DEFAKTO Kinetik

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Frano
Beiträge: 1724
Registriert: 30 Mär 2009, 18:12
Wohnort: Oberfranken

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von Frano »

Red hot chili hat geschrieben:
Frano hat geschrieben:Nach der Casio Mud Master und der Deep Blue
ist die Defakto der Stern am heutigen Abendhimmel. :mrgreen:

Kein Problem, ich kann Dir den Abend noch verschönern......( :mrgreen: )

….folge ganz einfach diesem Link http://www.ablogtowatch.com/bamford-wat ... x-watches/
(ich schenke es mir einfach jene Uhren hier im eigenen Faden vorzustellen) :rofl:



Und?
Abend gerettet :whistling:
:shock: :? Habe Alkohol benötigt
Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens. Euripides
Benutzeravatar
3fe
Beiträge: 10412
Registriert: 18 Nov 2009, 16:20
Wohnort: Kanton Schwyz
Interessen: Niemals ohne Uhr!

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von 3fe »

Getreu deiner Signatur :mrgreen:
Beste Grüsse
Jörg


If you see a toilet in your dream, do not use it. It's a trap.
Benutzeravatar
Heinrich
Beiträge: 962
Registriert: 05 Mär 2007, 21:35
Tätigkeit: Ingenieur

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von Heinrich »

Red hot chili hat geschrieben: Und allemal besser als so mancher jener Designvorschläge für Stowa, in jenem Sagenumwobenen Designwettbewerb der jüngsten Vergangenheit :whistling:
Design Nr. 234 ist quasi eine Kopie des Defakto Modells "Detail Struktur". Und Platz 5 im STOWA Designwettbewerb kommt dem Defakto-Stil ebenfalls sehr nahe. Also alles im Lot für dich.

Heinrich
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 13486
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von Paulchen »

Mal ein Update ;-)

Defakto Kinetik Duro Zen 20 Atm
Bild

Bild

~1400 €
Sellita SW 200
39 mm / 9,8 mm
200 Meter Wadi

https://www.defakto-uhren.de/uhren/kine ... 0-atm/714/
H-P
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 21506
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von Quadrilette172 »

Ist bei der 10 ein Index verloren gegangen :?: :shock:
Online
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 19652
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von jeannie »

Quadrilette172 hat geschrieben: 15 Jan 2024, 20:30 Ist bei der 10 ein Index verloren gegangen :?: :shock:
Nein, aber Stunden- und Minutenzeiger können nicht gleichzeitig auf 10 und 2 stehen.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 27149
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von kochsmichel »

Mag Defakto 8)
Light side of the mood!
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 21506
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von Quadrilette172 »

jeannie hat geschrieben: 15 Jan 2024, 21:24
Quadrilette172 hat geschrieben: 15 Jan 2024, 20:30 Ist bei der 10 ein Index verloren gegangen :?: :shock:
Nein, aber Stunden- und Minutenzeiger können nicht gleichzeitig auf 10 und 2 stehen.
Dann schau doch den Stundenzeiger nochmals an, da müsste doch innerhalb des Zeigers ein Index sein......
Online
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 19652
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von jeannie »

Quadrilette172 hat geschrieben: 16 Jan 2024, 06:48
jeannie hat geschrieben: 15 Jan 2024, 21:24
Quadrilette172 hat geschrieben: 15 Jan 2024, 20:30 Ist bei der 10 ein Index verloren gegangen :?: :shock:
Nein, aber Stunden- und Minutenzeiger können nicht gleichzeitig auf 10 und 2 stehen.
Dann schau doch den Stundenzeiger nochmals an, da müsste doch innerhalb des Zeigers ein Index sein......
Ich mach eine Zeichnung:

Bild
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 21506
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von Quadrilette172 »

Hmmmm....irgendwie nicht so schön, finde ich.
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 23227
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Rententechniker
Kontaktdaten:

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Quadrilette172 hat geschrieben: 16 Jan 2024, 07:25 Hmmmm....irgendwie nicht so schön, finde ich.
Ist das nicht bei alle nahezu allen Uhren so dass irgenwann ein Index von einem Zeiger verdeckt wird? :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 21506
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von Quadrilette172 »

Dann ensteht aber kein optisch schwarzes Loch :whistling: ..............ok, es gibt da Marken, da verdecken die Stundenzeiger ständig ganz viel des Zifferblattes, aber immerhin entsteht da nicht der Eindruck, es fehle was :whistling:
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 13619
Registriert: 15 Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Rentner aka Rentier aka Privatier aka Pensionär
Kontaktdaten:

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von Ralf »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 16 Jan 2024, 09:45
Quadrilette172 hat geschrieben: 16 Jan 2024, 07:25 Hmmmm....irgendwie nicht so schön, finde ich.
Ist das nicht bei alle nahezu allen Uhren so dass irgenwann ein Index von einem Zeiger verdeckt wird? :whistling:
Vor allem, wenn man ein Foto ansieht, weil das prinzipbedingt monokulares Sehen ist. Schaut man das in der Realität am Arm an, dann ist das Problem eher nebensächlich. Die Uhr bewegt sich und dank binokularem Sehen gibt es immer zwei Blickwinkel.

Mike Stuffler hat 2020 bei watchuseek ein paar Bilder von dem Design geposted. Dabei treibt er es auf die Spitze. IMHO witziges Foto:

Bild

Sieht man auch nur etwas seitlich hin, dann taucht der Index auf:

Bild

:arrow: https://www.watchuseek.com/threads/defa ... t.5243560/
Man liest sich!

Ralf
Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 10961
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von Don Tomaso »

ZB und Zeiger bilden ein durch und durch stimmiges Ganzes, das sieht man nicht oft. Gefallen tut sie mir nicht, ist aber wirklich gut gemacht.
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21914
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: DEFAKTO Kinetik

Beitrag von cool runnings »

De facto nicht uninterssant.
Antworten