Re: Amara 60-70er Damenuhr Weißgold 14k/585

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
Lupo1
Beiträge: 4
Registriert: 20 Nov 2022, 17:28

Amara 60-70er Damenuhr Weißgold 14k/585

Beitrag von Lupo1 »

Schön guten Tag,
ich habe von meiner Oma seit mehreren Jahren eine sehr schöne Uhr bei mir, mit der ich mich viel zu wenig beschäftigt habe.
Sie ist von der Marke Amara aus der Schweiz und ganz schön verarbeitet. Ich habe leider nicht viel über die Marke bzw das Modell herausfinden können, deshalb hoffe ich, dass ich hier ein wenig über die Uhr erfahren werden. :)

Ich hoffe, dass ich hier richtig bin, da ich aus einem anderen Sammlerforum so Neulinge ganz gut kenne, haha!

Ich kenne mich wirklich gar nicht mit Uhren aus, trage nur sehr gerne alte Vintageuhren von meinem Großvater.

Bei meiner ersten Recherche habe ich herausfinden können, dass das Band im "Milanaise"-Stil ist.

Herzlichen Dank,
Lupo

Ps: Wie kann ich enn ein Bild hier hochladen?
Zuletzt geändert von Lupo1 am 20 Nov 2022, 17:41, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 13113
Registriert: 15 Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Rentner aka Rentier aka Privatier aka Pensionär
Kontaktdaten:

Re: Amara 60-70er Damenuhr Weißgold 14k/585

Beitrag von Ralf »

Lupo1 hat geschrieben: 20 Nov 2022, 17:37 ...
Ps: Wie kann ich enn ein Bild hier hochladen?
Gar nicht, Du kannst sie auf einem anderen Webspace hochladen und hier verlinken, siehe FAQ: Bilder einstellen
Man liest sich!

Ralf
Lupo1
Beiträge: 4
Registriert: 20 Nov 2022, 17:28

Re: Amara 60-70er Damenuhr Weißgold 14k/585

Beitrag von Lupo1 »

Vielen Dank! :)

Hat nun geklappt...und hier direkt ein paar Bilder.

Bild
Bild
Bild
Bild

URL Tags entfernt
Der Admin
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21897
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Amara 60-70er Damenuhr Weißgold 14k/585

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Vorweg: Amara ist KEIN Schweizer Uhrenhersteller, die Marke ist bzw. war hier nicht registriert.

Soweit bekannt ist, wurde der Handelsname von der Firma Dremer & Co in Pforzheim verwendet. Die Uhren waren durchweg in Kaufhausqualität, auch wenn einige Exemplare von Schweizer Private Label Herstellern stammten.

Den Wert würde ich eher gering einschätzen, auch wenn einige, vorsichtig ausgedrückt "mit Vorsicht zu geniessende", Verkaufsplattformen jeweils einen furchtbar hohen Gegenwert suggerieren. Es ist halt eine Quarzuhr und der Edelmetallanteil ist recht gering.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 8122
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Amara 60-70er Damenuhr Weißgold 14k/585

Beitrag von lottemann »

585er Weissgold, da gibt es schlimmeres. Und woher weisst Du, dass es eine Quarzuhr ist?
Lupo1
Beiträge: 4
Registriert: 20 Nov 2022, 17:28

Re: Amara 60-70er Damenuhr Weißgold 14k/585

Beitrag von Lupo1 »

Vielen Dank für die Antworten.
Ich war mir nicht sicher, woher die Marke ist, da ich auf manchen "Made in Swiss" gelesen habe.

Könnt ihr denn etwas zum Alter sagen?

Die Uhr sieht jetzt nicht unbedingt nach Kaufhaus aus, aber vermutlich sollte ich einfach mal zu einem Uhrmacher, der auch das Uhrwerk mal zeigt. :)
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21897
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Amara 60-70er Damenuhr Weißgold 14k/585

Beitrag von Thomas H. Ernst »

lottemann hat geschrieben: 20 Nov 2022, 21:36 Und woher weisst Du, dass es eine Quarzuhr ist?
Weil ich so eine mal in der Grabbelkiste hatte. Hat meine Tochter geschenkt bekommen, Werk war defekt. Ist zwar Gelbgold gewesen, sonst aber völlig identisch.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Lupo1
Beiträge: 4
Registriert: 20 Nov 2022, 17:28

Re: Amara 60-70er Damenuhr Weißgold 14k/585

Beitrag von Lupo1 »

Ich war bei meinem Juwelier ums Eck, der mir bestätigte, dass der Weißgoldanteil bei etwa 40g liegt und die Diamanten echt sind.
Leider hatte er gerade nicht Zeit für das Uhrwerk, aber das hole ich die Tage nach.

Danke für die Hinweise.
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 8122
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Amara 60-70er Damenuhr Weißgold 14k/585

Beitrag von lottemann »

Lupo1 hat geschrieben: 21 Nov 2022, 12:13 Ich war bei meinem Juwelier ums Eck, der mir bestätigte, dass der Weißgoldanteil bei etwa 40g liegt und die Diamanten echt sind.
Leider hatte er gerade nicht Zeit für das Uhrwerk, aber das hole ich die Tage nach.

Danke für die Hinweise.
:thumbsup:
Antworten