Wieviel Energie kann Automatik-Rotor erzeugen

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21225
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Wieviel Energie kann Automatik-Rotor erzeugen

Beitrag von Thomas H. Ernst »

hart-metall hat geschrieben: 10 Mär 2022, 17:51Hab ich doch schon längst und ist seit letztem Jahr mein Daily...
Ach, und wann wollte der Herr die hier mal vorstellen? :mrgreen: :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
hart-metall
Beiträge: 4963
Registriert: 06 Aug 2006, 22:20
Wohnort: daheim, wo's warm ist...

Re: Wieviel Energie kann Automatik-Rotor erzeugen

Beitrag von hart-metall »

Hab ich schon lange in dem Thread getan, der dem Zeigen der aktuell getragenen Uhren gewidmet ist, getan... so liest Du meine Posts... wo ist nur der Zauber zwischen uns hin...

:crying:

Zu den ketzerischen Fragen:

- das mit den 0,3 s/d dürfte passen - meine geht geringfügig ins Minus. Allerdings synchronisiert sie sich bei jedem Download der Fitnessdaten eh selbständig, also who fuckin' cares.

- der Generator läuft problemlos - wenn ich nicht so ein fauler Hund wäre, müsste ich sie wahrscheinlich nie laden, so habe ich sie zu Weihnachten geladen und bin aktuell bei 80% (eine Ladestation ist dabei, läuft über USB C)

- bei mir ist sie, wie gesagt, inzwischen der Daily Rocker, was zeigen dürfte, wie angenehm sie sich trägt. Das auf dem Bild ist ein Junghans-Lederband - Anstoss 22 mm, also Standard.

- einziges bewegtes Teil ist die Krone - man kann sie drehen (ohne Funktion) und reindrücken (Verbindung aufbauen, Pulsmessung und noch was... fällt mir grad nicht ein).

- alle Funktionen laufen über die App - Anzeige der Daten, Zeiger-Kalibrierung, Definition der Puls-Meß-Intervalle usw.

- ich mag den schlichten Aktivitätszeiger - auf dem Bild sehen wir: 25% der 10.000 Schritte des Tages (einstellbar) sind schon erledigt. Moto-Guzzi-Fahren hilft auch... :whistling:

Mir fällt übrigens auf, dass die Dinger in den letzten Wochen rasant teurer geworden sind... vor einem halben Jahr waren die noch 30% billiger... :shock:
Ciao - Peter

Bitte verzeih, aber ich lese in einem Uhrenforum lieber über Uhren als über Leute, die gerne welche hätten.
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21225
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Wieviel Energie kann Automatik-Rotor erzeugen

Beitrag von Thomas H. Ernst »

hart-metall hat geschrieben: 10 Mär 2022, 18:12 Hab ich schon lange in dem Thread getan, der dem Zeigen der aktuell getragenen Uhren gewidmet ist, getan... so liest Du meine Posts... wo ist nur der Zauber zwischen uns hin...
Da war ich bestimmt im Urlaub ... :oops: :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3635
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Wieviel Energie kann Automatik-Rotor erzeugen

Beitrag von unnnamed »

hart-metall hat geschrieben: 10 Mär 2022, 18:12 Schritte des Tages (einstellbar)
Geil, da kann ich mir also 100 Schritte am Tag einstellen? Die schaff ich! Zwischen Kaffee und Werkstatt :mrgreen:
Gruß Bernd
Benutzeravatar
hart-metall
Beiträge: 4963
Registriert: 06 Aug 2006, 22:20
Wohnort: daheim, wo's warm ist...

Re: Wieviel Energie kann Automatik-Rotor erzeugen

Beitrag von hart-metall »

Fast - 2.000 ist das Minimum...

:yahoo:
Ciao - Peter

Bitte verzeih, aber ich lese in einem Uhrenforum lieber über Uhren als über Leute, die gerne welche hätten.
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3635
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Wieviel Energie kann Automatik-Rotor erzeugen

Beitrag von unnnamed »

Och ne, dann will ich sie nicht. Komm ich höchstens auf 50% :mrgreen:
Gruß Bernd
Antworten