Mal ne Frage

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
csa
Beiträge: 81
Registriert: 16 Feb 2006, 20:01
Wohnort: Österreich

Beitrag von csa » 17 Feb 2006, 08:57

andreaseck hat geschrieben:Hallo

Wenn es eine Forumsuhr geben sollte, dann nur in





































ROTGOLD !!!!!!!

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß
Andreas

Hallo Andreas wie wär´s mit dieser:

Bild

Grüße

Christopher

Benutzeravatar
liqueur
Beiträge: 1687
Registriert: 15 Feb 2006, 20:15
Wohnort: Kurtrierer Raum
Interessen: etliche

Beitrag von liqueur » 17 Feb 2006, 09:57

Hallo!

Ich kam für die Forumsuhrdiskussion ja etwas spät zum Watchbizz-Forum, daher für mein Verständnis ein-zwei Fragen:

Eine/die Forumsuhr war wohl die Seatime von Stowa.

Gab es bei dieser Uhr Änderungen zur Serie?

Ich glaube ich habe einmal ein Bild einer Seatime gesehen, deren Zifferblatt hatte keine Zahlen sonder lediglich Indexe, Datum war ebenfalls nicht vorhanden.

Ein solches Blatt würde mir deutlich besser gefallen als das der Serien-Seatime.

Grüße
Markus

Kann mir jemand was dazu sagen, oder täuscht mich meine Erinnerung?

Benutzeravatar
PeBe
Beiträge: 354
Registriert: 16 Feb 2006, 15:27

Beitrag von PeBe » 17 Feb 2006, 10:11

Hier kannst Du Dich informieren:

http://forumsuhr.de/

Die F-Version hatte deutlich schönere ZB-Varianten, wie ich finde.

Gruß, PeBe

Benutzeravatar
UVox
Beiträge: 2623
Registriert: 15 Feb 2006, 11:39
Wohnort: an Rhein und Neckar
Interessen: Uhren, Frau, Auto und Musik
Tätigkeit: Gruppenleiter Logistik Dienstleistungen

Beitrag von UVox » 17 Feb 2006, 10:23

liqueur hat geschrieben:Hallo!

Ich kam für die Forumsuhrdiskussion ja etwas spät zum Watchbizz-Forum, daher für mein Verständnis ein-zwei Fragen:

Eine/die Forumsuhr war wohl die Seatime von Stowa.

Gab es bei dieser Uhr Änderungen zur Serie?

Ich glaube ich habe einmal ein Bild einer Seatime gesehen, deren Zifferblatt hatte keine Zahlen sonder lediglich Indexe, Datum war ebenfalls nicht vorhanden.

Ein solches Blatt würde mir deutlich besser gefallen als das der Serien-Seatime.

Grüße
Markus

Kann mir jemand was dazu sagen, oder täuscht mich meine Erinnerung?
Hallo Markus,

die erste F*****uhr war die Antea mit Index und ohne Datum

Bild

die zweite war die Seatime wahlweise mit Ziffern/Index und nur Index
und mit Datum, das Werk war dekoriert, in der Serie nur Standard Finish (anfangs)

Bild

Bild
Gruss

Andreas

Benutzeravatar
liqueur
Beiträge: 1687
Registriert: 15 Feb 2006, 20:15
Wohnort: Kurtrierer Raum
Interessen: etliche

Beitrag von liqueur » 17 Feb 2006, 10:43

Hallo Andreas!

Danke. Die Seatime meinte ich. Gefällt mir imho deutlich besser als die Serie mit dem Innenringe.

Orange wäre jetzt nicht meine ZB-Farbe, scheint aber in den beiden Foren ganz gut anzukommen (Orange-Monster)

Schwarze ZB mit den einfachen Indexen, Edelstahllünette und Stahlband wäre dann meine Konfiguration gewesen...

Schade, die ist wohl nicht mehr zu haben :cry:

Grüße
Markus

Benutzeravatar
Terri
Beiträge: 468
Registriert: 16 Feb 2006, 08:37
Wohnort: Südhessen, GERMANY
Interessen: Uhren, Architektur, Design, SV98
Tätigkeit: Dipl.-Informatiker

Beitrag von Terri » 17 Feb 2006, 11:20

:arrow:

Meine Meinung:

Es wird sehr schwierig bis unmöglich sein, eine Forumsuhr zu schaffen, die komplett neu ist (wie die Seatime zu dem damaligen Zeitpunkt).

Was schon eher denkbar wäre (falls sich genug Leute einig sind/werden bzgl. Uhr und Gestaltung): Ein bestehendes Modell mit einem besonderen Werk/Zifferblatt o.ä. zu modifizieren, ähnlich der WUS-Seatime Version oder der IWC Forums-Inge.

Aber muss das sein ?!

Momentan fände ich ein solche Uhr ziemlich erzwungen - einfach abwarten, vielleicht ergibt sich ja mal was auf "natürlichem" Weg, also eher ungeplant aus einer Diskussion oder einem Projekt heraus, das jemand mitbekommt ?!

Nur meine 2 Cents ...

Gruss,
Andreas
- Don't eat yellow snow -

Benutzeravatar
UVox
Beiträge: 2623
Registriert: 15 Feb 2006, 11:39
Wohnort: an Rhein und Neckar
Interessen: Uhren, Frau, Auto und Musik
Tätigkeit: Gruppenleiter Logistik Dienstleistungen

Beitrag von UVox » 17 Feb 2006, 11:26

Terri hat geschrieben:

Momentan fände ich ein solche Uhr ziemlich erzwungen - einfach abwarten, vielleicht ergibt sich ja mal was auf "natürlichem" Weg, also eher ungeplant aus einer Diskussion oder einem Projekt heraus, das jemand mitbekommt ?!

Nur meine 2 Cents ...

Gruss,
Andreas
aber zwei sehr wertvolle Cents :wink:

etwas auf biegen und brechen zu machen bringt nichts.
Wobei ich immer noch hoffe das die alten Entwürfe irgendwann
doch noch relität werden, ob als F*****uhr oder nicht.

ich für meinen Teil finde man sollte das Thema F*****uhr begraben,
es wird immer schwierig das ganze ohne Ärger zu machen (zumal wenn Meister Heftli mal hier ist) :D
Gruss

Andreas

timh
Beiträge: 40
Registriert: 15 Feb 2006, 17:05
Wohnort: Itzehoe
Interessen: Reisen, Tauchen, Schwimmen, Lesen
Tätigkeit: Lehrer

Beitrag von timh » 17 Feb 2006, 15:35

Hi,

würde mich schon freuen, wenn sich auf "natürlichem" Weg der Chrono von Stowa ergeben würde :D :) :D :) .
Ich fand es sehr schade als es nicht klappte. :cry:
Mir fehlt aber auch der Durchblick :?: warum so etwas immer zu Ärger führen muss :?: .

Wünsche ein schönes Wochende
Tim

gwyned
Beiträge: 270
Registriert: 17 Feb 2006, 17:02
Wohnort: Aachen

Beitrag von gwyned » 17 Feb 2006, 17:11

Hi,

neues Forum => neue Forumsuhr? :roll: Um direkt so richtig Fahrt aufzunehmen! :wink:
Gruß
gwyned

There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.

MichaelZ
Beiträge: 304
Registriert: 16 Feb 2006, 21:03
Wohnort: bei Stuttgart
Interessen: Wohnmobilreisen
Tätigkeit: Betriebsrat

Beitrag von MichaelZ » 17 Feb 2006, 23:06

Der Gedanke hat schon was. Aber wir sollten hier erst mal richtig Fahrt aufnehmen - ohne den Gedanken an eine Forumsuhr völlig zu verdrängen. Es eilt doch nicht.

Gruss Michael

Antworten