Rolex Day-Date

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
C300
Beiträge: 242
Registriert: 27 Okt 2012, 15:39

Re: Rolex Day-Date

Beitrag von C300 »

Wie diese Uhr übergeben wurde ist absolut nicht klärbar. Aber ein Bild der Schliese macht eine Fälschung immer wahrscheinlicher. Die Krone stimmt doch so nicht, oder ?
Bild
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21898
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Rolex Day-Date

Beitrag von Thomas H. Ernst »

C300 hat geschrieben: 15 Nov 2022, 12:08 Aber ein Bild der Schliese macht eine Fälschung immer wahrscheinlicher. Die Krone stimmt doch so nicht, oder ?
Bild
Wie ich schon schrieb: Die Uhr ist zu 100% eine Fälschung, da kann nichts mehr wahrscheinlicher werden.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3921
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Rolex Day-Date

Beitrag von unnnamed »

Ich unterschreibe die Aussagen der Kollegen und schreibe es auch noch ein Mal:

Die Uhr ist nicht echt.

Das kannst du nun drehen und wenden wie du möchtest, es ändert aber nichts an
der Tatsache. Das erlebt man aber auch offline, von Angesicht zu Angesicht, wenn
man am Beispiel eines Originals die Unterschiede aufzeigt und dann dennoch nicht
geglaubt werden möchte, dass es eine falsche ist.

Nimmt zuletzt übrigens spürbar zu, der Verkauf gefälschter Rolex Uhren. An einem
Tag gleich 2 Käufer. Einer via eine Plattform aus UK für 19.000€ und ein anderer hatte
in Paris für 12.000€ Cash gekauft.

Online via bspw chrono24, da ist man schon abgesichert.

Offline gegen Cash in einer fremden Stadt, da bist du der Gelackmeierte.
Gruß Bernd
Benutzeravatar
hermann
Beiträge: 4008
Registriert: 15 Feb 2006, 11:33
Wohnort: Kärnten
Interessen: Familie, Uhren, Sport
Tätigkeit: Uhrmachermeister

Re: Rolex Day-Date

Beitrag von hermann »

unnnamed hat geschrieben: 21 Nov 2022, 08:49

Offline gegen Cash in einer fremden Stadt, da bist du der Gelackmeierte.
Auch online.
Hatte die Tage Jemand mit einer "GMT Master II" da, die er aber bewusst in einem Onlineshop als Fälschung gekauft hatte. Da ein Klonwerk drinnen ist, ging er davon aus, das der Preis von 700,-€ gerechtfertigt ist.
Der Automatische Aufzug funktionierte aber nicht. Beide Lagerstifte der Klinkenräder waren lose. Na sowas aber auch! :rofl:

Gruß hermann
Bild
Der Mensch hasst das Böse mehr als er das Gute liebt.
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21307
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Rolex Day-Date

Beitrag von cool runnings »

hermann hat geschrieben: 21 Nov 2022, 11:06
unnnamed hat geschrieben: 21 Nov 2022, 08:49

Offline gegen Cash in einer fremden Stadt, da bist du der Gelackmeierte.
Auch online.
Hatte die Tage Jemand mit einer "GMT Master II" da, die er aber bewusst in einem Onlineshop als Fälschung gekauft hatte. Da ein Klonwerk drinnen ist, ging er davon aus, das der Preis von 700,-€ gerechtfertigt ist.
Der Automatische Aufzug funktionierte aber nicht. Beide Lagerstifte der Klinkenräder waren lose. Na sowas aber auch! :rofl:

Gruß hermann
DbddhkP.

:whistling:
Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 10376
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Rolex Day-Date

Beitrag von Don Tomaso »

UkkU :mrgreen:
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations
Antworten