Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Classic-Chrono
Beiträge: 3760
Registriert: 17 Feb 2006, 18:45

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von Classic-Chrono »

Ich danke Dir, Heinz-Jürgen.

Zumindest die Junghans mit ihren 40mm (diagonal 45mm) hat eine gut tragbare Größe.
Die Dugena mit ihren 36mm wirkt durch die langen Hörner auch recht präsent am Arm.

Aber der Trend geht ja generell wieder zu kleineren Uhren :-)

Grüße Jochen
Online
Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9518
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von mike_votec »

Klasse und schön, dass Du Deine beiden Jungendbegleiterinnen wieder gefunden hast.😊
Grüße,

Michael
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20957
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von cool runnings »

mike_votec hat geschrieben: 02 Dez 2021, 19:44 Klasse und schön, dass Du Deine beiden Jungendbegleiterinnen wieder gefunden hast.😊
Dem schließe ich mich gerne an.
Meine erste Uhr, an die ich mich grob erinnern kann, war eine Meisteranker. Ich meine, die wurde über den Quelle-Katalog verkauft.
Benutzeravatar
ChronoCop
Beiträge: 2525
Registriert: 21 Feb 2006, 08:28

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von ChronoCop »

Toll, Jochen,verstehe Dein Streben!
Glückwunsch
Brane
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21324
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von Thomas H. Ernst »

cool runnings hat geschrieben: 02 Dez 2021, 19:48 Ich meine, die wurde über den Quelle-Katalog verkauft.
Jep, war die Hausmarke von Quelle. Meist war Ruhla drin.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20957
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von cool runnings »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 02 Dez 2021, 20:20
cool runnings hat geschrieben: 02 Dez 2021, 19:48 Ich meine, die wurde über den Quelle-Katalog verkauft.
Jep, war die Hausmarke von Quelle. Meist war Ruhla drin.
Danke für die Bestätigung. Mit etwas Glück, habe ich die sogar noch in irgendeiner Kiste. Hatte sie noch mal in der Hand lange nachdem ich zu Hause ausgezogen bin.
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7929
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Suche Taucheruhr meiner Jugend - leider ohne Bild...

Beitrag von lottemann »

Classic-Chrono hat geschrieben: 02 Dez 2021, 15:38 Ich danke Dir, Heinz-Jürgen.

Zumindest die Junghans mit ihren 40mm (diagonal 45mm) hat eine gut tragbare Größe.
Die Dugena mit ihren 36mm wirkt durch die langen Hörner auch recht präsent am Arm.

Aber der Trend geht ja generell wieder zu kleineren Uhren :-)

Grüße Jochen
:rofl: :rofl: :rofl: :whistling:
Antworten