Wo lagert Ihr eure Uhren?

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
jazzcrab
Beiträge: 145
Registriert: 23 Jan 2007, 15:43
Kontaktdaten:

Beitrag von jazzcrab »

royfocke hat geschrieben:80 Uhren?!?!?!?!?!



:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:


Da kommt garantiert genug zusammen um nen paar Häuser von zu bauen!

Du mußt ja echt nen hartnäckigen Virus haben!!!


Gruß


Roy
Das Virus ist zwar schlimm, aber insgesamt dürfte ich nicht mehr als vielleicht 10-12 kEUR für die Uhren ausgegeben haben. Also leider nix mit "paar Häuser" :wink:
LG,

jazzy
Harry
Beiträge: 8205
Registriert: 15 Feb 2006, 11:20
Wohnort: Berlin

Beitrag von Harry »

bauks hat geschrieben:Da gab es 100%ig einen Thread zu aber...
Einen? :lol:

http://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?t=1702
http://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?t=6169
http://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?t=5102

Kein Anspruch auf Vollständigkeit. :wink:
Gruß
Harry
____
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20201
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Beitrag von Quadrilette172 »

Na, bei den charles'schen Schätzen z.B. könnte sich das Häuschen bezüglich Grösse schon ziemlich austoben (und sei es bloss als Schimäre :lol: ).

Gruss

Stefan, günstiguhranhäufer :lol: :lol:
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20201
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Beitrag von Quadrilette172 »

Alte Truhe für mein Alteisen :lol: :lol: :lol: :

Bild

Gruss

Stefan, Hauptsache alt :wink:
royfocke
Beiträge: 3216
Registriert: 17 Feb 2006, 10:56

Beitrag von royfocke »

Quadrilette172 hat geschrieben:Alte Truhe für mein Alteisen :lol: :lol: :lol: :

Bild

Gruss

Stefan, Hauptsache alt :wink:
Die Truhe würde ich an Deiner Stelle restaurieren! Farbe abschleifen und dann einfach ölen oder noch besser Schellack - da sieht sie dann supergenial aus!


Roy
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20201
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Beitrag von Quadrilette172 »

Garantiert nicht! Die ist noch genau so, wie sie mein Urgrossvater auf Reisen verwendet hat (der Kleber ist z.B. authentisch!). "Restauration" wäre da IMHO nur Zerstörung: Wie auch schon von mir gesagt, wenn immer möglich und für mich erträglich mag ich es, wenn man bei alten Dinge die Spuren des Lebens und der Zeit sieht. "Geil" ist für mich kein Kriterium bie alten Dingen :lol: !

Gruss

Stefan, Lebensspurenmöger :wink:
royfocke
Beiträge: 3216
Registriert: 17 Feb 2006, 10:56

Beitrag von royfocke »

Quadrilette172 hat geschrieben:Garantiert nicht! Die ist noch genau so, wie sie mein Urgrossvater auf Reisen verwendet hat (der Kleber ist z.B. authentisch!). "Restauration" wäre da IMHO nur Zerstörung: Wie auch schon von mir gesagt, wenn immer möglich und für mich erträglich mag ich es, wenn man bei alten Dinge die Spuren des Lebens und der Zeit sieht. "Geil" ist für mich kein Kriterium bie alten Dingen :lol: !

Gruss

Stefan, Lebensspurenmöger :wink:
Wenn Du natürlich Geschichten Deiner Vorfahren damit verbindest so ist das was anderes...

Ich dachte eher an ein Fundstück vom Flohmarkt...


Roy
Cesnostyle
Beiträge: 4064
Registriert: 18 Feb 2006, 23:57

Beitrag von Cesnostyle »

10er Windrose Uhrenbox. Tolles Geschenk meiner Freundin und noch Platz für 4 Uhren. :wink:
Benutzeravatar
Gyuri
Beiträge: 1174
Registriert: 25 Okt 2006, 17:11
Tätigkeit: auch - immer wieder
Kontaktdaten:

Beitrag von Gyuri »

Zwei liegen im Safe einer Bank.
ca. 200 in Leder Sammelboxen.
Die aktiven in einer Uhrenbox für 36 Uhren, im Beweger (6+6 stk), und im Haus verteilt :oops: .
Es gibt nur einen Idioten
und durch irgendeine Lücke
durch irgendeine Lücke
dringt er immer wieder ein
Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 5899
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Wo lagert Ihr eure Uhren?

Beitrag von bauks »

Ab heute geht's preiswert (Zweitbox?) bei Aldi-Süd für 12,99€:
http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/58_9396.htm
Benutzeravatar
Daydreamer
Beiträge: 2048
Registriert: 17 Feb 2006, 09:30
Wohnort: Bonn

Re: Wo lagert Ihr eure Uhren?

Beitrag von Daydreamer »

Stockdüsteres Bankschließfach :D
Dieter

"'Die Menschen schlafen solange sie leben. Erst in ihrer Todesstunde erwachen sie." (1001 Nacht)
Benutzeravatar
tiga
Beiträge: 1454
Registriert: 24 Nov 2007, 14:02
Wohnort: Berlin

Re: Wo lagert Ihr eure Uhren?

Beitrag von tiga »

In billigen Alu-Plexi-koffern aber in teurem 400kg Safe abgesichert für 50'000sFr. Die Versicherung wurde mir einfach zu teuer, da ist es günstiger sich mal einen richtigen Safe zu gönnen.
Bild
Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16776
Registriert: 15 Feb 2006, 12:13

Re: Wo lagert Ihr eure Uhren?

Beitrag von indiana »

Bild


Wo sonst? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Keine Kommentare! :angry: :angry: :angry:
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7978
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re:

Beitrag von lottemann »

Quadrilette172 hat geschrieben:Garantiert nicht! Die ist noch genau so, wie sie mein Urgrossvater auf Reisen verwendet hat (der Kleber ist z.B. authentisch!). "Restauration" wäre da IMHO nur Zerstörung: Wie auch schon von mir gesagt, wenn immer möglich und für mich erträglich mag ich es, wenn man bei alten Dinge die Spuren des Lebens und der Zeit sieht. "Geil" ist für mich kein Kriterium bie alten Dingen :lol: !

Gruss

Stefan, Lebensspurenmöger :wink:
:unterschreib:

:wink:

Michael
Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 5899
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Wo lagert Ihr eure Uhren?

Beitrag von bauks »

Hach - schön, wenn man einen 1,5 Jahre ruhenden Fred wiedererweckt! :mrgreen:
Antworten