Microbrand Uhren Sammelthread

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Don Tomaso
Beiträge: 10146
Registriert: 16 Feb 2006, 16:01
Wohnort: Wie Sie Baden
Tätigkeit: Physiker

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von Don Tomaso »

mhanke hat geschrieben: 21 Aug 2022, 17:12 Xeric, die Marke mit den ungewöhnlichen Designs - und im übrigen tollen Armbändern - bereitet eine Taucheruhr mit 1000 Metern bzw. 100 atm Druckfestigkeit vor, die Voyager. Werk ist wie bei Xeric üblich von Seiko. Die Uhr wird über Kickstarter finanziert.

Bild

Marcus
Wieso "Approved by NASA"? Ich denke, die wollen hoch hinaus, nicht tief hinab? Ansonsten natürlich mucho macho, hoy. :mrgreen:
Gruss

Thomas

Regional Engineer for Destructive Operations
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21550
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Don Tomaso hat geschrieben: 22 Aug 2022, 12:32Wieso "Approved by NASA"? Ich denke, die wollen hoch hinaus, nicht tief hinab? Ansonsten natürlich mucho macho, hoy. :mrgreen:
Die tauchen in die Tiefen des Weltraums ... :mrgreen: :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 5917
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von bauks »

mhanke hat geschrieben: 21 Aug 2022, 17:12 Xeric, die Marke mit den ungewöhnlichen Designs - und im übrigen tollen Armbändern - bereitet eine Taucheruhr mit 1000 Metern bzw. 100 atm Druckfestigkeit vor, die Voyager. Werk ist wie bei Xeric üblich von Seiko. Die Uhr wird über Kickstarter finanziert.

Bild

Marcus
Die NASA scheint wieder in Mode zu kommen, auch jüngst bei ZELOS erschienen:
Bild
https://zeloswatches.com/collections/co ... 3746805849
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 12452
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von Paulchen »

alinghi74 hat geschrieben: 20 Jan 2022, 16:34 Nachdem sie ausverkauft war, ist die MR01 übrigens seit heute wieder im Pre-Order erhältlich für 545 Euronen.

Ich wollte schon lange mal eine Uhr mit kleinem Schlenker und bei Baltic machen die das echt gut. Also hab ich mal vorbestellt. Sollte dann im Sommer den Weg zu mir finden. :D
Ist die Baltic schon da?
https://www.youtube.com/watch?v=6UwyEqqDKWY&t=174s
H-P
Classic-Chrono
Beiträge: 3768
Registriert: 17 Feb 2006, 18:45

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von Classic-Chrono »

Im Zulauf :-)

Bild

Grüße Jochen
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3807
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von unnnamed »

Sieht schön aus, hab direkt mal auf die Seite geschaut.

Zeig sie doch gern mal wenn sie eingetroffen ist :thumbsup:
Gruß Bernd
Classic-Chrono
Beiträge: 3768
Registriert: 17 Feb 2006, 18:45

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von Classic-Chrono »

Leider ist das Projekt damals ja nicht zustande gekommen :-(

Ich war aber mit den Machern in regem Kontakt und kürzlich haben sie mir angeboten, aus ein paar Restteilen eine Uhr für mich zusammenzubauen.

Das freut mich extrem, denn das ist für mich nach wie vor die schönste Microbrand, auch wenn sie eigentlich ausser einer handvoll Prototypen gar nicht existiert

Klar zeige ich sie gerne im Detail, wenn sie bei mir ist

Grüße Jochen
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3807
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von unnnamed »

https://anordain.com/

Emailzifferblätter aus Schottland von anOrdain.
Gruß Bernd
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 12452
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von Paulchen »

Hatten wir die schon?

Smiths Commander PRS 60


Bild
Bild
Bild

38 mm
Miyota 9039
£365.00 (wenn man eine bekommt)
H-P
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26515
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von kochsmichel »

Gefällt natürlich. :thumbsup:
Light side of the mood!
Benutzeravatar
calla25
Beiträge: 1388
Registriert: 20 Feb 2007, 11:26
Interessen: Musik, Hifi, Uhren

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von calla25 »

Sehr schön und ausverkauft 😒 wäre eine Überlegung wert gewesen :wink:

Mal kurz off-topic hat jemand in letzter Zeit mal was aus GB bestellt? Theoretisch müsste ja jetzt EUSt anfallen inkl. Abholung beim Zoll?
Viele Grüsse Jörg
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 12452
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von Paulchen »

calla25 hat geschrieben: 29 Sep 2022, 09:17 Sehr schön und ausverkauft 😒 wäre eine Überlegung wert gewesen :wink:

Mal kurz off-topic hat jemand in letzter Zeit mal was aus GB bestellt? Theoretisch müsste ja jetzt EUSt anfallen inkl. Abholung beim Zoll?
Shipping Rates​
Watches
Within the UK including Northern Ireland, UPS courier shipping at £9.90
Outside the UK, UPS courier shipping at £32 (Australia/New Zealand £45)

[Preis + Versand + Zoll (max. 0,80 €)] x 19 % Einfuhrumsatzsteuer macht in diesem Fall aktuell ~530 €
Zusätzlich etwaige Handlinggebühren des Versandunternehmens.

Ansonsten musst du quasi zur Zeit der Shopöffnung am Rechner sitzen und am besten alles vorbereitet haben.
Eddi öffnet den Shop und wenn sein Bestand erschöpft ist, schließt er wieder.
Es soll mehr oder weniger ein Einmannbetrieb sein.
Zuletzt geändert von Paulchen am 29 Sep 2022, 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
H-P
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26515
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Microbrand Uhren Sammelthread

Beitrag von kochsmichel »

calla25 hat geschrieben: 29 Sep 2022, 09:17 Sehr schön und ausverkauft 😒 wäre eine Überlegung wert gewesen :wink:

Mal kurz off-topic hat jemand in letzter Zeit mal was aus GB bestellt? Theoretisch müsste ja jetzt EUSt anfallen inkl. Abholung beim Zoll?
Am 2.10. startet erst der Verkauf 8)

Zu deiner Frage: Ja, bestelle regelmäßig. Musst dir die AGB des Anbieters durchlesen. Manche Firmen (im Uhrenbereich Christopher Ward) liefern DDP, d.h. alle Gebühren und Märchensteuer sind bezahlt. Keine Probleme bei der Einfuhr. Wo das nicht der Fall ist, hängt es vom Liederdienst ab, ob du während der Einfuhr die Abgaben vorab über ein Portal bezahlen kannst oder erst Cash bei Lieferung.

https://www.customssupport.com/de/nachr ... y-paid-ddp
Light side of the mood!
Antworten