Genius oder dreist?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21586
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Genius oder dreist?

Beitrag von cool runnings »

Hertie hat geschrieben: 17 Mär 2023, 18:32 Kann es sein, dass die potthässlich ist ? :shock: :mrgreen:
Isso.
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20885
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Genius oder dreist?

Beitrag von Quadrilette172 »

Hertie hat geschrieben: 17 Mär 2023, 18:32 Kann es sein, dass die potthässlich ist ? Frankensteins Labor ? :shock: :mrgreen:
Potthässlich x potthässlich ergibt halt nicht schön :whistling:
Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4404
Registriert: 16 Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Genius oder dreist?

Beitrag von alinghi74 »

Quadrilette172 hat geschrieben: 17 Mär 2023, 19:13 Potthässlich x potthässlich ergibt halt nicht schön :whistling:
Aber minus mal minus ergibt doch plus? 🤔
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 22829
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Genius oder dreist?

Beitrag von MCG »

alinghi74 hat geschrieben: 17 Mär 2023, 23:54
Quadrilette172 hat geschrieben: 17 Mär 2023, 19:13 Potthässlich x potthässlich ergibt halt nicht schön :whistling:
Aber minus mal minus ergibt doch plus? 🤔
Nicht mal mehr auf die Mathematik ist Verlass… :whistling:
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3560
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Interessen: na was wohl?

Re: Genius oder dreist?

Beitrag von Clockwork »

MCG hat geschrieben: 18 Mär 2023, 10:37
alinghi74 hat geschrieben: 17 Mär 2023, 23:54
Quadrilette172 hat geschrieben: 17 Mär 2023, 19:13 Potthässlich x potthässlich ergibt halt nicht schön :whistling:
Aber minus mal minus ergibt doch plus? 🤔
Nicht mal mehr auf die Mathematik ist Verlass… :whistling:
Dann zieh doch einfach jeweils die Wurzel, dann stimmt’s wieder…
“What’s equally remarkable is that … chose to go with a no-date configuration..." (Roger Ruegger)
Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 10473
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Genius oder dreist?

Beitrag von Hertie »

Clockwork hat geschrieben: 18 Mär 2023, 11:08
MCG hat geschrieben: 18 Mär 2023, 10:37
alinghi74 hat geschrieben: 17 Mär 2023, 23:54

Aber minus mal minus ergibt doch plus? 🤔
Nicht mal mehr auf die Mathematik ist Verlass… :whistling:
Dann zieh doch einfach jeweils die Wurzel, dann stimmt’s wieder…
Beim „Wurzel ziehen" im Zahnarztstuhl ist der Schmerz auch nicht größer, als ihn die Augen bei diesem Anblick ertragen müssen . :mrgreen:
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 virtuell bereits im Schlafsack vor der Türe wartend.
Benutzeravatar
Tictacitus
Beiträge: 3455
Registriert: 16 Sep 2010, 22:32
Wohnort: Buggenhagen/Berlin

Re: Genius oder dreist?

Beitrag von Tictacitus »

Die Idee ist humorvoll genial. Sie nimmt den ganzen Kult-Klimbim so richtig schön auf die Schippe. Weiß jemand, was das für ein Werk ist? Für 1000 wäre es mir den Gag wahrscheinlich sogar wert. :D
Der tickt wohl nicht richtig!? Muss nur mal nachreguliert werden.

Avatar thanks to hypophyse! :)
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 8234
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Genius oder dreist?

Beitrag von lottemann »

Sind aber halt 3 mal 1000. Und das Werk sieht stark nach Selitta SW200 aus.
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 13054
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Genius oder dreist?

Beitrag von Paulchen »

lottemann hat geschrieben: 02 Apr 2023, 22:54 Und das Werk sieht stark nach Selitta SW200 aus.
Und nicht einmal besonders schön dekoriert. :whistling:
Bild

Das geht besser
https://www.sellita.ch/index.php/de/werke
Bild

BTW
Der Till ist wieder da. ;-)
H-P
Antworten