Für den VC Enthusiasten, der schon alles hat ...

https://marcgebauer.com/collections/zub ... enwerkzeug

... oder doch eher den Enthusiasten, der aus der Anstalt entfloh, mit dickem Sparschwein und einem Hang zu VC?

Wunderbar, obgleich gewiss in einer sehr profanen Proletarierliga, spielt dieser "spezielle" WIHA Bitsatz:

https://marcgebauer.com/collections/zub ... rc-gebauer

Erstens, was hat das mit Uhren zu tun. Und zweitens, ich schätze WIHA, die machen gute Tools. Aber diese
Kombination ist doch ein Fall für Nepper, Schlepper, Bauernfänger.




Leute, was ist da los. Ein paar 0815 Werkzeuge für das Geld? Wann kommt jemand auf die Idee und tütet seine
alltäglichen Exkremente vakuumiert ein und verkauft sie zu 99,99€/ Beutel als Biodünger? Oder hatte die schon
jemand? Falls nicht: Idee darf gerne umgesetzt und genutzt werden!
Gruß Bernd
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7978
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Vacheron Constantin Werkzeugset

Beitrag von lottemann »

Das ist für die Idoten, die zu blöd sind, eigene Ideen
zum Heldraushauen zu entwickeln. Quasi das horlogische
Äquivalent zum Kippen mit den Geldschein anzünden.
:mrgreen:
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 11408
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Vacheron Constantin Werkzeugset

Beitrag von Heinz-Jürgen »

Also…in einen Beutel kacken und verschweißen gibt es schon:

https://clesana.com/

Wird im Moment in der Wohnmobilszene heiß diskutiert. Die Threads in den entsprechenden Foren sind sehr erheiternd… :mrgreen:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3730
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Vacheron Constantin Werkzeugset

Beitrag von unnnamed »

Guter Ansatz, fehlt noch der, der es teuer weiterverkauft :mrgreen:
Gruß Bernd
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18829
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Vacheron Constantin Werkzeugset

Beitrag von jeannie »

unnnamed hat geschrieben: 02 Aug 2022, 12:38Wann kommt jemand auf die Idee und tütet seine
alltäglichen Exkremente vakuumiert ein und verkauft sie zu 99,99€/ Beutel als Biodünger? Oder hatte die schon
jemand? Falls nicht: Idee darf gerne umgesetzt und genutzt werden!
Seit 1961 ein alter Hut:

Merda d’artista (deutsch Künstlerscheiße)
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3730
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Vacheron Constantin Werkzeugset

Beitrag von unnnamed »

phänomenal :thumbsup:

Passt in der Tat zum Thema.
Gruß Bernd
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 12391
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Vacheron Constantin Werkzeugset

Beitrag von Paulchen »

Über 1700 € für einen China Chrono ist auch nicht schlecht 😅

https://marcgebauer.com/collections/all ... mechanical

BTW
Muss man den Typen kennen?
H-P
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3730
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Vacheron Constantin Werkzeugset

Beitrag von unnnamed »

Danke für den Hinweis auf diese Chronographenperle nebst dem hohlen Geschwafele um das Produkt herum :rofl:

Ne, muss man nicht kennen. War bis nie untergekommen ehe ich einen Link zu dem eingangs erwähnten VC Toolset erhielt.
Gruß Bernd
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20201
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Vacheron Constantin Werkzeugset

Beitrag von Quadrilette172 »

unnnamed hat geschrieben: 02 Aug 2022, 12:38 ........................

https://marcgebauer.com/collections/zub ... enwerkzeug

........................
Auf den ersten Blick (auf'm Händieee :whistling: ) habe ich den Preis als Euro 1,79 interpretiert und gedacht, na, soooo schlimm ist das auch wieder nicht, bis mir die wahre Preisvorstellung aufgegangen ist :shock: :o .....kaum zu glauben :!:
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21435
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Vacheron Constantin Werkzeugset

Beitrag von Thomas H. Ernst »

unnnamed hat geschrieben: 02 Aug 2022, 12:38 Für den VC Enthusiasten, der schon alles hat ...

https://marcgebauer.com/collections/zub ... enwerkzeug

... oder doch eher den Enthusiasten, der aus der Anstalt entfloh, mit dickem Sparschwein und einem Hang zu VC?
Werbegeschenke verhökern ist ja nicht neu, aber zu DEN Preisen? :shock:
Wunderbar, obgleich gewiss in einer sehr profanen Proletarierliga, spielt dieser "spezielle" WIHA Bitsatz:

https://marcgebauer.com/collections/zub ... rc-gebauer

Erstens, was hat das mit Uhren zu tun. Und zweitens, ich schätze WIHA, die machen gute Tools. Aber diese
Kombination ist doch ein Fall für Nepper, Schlepper, Bauernfänger.
Ich hab mal ne Mail an Wiha formuliert. :mrgreen:

Kann ja nicht sein dass so ein Arschgesicht den guten Namen so in den Dreck zieht. :whistling:

Und überhaupt ...

Bild

Was erwartest Du bei diesen Aussichten?
Karriere bei Marc Gebauer hat geschrieben:Du suchst nach einer neuen Herausforderung? Hier findest du unsere aktuellen Jobangebote. Wir können dir einen tollen Arbeitsplatz bieten. Neben einem starken Fokus auf Austausch und Integration legen wir als Unternehmen großen Wert auf Zusammenhalt und Weiterentwicklung. Bei uns hast du die Chance, deine Karriere selber anzupacken und gemeinsam die Zukunft mit uns zu bestreiten. Wenn du kreativ, kunden- und leistungsorientiert bist dann bewirb dich gerne bei uns.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3730
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Vacheron Constantin Werkzeugset

Beitrag von unnnamed »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 03 Aug 2022, 00:18
Ich hab mal ne Mail an Wiha formuliert. :mrgreen:
:thumbsup:





Irgendwie total strange die Seite, je mehr ich mich da umschaue, umso amüsanter wird es :lol:
Gruß Bernd
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7978
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Vacheron Constantin Werkzeugset

Beitrag von lottemann »

Geil.
Wenn man mit 300000 Ocken bei ihm vorbeikommt, zockt er mit fremdem Geld in Uhren. Wer da wohl das Risiko trägt :yahoo: :whistling: :rofl:
Antworten