Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 8383
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von lottemann »

Paulchen hat geschrieben: 03 Nov 2023, 12:53
unnnamed hat geschrieben: 08 Jul 2023, 09:54 ...
Schon schade, dass sowas heute einfach gemacht wird.

Vielleicht liegt es am Personalmangel, wer weiß.
Dafür haben sie jetzt die Dreizeiger rausgebracht.

...
Hersteller, die nicht doof sind, lesen halt hier mit :wink:
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 19581
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von jeannie »

lottemann hat geschrieben: 04 Nov 2023, 12:41 Hersteller, die nicht doof sind, lesen halt hier mit :wink:
Die lesen keine Foren. Die lesen Verkaufsstatistiken. Die sind doch nicht doof. :mrgreen:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.
s'Peterle
Beiträge: 912
Registriert: 19 Feb 2012, 19:54

Re: Neue Uhr: Archimede Klassik 1950

Beitrag von s'Peterle »

unnnamed hat geschrieben: 08 Jul 2023, 08:45 Aber jetzt mal unter uns - die müssen da eine Menge guten Bieres haben, dass sie
es als gute Idee empfunden haben, eine unbestückte Sekundenwelle optisch sehr
präsent im Zentrum stehen zu lassen :shock:

https://www.youtube.com/watch?v=lV2Wtnd ... CALWATCHES

Screenshots aus dem Clip:


Ansonsten nett. Aber die Sekundenwelle, neeeee.

Gut, es wäre ja ein leichtes dort einfach einen schönen Zeiger zu setzen oder eine hübsches Zeigerfutter
ohne Zeiger drauf zu knechten. Löcher stopfen eben.
Aber die gibt es ja bei denen auch mit Sekundenzeiger und mit kleiner Sekunde und und und.... Nebenbei wusste gar nicht dass es so etwas quasi bei mir um die Ecke gibt. Und bezahlbar sind die auch noch
Antworten