Stabile, einfache Uhr, eventuell Oris Williams Day Date?

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
luke73
Beiträge: 143
Registriert: 07 Mär 2006, 10:45
Wohnort: Österreich

Stabile, einfache Uhr, eventuell Oris Williams Day Date?

Beitrag von luke73 » 07 Mär 2006, 10:46

Hallo!

Also ich bin auf der Suche nach einer stabilen Uhr mit Saphirglas und eventuell Kautschukband. Muss aber keine Taucheruhr und kein Chrono sein. Preislich maximal 600 Euros.

Als ich neulich in einem Fachgeschäft war zeigte mir der Verkäufer ein paar modelle, wobei mir die Oris Williams schon sehr gut gefallen hat.

Als Alternativen zeigte er mir noch eine Mido und eine Fortis.


Was würdet Ihr mir empfehlen, bzw. welche Alternativen gibts in dem Bereich noch?

Bin leider kein Experte, würde mich über zahlreiche Antworten freuen.

Lg.

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15814
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 07 Mär 2006, 10:55

Hallo

Wie schon wo anders empfohlen:

Zum Beispiel die U1:

Bild

Oder die 656:

Bild
Bilder von Sinn

Die sind zwar geringfügig teurer als 600 Euro, ihren Preis
aber auf alle Fälle wert.

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4275
Registriert: 16 Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Beitrag von alinghi74 » 07 Mär 2006, 10:57

Hallo luke73

Willkommen im Forum. Wie soll die Uhr den ungefähr aussehen. Was für Funktionen? Datum? usw... Sonst ist die Auswahl schwierig.

Grundsätzlich kann ich dir die Uhren von Oris empfehlen. Eine Mido oder Fortis habe ich nicht.

Diese Rado kriegts du teilweise für den von dir genannten Preisrahmen. (690.-- Euro. Ok leicht drüber :wink:. Ladenpreis ist aber höher) Ich hab sie mir erst kürzlich gekauft. Einen kurzen Bericht findest du hier in Forum.

Bild
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!

luke73
Beiträge: 143
Registriert: 07 Mär 2006, 10:45
Wohnort: Österreich

Beitrag von luke73 » 07 Mär 2006, 12:28

Also, vom aussehen sollte die uhr eher dezent sportlich sein, eher keine Taucheruhr, sind mir meist zu klobig, schwarzes oder graues Ziffernblatt, gut ablesbar, wenn möglich mit Datum, eher kein chronograph. Edelstahl oder Titan gehäuse. Durchmesser ca. 40mm, nicht viel größer, hab ein kleines Handgelenk :-) Saphirglas. Und am liebsten ein Kautschukband.

Die Oris Williams Day Date würde mir da schon ganz gut gefallen....

Hat wer Erfahrungen damit, oder was würde es sonst noch ähnliches geben?


Lg.

Benutzeravatar
axel44
Beiträge: 1587
Registriert: 15 Feb 2006, 13:16
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von axel44 » 07 Mär 2006, 12:40

@luke73

Du hast eine PN. :-)
What Time is it ? It´s Boss Time !!!

sheriff
Beiträge: 1946
Registriert: 17 Feb 2006, 08:23
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von sheriff » 07 Mär 2006, 12:45

luke73 hat geschrieben:Also, vom aussehen sollte die uhr eher dezent sportlich sein, eher keine Taucheruhr, sind mir meist zu klobig, schwarzes oder graues Ziffernblatt, gut ablesbar, wenn möglich mit Datum, eher kein chronograph. Edelstahl oder Titan gehäuse. Durchmesser ca. 40mm, nicht viel größer, hab ein kleines Handgelenk :-) Saphirglas. Und am liebsten ein Kautschukband.

Die Oris Williams Day Date würde mir da schon ganz gut gefallen....

Hat wer Erfahrungen damit, oder was würde es sonst noch ähnliches geben?


Lg.
Die Mido trage ich selbst (im entsprechenden Forum heute zu bestaunen) sie ist kein so ein Riesenklopper und trägt sich wunderbar angenehm.
Die Qualität ist sehr gut und der Preis liegt unter 500 Euro. Da bleibt noch Geld für mal schön futtern gehen.

gruß
sheriff
Siehst Du deine Frau im Moore winken, wink zurück und lass sie sinken!

luke73
Beiträge: 143
Registriert: 07 Mär 2006, 10:45
Wohnort: Österreich

Beitrag von luke73 » 07 Mär 2006, 12:59

Die Mido sieht ja wirklich nicht schlecht aus...

Benutzeravatar
Frankie
Beiträge: 3450
Registriert: 16 Feb 2006, 12:53
Wohnort: Kurpfalz

Beitrag von Frankie » 07 Mär 2006, 13:14

Hallo,

mein Voschlag: SINN 856. Gibts mit tegimentiertem Gehäuse (extrem kratzfest) entweder im Titanlook oder geschwärzt.

Hier das schwarze Modell, welches sich in meinem Eigentum befand (Vergangenheit - schnief).
Bild

Bild
Gruß Frank

luke73
Beiträge: 143
Registriert: 07 Mär 2006, 10:45
Wohnort: Österreich

Beitrag von luke73 » 07 Mär 2006, 14:39

Die Sinn uhren gefallen mir auch ganz gut vorallem die U1 aber die zeiger..... :cry:

Eine Andere Blöde Frage: gibts eigentlichgünstige Quarzuhren mit saphirglas so bis 200 €?

sheriff
Beiträge: 1946
Registriert: 17 Feb 2006, 08:23
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von sheriff » 07 Mär 2006, 15:13

luke73 hat geschrieben:Die Sinn uhren gefallen mir auch ganz gut vorallem die U1 aber die zeiger..... :cry:

Eine Andere Blöde Frage: gibts eigentlichgünstige Quarzuhren mit saphirglas so bis 200 €?
Doch die gibt es.

Bild
Bild

gruß
sheriff

PS: Ob die Citizen noch im aktuellen Programm ist "?" aber vergleichbare gibt es sicherlich.
Wobei die Certina etwas teurer ist:
100m wasserdicht, mit Leder- oder Stahlarmband erhältlich PODIUM-Linie ab SFr. 265.00 Chronograph ab SFr. 445.00. zur Certina DS Podium...
Siehst Du deine Frau im Moore winken, wink zurück und lass sie sinken!

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 130
Registriert: 16 Feb 2006, 07:34

Beitrag von Ferry » 07 Mär 2006, 16:30

luke73 hat geschrieben:Die Sinn uhren gefallen mir auch ganz gut vorallem die U1 aber die zeiger..... :cry:

Eine Andere Blöde Frage: gibts eigentlichgünstige Quarzuhren mit saphirglas so bis 200 €?
Ich meione gelesen zu haben, dass sich bei den Zeigern etwas geändert hat oder ändern wird. Ausserdem ist Sinn in der Regel auch gewillt auf Kundenwünsche einzugehen.
Gruss
Ferry

Benutzeravatar
andreaseck
Beiträge: 15814
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Interessen: Uhren - was sonst?

Beitrag von andreaseck » 07 Mär 2006, 16:43

Ferry hat geschrieben:
luke73 hat geschrieben:Die Sinn uhren gefallen mir auch ganz gut vorallem die U1 aber die zeiger..... :cry:

Eine Andere Blöde Frage: gibts eigentlichgünstige Quarzuhren mit saphirglas so bis 200 €?
Ich meione gelesen zu haben, dass sich bei den Zeigern etwas geändert hat oder ändern wird. Ausserdem ist Sinn in der Regel auch gewillt auf Kundenwünsche einzugehen.
Ja, sind macht das.
Wenn Dir die Zeiger der U1 nicht gefallen (mir übrigens
auch nicht), so wechselt Sinn die Zeiger gegen andere aus.

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Axel66
Beiträge: 14951
Registriert: 15 Feb 2006, 12:46
Wohnort: Luxemburg
Interessen: Meine Frau, Uhren, Internet
Tätigkeit: Ingenieur

Beitrag von Axel66 » 07 Mär 2006, 20:40

luke73 hat geschrieben:...
Eine Andere Blöde Frage: gibts eigentlichgünstige Quarzuhren mit saphirglas so bis 200 €?
Bei Tissot haben (fast?) alle Uhren Saphirglas.
Hier ein Beispiel:
http://www.uhrendirect.de/cgi-bin/shop/ ... 60572&all=

Gruß,

Axel

luke73
Beiträge: 143
Registriert: 07 Mär 2006, 10:45
Wohnort: Österreich

Beitrag von luke73 » 08 Mär 2006, 14:12

So, momentan bevorzuge ich Mido, hab 2 modelle die mir sehr gut gefallen, was meint ihr zu den beiden?

1. ocean sar sport diver
oder
2. All dial Diver



[/img]

luke73
Beiträge: 143
Registriert: 07 Mär 2006, 10:45
Wohnort: Österreich

Beitrag von luke73 » 08 Mär 2006, 17:46

Die Ocean Star sport diver kostet 490 € und die All Dial Diver 730€ ist sie den Mehrpreis wert?


Lg.

Antworten