HYT - mechanische Hydro-Uhr

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 10098
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von mhanke »

Sinns "Hydro" mit Ölfüllung gibt es systembedingt nur in Quarz, aber in Basel soll nun eine mechanische Hydro-Uhr vorgestellt werden. Hinter HYT steht Vincent Perriard, ehemaliger CEO von Concord. Ein cooles Teaser-Video mit nicht vorhandener Aussagekraft gibt es hier:

http://www.hytwatches.com/

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF
Benutzeravatar
taktix
Beiträge: 3605
Registriert: 10 Mär 2006, 15:46
Wohnort: NRW

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von taktix »

mhanke hat geschrieben:Ein cooles Teaser-Video mit nicht vorhandener Aussagekraft gibt es hier:
:rofl:

Das Video ist toll, könnte auch das Innere eines Alien-Raumschiffs aus dem nächsten Spielberg-Blockbuster sein, "Attack of the HYT" oder so... :mrgreen:
Gruß
Andreas
--
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21220
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von MCG »

In der Tat... :idea: :lol:
LG aus Mostindien - Markus
mfz
Beiträge: 992
Registriert: 03 Feb 2009, 19:57

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von mfz »

Hallole,
Ansätze in dem Video und den Bildern bei Timezone sehen so aus, als ob man quasi den Druck von aussen nach inne überträgt, wird spannend zu sein, zu sehen, wie das genau geht....

Ade
franz
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18779
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von jeannie »

Die machen was mit Öl in der Uhr. Nach Füllung sieht das nicht aus.

Hydraulischer Antrieb der Zeiger? Wieso nicht? :rofl:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.
Benutzeravatar
taktix
Beiträge: 3605
Registriert: 10 Mär 2006, 15:46
Wohnort: NRW

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von taktix »

mfz hat geschrieben:Bildern bei Timezone
Hast du mal einen Link?
jeannie hat geschrieben:Hydraulischer Antrieb der Zeiger?
Sowas in der Art vermute ich auch.
Gruß
Andreas
--
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Roland Ranfft
Beiträge: 2625
Registriert: 06 Mär 2006, 01:25
Wohnort: 41844 Wegberg-Wildenrath
Interessen: Taschenuhren
Kontaktdaten:

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von Roland Ranfft »

Moin Marcus,
mhanke hat geschrieben:Ein cooles Teaser-Video mit nicht vorhandener Aussagekraft gibt es hier:
Na, da spendiere ich ich Dir doch gleich was supercooles:






:shock: :arrow:






Egal, ich war neugierig, und am Schluß erschienen die Buttons
Nochmal,
Mag ich,
Teilen.
Schmerzlich vermißt habe ich Finde ich blöd.

Moin jeanni,
jeannie hat geschrieben:Die machen was mit Öl in der Uhr.
Viele machen was mit Öl in der Uhr; sie machen nur kein Gschiß drum.

Gruß, Roland Ranfft
Das größte Uhrwerk-Archiv im Internet:
http://www.ranfft.de/cgi-bin/bidfun-db. ... fft&&2uswk
Benutzeravatar
Optimist
Beiträge: 808
Registriert: 19 Okt 2011, 21:58
Wohnort: Schwaben an der Grenze zur Wildnis
Interessen: CAD ; CAM ; Modellbau; Formenbau, Technik ...; breakdowm von professionellen Fertigungstechniken auf Hobbyniveau
Tätigkeit: Ing. der Feinwerktechnik; tech. Projektleiter Grundlagen und Technologieentwicklung
Kontaktdaten:

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von Optimist »

Erinnert irgendwie farblich an das hier!! Das Grüne ist die Gangreserve .... und nachdem Der name Concord gefallen is...

Weiss aber ned ob das Flüssigkeit is oder nur Farbglas


Bild
Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 10098
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von mhanke »

Das war grüne Leuchtmasse.
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF
Benutzeravatar
stere
Beiträge: 10120
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von stere »

...so sieht sie von hinten aus:

Bild

(c) Perpetuelle

Vorn wird sie sicher Zeiger haben :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13985
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von Andi »

Ich suche gerade den Ölmessstab :mrgreen:
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26400
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von kochsmichel »

Light side of the mood!
Benutzeravatar
mhanke
Beiträge: 10098
Registriert: 15 Feb 2006, 20:39
Wohnort: Salzburg

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von mhanke »

Und hier das aktuelle Video, das schon mehr Einblicke gewährt:

http://www.youtube.com/watch?v=L8XOXAHb ... r_embedded

Hydraulische Stundenanzeige -naja, warum nicht?

Marcus
"Auf Komplikationen fallen eigentlich nur einfache Gemüter herein" - CF
Benutzeravatar
stere
Beiträge: 10120
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von stere »

Naja...mal was anderes. Ist ja in gewisser Weise auch eine retrograde Stundenazeige, denn die giftgrüne
Sosse muss ja da jede Stunde wieder erst rausgepumpt werden :whistling:

Kann man nur hoffen, dass die immer dicht bleibt. 8) Was ich spannend finde ist, wie sie das mit
dem Luftdruck innerhalb des Stundenröhrchens machen, denn der muss ja gross genug sein,
dass die Sosse nicht bei Armbewegungen nach oben läuft. Man muss dann immer laufend vorn
Druck wegnehmen und hinten Druck aufbauen. Wenn das funktioniert, wärs schon cool.

Aber trotzdem gefällt mir die Uhr im Eurocenter in Berlin besser :mrgreen:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7929
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: HYT - mechanische Hydro-Uhr

Beitrag von lottemann »

mhanke hat geschrieben:Und hier das aktuelle Video, das schon mehr Einblicke gewährt:

http://www.youtube.com/watch?v=L8XOXAHb ... r_embedded

Hydraulische Stundenanzeige -naja, warum nicht?

Marcus
Weil Flüssigkeiten einen nicht vernachlässigbaren Dampfdruck haben.
Weil so viele mechanische Komponenten niemals 100%ig dicht mit-
einander verbunden werden können.
Weil es eine Perversion des Prinzipes technischer Weiterentwicklung
ist, ein einfaches und fast perfektes System ohne jeden Zusatznutzen
um eine Vielfaches zu verkomplizieren.

Wenn sie das Werk eines Heuer 100stel-Stoppers genommen hätten
und es marianengrabensicher mit Öl geflutet hätten, das wäre was
gewesen.
So ist es nur ein weiteres teures Spielzeug um zu demonstrieren, was
man sich leisten kann und also vulgär und überflüssig.

Gruss,

Michael
Antworten