Chris Benz Taucheruhr Automatik 500 m

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Antworten

Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16755
Registriert: 15 Feb 2006, 12:13

Beitrag von indiana » 10 Aug 2007, 13:28

Werk?

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26135
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Beitrag von kochsmichel » 10 Aug 2007, 13:30

Anfrage zu Werk und Größe sowie Foto des Bodens läuft. 8) Tippe auf 8205er Citizen!
Light side of the mood!

Benutzeravatar
indiana
Beiträge: 16755
Registriert: 15 Feb 2006, 12:13

Beitrag von indiana » 10 Aug 2007, 13:31

Ich denke auch das es das sein wird!

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26135
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Beitrag von kochsmichel » 10 Aug 2007, 14:35

Und da haben wir schon die Antwort, mit der Erlaubnis, auch die nachfolgenden Bilder einzustellen :D


Durchmesser am Gehäuse: ca. 4cm
Durchmesser am Stellring: ca. 3,8cm
Bandanstossbreite: 20mm
Uhrwerk: Miyota Cal. 8215


(c) benzing-versand.de



Bild
Bild
Bild
Light side of the mood!

Master-Fan
Beiträge: 116
Registriert: 17 Sep 2006, 23:26
Wohnort: Delft ( the netherlands )
Tätigkeit: Industrial Designer

Beitrag von Master-Fan » 10 Aug 2007, 15:02

the back side looks very nice, but I don't like the dial.
Use your Apple everyday, that keeps the doctor far away!
------------------------------------------------------

Jaeger-LeCoultre, IWC, Cartier, Louis Erard, Seiko, Citizen, Poljot, Vostok, Swatch, Livano, Garonne, Mexx

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26135
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Beitrag von kochsmichel » 10 Aug 2007, 16:36

Pros: Design gefällt mir, Größe auch, Preis ist okay, der Versender ist mir sympathisch, habe noch 2 unbenutzte 20er Rhinobänder rumliegen....

Cons: keine gefassten Indizes (aber das ist ja laut Indy ein Qualitätsmerkmal :lol: ), kaufe nur noch Omega und Seiko.....

Grübelgrübelgrübel 8)
Light side of the mood!

Benutzeravatar
schredder66
Beiträge: 3391
Registriert: 15 Feb 2006, 12:02
Wohnort: EU-D-HS

Beitrag von schredder66 » 10 Aug 2007, 21:33

kochsmichel hat geschrieben:(...) kaufe nur noch Omega und Seiko (...)
Wie bist Du denn drauf :shock: ?

Wieso diese plötzliche Selbstbeschränkung :shock: ?

Hat etwa deine "Regierung" zuviel Einfluss auf deine horologischen Entscheidungen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ?


BTW: Chris Benz´ Uhr gefällt mir leider nicht :idea: !
HARRY (Member No. 25)

Gute Uhren gehen ungenau (Jean-Claude Biver)

Benutzeravatar
MPG
Beiträge: 4385
Registriert: 20 Dez 2006, 21:00
Wohnort: bei Hamburg
Interessen: Fotgrafie, Autos, Uhren, Musik
Tätigkeit: Geschäftsführer IT

Beitrag von MPG » 10 Aug 2007, 22:58

kochsmichel hat geschrieben: Cons: keine gefassten Indizes (aber das ist ja laut Indy ein Qualitätsmerkmal :lol: )
Ist klar. Aber Indy trägt ja acuh Geschirrtücher anstatt Hemden :twisted: :lol:
Viele Grüße
--Michael--

Wer nur Jux machen will, den kann man nicht ernst nehmen.

WohnhafterHesse
Beiträge: 1982
Registriert: 08 Jun 2006, 00:49
Interessen: Keine Zeit dafür. ;-)
Tätigkeit: Wer braucht so etwas?
Kontaktdaten:

Beitrag von WohnhafterHesse » 10 Aug 2007, 23:01

MPG hat geschrieben: Ist klar. Aber Indy trägt ja acuh Geschirrtücher anstatt Hemden :twisted: :lol:
Geil, sogar mit eingewobener Stromversorgung, damit könnte er Quarzticker induktiv versorgen. ;-)


Grüße,
Martin

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26135
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Beitrag von kochsmichel » 13 Aug 2007, 11:37

schredder66 hat geschrieben:
kochsmichel hat geschrieben:(...) kaufe nur noch Omega und Seiko (...)
Wie bist Du denn drauf :shock: ?

Wieso diese plötzliche Selbstbeschränkung :shock: ?

Hat etwa deine "Regierung" zuviel Einfluss auf deine horologischen Entscheidungen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ?
Mitnichten. Die beiden erwähnten Marken repräsentieren die für mich für einer Kaufentscheidung maßgeblichen Werte am besten :D Ich will aber nicht verhehlen, dass auch noch ein Modell eine anderen Marke das Portefeuille ergänzen könnte. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel. 8)
Light side of the mood!

Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 5222
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Beitrag von Sedi » 13 Aug 2007, 23:44

Hi,
also im Prinzip finde ich die nicht schlecht, aber ich persönlich würde ja eher eine Citizen kaufen, wenn ich eine Uhr mit Miyota will. Oder sowas hier:
http://cgi.ebay.de/Autom-Diver-Watch-He ... dZViewItem
hat dasselbe Werk und ebenfalls Saphirglas, allerdings hat diese Marke nicht unbedingt den besten Ruf. Zumindest bei uns - auf "watchuseek" sind die als daily beater relativ beliebt und sollen auch gar nicht so schlecht verarbeitet sein. Kann aber nichts aus persönlicher Erfahrung berichten. Es gibt von denen ein Modell mit einem Zifferblatt, das fast genauso aussieht, wie das von dir gepostete Modell. Glaube irgendwann hol ich mir aus reiner Neugier mal so eine.

Gruß, Sedi :D

edit:
Die hier war's:
http://tauchmeisterwatches.com/product_ ... cts_id=265
Die gibt's gelegentlich in der Bucht für 128€ und das Design finde ich ganz ansprechend.

nochmal edit:
Gerade erst gesehen, daß du ja in einem anderen Thread bereits eine Tauchmeister gepostet hattest und wohl weniger angetan warst :roll:
Aber wie gesagt auf "watchuseek" gibt's einige positive Stimmen zu der Uhr und sogar Shane Delaurian hat ein paar davon und der Mann hat wohl eine der beeindruckendsten Taucheruhrensammlungen, die ich je gesehen habe.
hier gibt's noch ein wenig Pro und Kontra:
http://forums.watchuseek.com/showthread ... uchmeister
Das muß die Uhr abkönnen!

Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26135
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Beitrag von kochsmichel » 14 Aug 2007, 07:50

Sedi hat geschrieben:
Hi,

nochmal edit:
Gerade erst gesehen, daß du ja in einem anderen Thread bereits eine Tauchmeister gepostet hattest und wohl weniger angetan warst :roll:
Das betraf das dort gepostete Modell. Ansonten habe ich keinerlei Erfahrungswerte mit den Uhren und halte mich daher mit einer Bewertung zurück :D . Als Daily Beater denke ich, lassen sie sich wunderbar einsetzen. 8)
Light side of the mood!

Antworten