Defekt an Ingersoll Belle Star

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Online
Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3694
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Interessen: na was wohl?

Re: Defekt an Ingersoll Belle Star

Beitrag von Clockwork »

Fuck You and I'll See You Tomorrow… :rofl:
“What’s equally remarkable is that … chose to go with a no-date configuration..." (Roger Ruegger)
Hinnie
Beiträge: 6
Registriert: 11 Okt 2023, 08:07

Re: Defekt an Ingersoll Belle Star

Beitrag von Hinnie »

Also ich wohne in Würzburg.
MCG hat geschrieben: 31 Jan 2024, 00:42 http://www.williwunder.de/epages/139135 ... cale=de_DE

Nun ja, wenn es sich um sowas handelt, dann wird die Reparatur wahrscheinlich teurer als eine Neue sein. Vielleicht wäre das dann die Lösung… :oops:
Ja MCG, das ist genau so eine, nur in Blau.

Bzgl der Qualität hatte ich mir schon so etwas gedacht, wie ihr erwähnt habt, dass da kein Uhrmacher unbedingt gerne rangeht. Die Uhr hat auch eher einen emotionalen Wert, da sie eine Geschenk war. Und finde sie nach wie vor auch einfach schön 🤷🏻‍♂️.

Ja sorry, dass ich so lange nicht aktiv war. Ist die letzten Tage ein wenig untergegangen. Bzw. Habe ich sonst Benachrichtigungen per Mail bekommen, wenn etwas geantwortet wurde und diesmal gar nicht, deswegen dachte ich, dass bisher nichts passiert sei.
Antworten