Uhren reinigen

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Online
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2168
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Uhren reinigen

Beitrag von 10buddhist »

MCG hat geschrieben: 22 Dez 2020, 09:00 Du bist ja ein dichterisches Naturtalent... 👏🏻😊🙈 :oops:
Danke, Markus! :D
Am Ende bin ich vielleicht doch eine Reinkarnation! :mrgreen:
Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐
Online
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2168
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Uhren reinigen

Beitrag von 10buddhist »

Und damit ich nicht schon wieder fremd (OT) gehe: :wink:

Als PTM der ersten Stunde: tägliche Reinigung der getragenen Uhr(en) mit einem weichen Mikrofasertuch, wie es beispielsweise als Kamerazubehör angeboten wird.

Von der Lösung meiner Frau, die ihre NOMOS mal begeistert ins Ultraschallbad gelegt hat (Zustand nach Gartenarbeit: siehe Fotos von Bernd :roll:), rate ich hingegen ab. :whistling:
Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐
gatewnrw
Beiträge: 4314
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Uhren reinigen

Beitrag von gatewnrw »

10buddhist hat geschrieben: 22 Dez 2020, 14:37 Und damit ich nicht schon wieder fremd (OT) gehe: :wink:

Als PTM der ersten Stunde: tägliche Reinigung der getragenen Uhr(en) mit einem weichen Mikrofasertuch, wie es beispielsweise als Kamerazubehör angeboten wird.

Von der Lösung meiner Frau, die ihre NOMOS mal begeistert ins Ultraschallbad gelegt hat (Zustand nach Gartenarbeit: siehe Fotos von Bernd :roll:), rate ich hingegen ab. :whistling:
war Deine Frau mit dem Ergebnis zufrieden? Hast Du irgendeine Bemerkung losgelassen?

Falls 1. = ja, und 2. = nein, dann ist die Welt in Ordnung, bleib weiter "calma calma", ggf. kaufe eine neue Nomos!

LG Peter

und bleibe ein glücklicher Mann
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua
Online
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2168
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49
Wohnort: Hibbdebach

Re: Uhren reinigen

Beitrag von 10buddhist »

gatewnrw hat geschrieben: 22 Dez 2020, 15:39
10buddhist hat geschrieben: 22 Dez 2020, 14:37 Und damit ich nicht schon wieder fremd (OT) gehe: :wink:

Als PTM der ersten Stunde: tägliche Reinigung der getragenen Uhr(en) mit einem weichen Mikrofasertuch, wie es beispielsweise als Kamerazubehör angeboten wird.

Von der Lösung meiner Frau, die ihre NOMOS mal begeistert ins Ultraschallbad gelegt hat (Zustand nach Gartenarbeit: siehe Fotos von Bernd :roll:), rate ich hingegen ab. :whistling:
war Deine Frau mit dem Ergebnis zufrieden? Hast Du irgendeine Bemerkung losgelassen?

Falls 1. = ja, und 2. = nein, dann ist die Welt in Ordnung, bleib weiter "calma calma", ggf. kaufe eine neue Nomos!

LG Peter

und bleibe ein glücklicher Mann
Lieber Peter,

zu 1.: Ja, sogar sehr! :whistling:
zu 2.: Ja, aber sowas von! :mrgreen:
zu 3.: Nein, denn sie lief nicht zu calma! :yahoo:
zu 4.: Ich bin PTM! Wie soll das klappen! :roll:
Gruß Jürgen

»Merk Dich Dat!«☝️🧐
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3395
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Uhren reinigen

Beitrag von unnnamed »

Das ist doch noch gut, hält lässig noch zwei Jahre! :mrgreen:

Bild

Bild

Manche Leute sind so richtige Hygieneschweine :shock:
Gruß Bernd
Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 20441
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Uhren reinigen

Beitrag von MCG »

unnnamed hat geschrieben: 03 Sep 2021, 16:41 Das ist doch noch gut, hält lässig noch zwei Jahre! :mrgreen:

Bild

Bild

Manche Leute sind so richtige Hygieneschweine :shock:
😳🤢
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19844
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Uhren reinigen

Beitrag von Quadrilette172 »

unnnamed hat geschrieben: 03 Sep 2021, 16:41 Das ist doch noch gut, hält lässig noch zwei Jahre! :mrgreen:

..........................
Zwei :?: Mindestens 10 :!: :mrgreen:
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20577
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Uhren reinigen

Beitrag von cool runnings »

unnnamed hat geschrieben: 03 Sep 2021, 16:41 Das ist doch noch gut, hält lässig noch zwei Jahre! :mrgreen:

Bild

Bild

Manche Leute sind so richtige Hygieneschweine :shock:
Ist ja auch erst seit 10 Sommern dran. Das nennt man nachhaltig. :mrgreen:
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19844
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Uhren reinigen

Beitrag von Quadrilette172 »

Ausserdem ist das ein sauteueres Orischinalband - die halten länger, vieeeeeel länger :!: :whistling:
mr2680
Beiträge: 746
Registriert: 25 Mär 2014, 20:10
Wohnort: Ostschweiz
Interessen: Uhren
Zigarren
Craft Beer

Re: Uhren reinigen

Beitrag von mr2680 »

Ihhhhh das ist ja ekelhaft. Ich sehe auch immer wieder Leute im Fitnesscenter mit Uhren an Lederbändern, das werden solche Kandidaten sein. Nach dem Gang aufs stille Örtchen laufen die auch zielstrebig am Waschbecken vorbei.
WHY THE hell NOT?
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3395
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Uhren reinigen

Beitrag von unnnamed »

Ich müsste mal anfangen explizit Uhren und Bänder abzulichten um zu demonstrieren
in welchem Zustand manche Zeitmesser tagein, tagaus an uns vorbeispazieren :mrgreen:
Gruß Bernd
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 19844
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Uhren reinigen

Beitrag von Quadrilette172 »

Einen ersten Eindruck bekommt man schon auf den diversen Plattformen:

https://www.ricardo.ch/de/a/enicar-sher ... 184933804/

:crying:
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 20779
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Uhren reinigen

Beitrag von Thomas H. Ernst »

mr2680 hat geschrieben: 03 Sep 2021, 21:31Nach dem Gang aufs stille Örtchen laufen die auch zielstrebig am Waschbecken vorbei.
Würde ja den natürlichen Säureschutzmantel der Haut zerstören. 😜
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9852
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Uhren reinigen

Beitrag von Hertie »

Im Verkaufsfall kaum getragen, da noch Immer mit dem ausgelieferten Erstband. :whistling:

Ich will nicht auf diese perversen Bänder abzielen, aber ich hatte auch schon ein helles Breitlingband, welches nach dem ersten Feuchtigkeitskontakt auf der Unterseite sofort grauenvoll fleckig wurde.
Und das nach ein paar Tagen, so dass ich die Uhr in diesem Zustand niemand in die Hand gedrückt hätte. Trotzdem habe ich es vor Entsorgung noch einige Zeit getragen. Das empfinde ich aber auch als Qualitätsschwäche des Herstellers/Vertreibers. Und ich rede nicht davon, das Band unter der Dusche tragen zu dürfen.
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 bereits im virtuellen Schlafsack vor der Türe wartend.
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3395
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Uhren reinigen

Beitrag von unnnamed »

Relativ normaler Tragesiff. Noch nicht einmal weiter bemerkenswert im Grunde.

Bild

Bild

Bild

Bild

Stay tuned :lol:
Gruß Bernd
Antworten