Casio G-Shock Sammelthread

Allgemeine Diskussionen rund um zeitgenössische Uhren
Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3229
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Interessen: na was wohl?

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Clockwork »

So Jungs.. jetzt räumt mal eure Plastikuhren beiseite.. jetzt wirds ernst! :whistling: :mrgreen: :lol:

Und zwar bin ich gerade über die GMW-B5000TCM-1JR und (noch geiler) die GMW-B5000TVA-1 gestolpert.

Sedi, bist du noch hier. Sag mir was darüber... außer das sie zu teuer sind. :roll:

Scheinen beides Limited Ed. zu sein und wenn ich das Angebot richtig deute bereits wieder überall vergriffen?

So sieht die TVA-1 aus:
https://www.g-shock.eu/de/uhren/limited ... 00tva-1er/


Grüße
"It was a lousy watch to have on the surface..." (Buzz Aldrin)
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 11397
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Heinz-Jürgen »

Gut, dass Du die vielen Smileys hinter Deinen ersten Satz gesetzt hast… :lol:

1.640,- € für eine funktionsüberladene G-Shock mit 22 Seiten Bedienungsanleitung? :rofl:

Nur was für Hardcore-Fans.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3229
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Interessen: na was wohl?

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Clockwork »

Ich hab gerade in einem anderen Faden gelesen, dass da jemand soviel ausgeben muss nur damit die BP schön weiterläuft… aber ja, der Preis ist schon heftig für ne G-Shock auch wenn sie ein Titangehäuse und Band hat.


Grüße
"It was a lousy watch to have on the surface..." (Buzz Aldrin)
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 11397
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Heinz-Jürgen »

Clockwork hat geschrieben: 05 Dez 2021, 08:11 Ich hab gerade in einem anderen Faden gelesen, dass da jemand soviel ausgeben muss nur damit die BP schön weiterläuft…


Grüße
Stimmt. Ist genauso irre. Der „Vorteil“ der G-Shock ist dagegen, dass Du für 150 (?) € ein neues Modul kriegst… :whistling:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3229
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Interessen: na was wohl?

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Clockwork »

Naja. Ich schleiche ja schon sehr lange und immer wieder um solche Uhren herum. Digitale 7-Segment Anzeige und ein bisschen Retro. Und das ganze etwas hochwertiger ausgeführt, idealerweise in Metall. So bin ich ja damals auch bei der Ventura gelandet. So viele Alternativen gibts dann auch wieder nicht.

Die G-Shock trifft es für mich gerade optisch am besten.

Grüße
"It was a lousy watch to have on the surface..." (Buzz Aldrin)
Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 5404
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Sedi »

Clockwork hat geschrieben: 04 Dez 2021, 13:15 Sedi, bist du noch hier. Sag mir was darüber... außer das sie zu teuer sind. :roll:
Ist zu teuer :mrgreen: .
Gibt doch noch andere "Square"-Modelle mit Vollstahlgehäuse und sogar einer Hülle aus Stahl. Das wäre wohl eine der wenigen G-Shocks, die ich mir noch kaufen würde. Allerdings bin ich größtenteils auf Edifice umgestiegen und die ein oder andere Protrek.
Aber sowas in der Art könnte ich mir noch vorstellen. Dummerweise sitzen die klassischen Square-Modelle bei mir am Arm irgendwie nicht gut. Irgendein Eck drückt immer in den Handrücken. Wobei -- die Vollmetallmodelle haben ja einen runden Schraubboden, da könnte es gehen.
https://www.horloge.nl/g-shock-the-orig ... 0d-1er.htm
Das muß die Uhr abkönnen!
Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3229
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Interessen: na was wohl?

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Clockwork »

Die hatte ich mir schon mal angesehen, war mir irgendwie zu schwer für eine G-Shock. Deshalb bin ich ja jetzt so begeistert über die Titan Varianten.

Ich schau sie mir bei Gelegenheit einfach mal an… in Frankfurt hab ich letzthin eine bunte gesehen. Die GMW-B5000TR-9ER. Dachte mir aber nicht viel dabei außer das es wohl irgendein überteuertes Sondermodell sein muss. Hätte aber eher vermutet das die auch aus Stahl ist. Naja..

Die schwarze scheint man ohnehin nur noch bei Wiederverkäufern aus dem Ausland bestellen zu können.


Grüße
"It was a lousy watch to have on the surface..." (Buzz Aldrin)
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 11397
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Heinz-Jürgen »

Ich meine, es gibt Aftermarket-Gehäuse und Bänder aus Titan zum umrüsten für viele G-Shock-Modelle. Wäre das keine Alternative?
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3229
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Interessen: na was wohl?

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Clockwork »

Wäre das so viel billiger?

Ich geh mal auf die Suche.

Danke für die Info!


Grüße
"It was a lousy watch to have on the surface..." (Buzz Aldrin)
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 11397
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Heinz-Jürgen »

Clockwork hat geschrieben: 10 Dez 2021, 09:16 Wäre das so viel billiger?

Ich geh mal auf die Suche.

Danke für die Info!


Grüße
Schnellschuss: https://www.watchuseek.com/threads/casi ... t.5269326/
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3229
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Interessen: na was wohl?

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Clockwork »

Heinz-Jürgen hat geschrieben: 10 Dez 2021, 10:22

Schnellschuss: https://www.watchuseek.com/threads/casi ... t.5269326/
Made in China
Danke für die Hilfe. Aber das diese Teile dann aller Wahrscheinlichkeit nach aus dem „ungelobten Land“ kommen werden dacht ich mir schon fast.

(Sorry, aber ich hab im letzten Jahrzehnt soviel negative Erfahrungen mit denen machen müssen, mir kommt einfach… wenn es sich irgendwie vermeiden lässt.. nix aus China ans Handgelenk oder sonst irgendwo hin wo ich mich hobbymäßig gerne mit beschäftigte; sorry für OT)

Dennoch danke für die Hilfe!!


Grüße
"It was a lousy watch to have on the surface..." (Buzz Aldrin)
Peter1070
Beiträge: 2941
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Peter1070 »

@Clockwork: Was hat dem Buzz denn nicht gefallen an dem Ticker?

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Peter
Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3229
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Interessen: na was wohl?

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Clockwork »

Peter1070 hat geschrieben: 25 Dez 2021, 20:47 @Clockwork: Was hat dem Buzz denn nicht gefallen an dem Ticker?

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Peter
"... It was a lousy watch to have on the surface. It just didn't give good numbers as far as a stopwatch type thing. To have gone to all that expense and then to have crews out on the surface with just an ordinary watch, in retrospect, is a mistaken priority somewhere."
"It was a lousy watch to have on the surface..." (Buzz Aldrin)
Peter1070
Beiträge: 2941
Registriert: 17 Feb 2006, 09:24
Wohnort: München

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Peter1070 »

Das einzige, was an der Uhr lousy ist, ist die Leuchtmasse der Zeiger :cry:
Peter
Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 5404
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Casio G-Shock Sammelthread

Beitrag von Sedi »

Clockwork hat geschrieben: 10 Dez 2021, 19:20 (Sorry, aber ich hab im letzten Jahrzehnt soviel negative Erfahrungen mit denen machen müssen, mir kommt einfach… wenn es sich irgendwie vermeiden lässt.. nix aus China ans Handgelenk oder sonst irgendwo hin wo ich mich hobbymäßig gerne mit beschäftigte; sorry für OT)
Da sollte man aber nicht unerwähnt lassen, dass es bei Casio folgende Regel gibt (sowas findet man, wenn man so bescheuert ist wie ich, und tatsächlich Firmenjahresberichte liest) - es müssen immer 2 Werke existieren, die genau die gleiche Qualität liefern können müssen. Ich vermute, das war eine Folge des Hochwassers in Thailand, bei dem das dortige Casiowerk abgesoffen ist.
So gibt es manche Modelle, die nach dem Hochwasser plötzlich "Japan Y" auf dem Boden hatten (vorher "Made in Thailand" und andere "Made in China". Unterschiede in der Qualität waren nicht festzustellen.
Das muß die Uhr abkönnen!
Antworten