Die Hanhart 417 ES ist zurück!

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 698
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von khs3770 »

Hertie hat geschrieben: 23 Nov 2021, 09:00 Ein Chrono sollte die Zeit messen. Wenn er das lediglich mit 30 Minuten macht, so kann ich diese Zeitspanne auch mit den Fingern mitzählen.

Als bösartiger Charakter würde ich sie fast als Scheinchronos bezeichnen. :mrgreen:
Dafür hat Dir Hanhart ja den Drehring spendiert. Damit kannst Du wahlweise 12 Stunden oder 60 Minuten abschätzen. Fuchs muß man sein... :wink:
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21900
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Rententechniker
Kontaktdaten:

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21309
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von cool runnings »

Ich könnte es nicht besser ausdrücken …. :shock:
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 22049
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von MCG »

cool runnings hat geschrieben: 30 Nov 2021, 13:29
Ich könnte es nicht besser ausdrücken …. :shock:
ich gehe davon aus, du wirst auch mit steigern… :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
Sedi
Beiträge: 5439
Registriert: 05 Feb 2007, 17:34
Wohnort: Bischberg

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von Sedi »

:shock: öhm, mal was anderes. Könnte eine Filmfigur in "Tron" tragen.
Das muß die Uhr abkönnen!
Benutzeravatar
luminor
Beiträge: 3955
Registriert: 19 Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE
Kontaktdaten:

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von luminor »

Neue 417ES Flyback in 39 und 42mm. Panda und reverse Panda. Selita AMT5100AM Handaufzug, Schaltrad - Chrono. Antimagnetisch bis 16000 A/m DIN 8309. € 2.390 -

Bild

Well done :thumbsup:
Bleibt Gesund! Sascha




A Sin every Day, keeps the Doctor stay away!
Follow me on Insta: #watchbumble
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 22049
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von MCG »

luminor hat geschrieben: 22 Nov 2022, 17:59 Neue 417ES Flyback in 39 und 42mm. Panda und reverse Panda. Selita AMT5100AM Handaufzug, Schaltrad - Chrono. Antimagnetisch bis 16000 A/m DIN 8309. € 2.390 -

Bild

Well done :thumbsup:
:thumbsup:
Die Qual der Wahl… :oops:
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
luminor
Beiträge: 3955
Registriert: 19 Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE
Kontaktdaten:

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von luminor »

Rückansicht:

Bild
Bleibt Gesund! Sascha




A Sin every Day, keeps the Doctor stay away!
Follow me on Insta: #watchbumble
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21309
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von cool runnings »

luminor hat geschrieben: 22 Nov 2022, 17:59 Neue 417ES Flyback in 39 und 42mm. Panda und reverse Panda. Selita AMT5100AM Handaufzug, Schaltrad - Chrono. Antimagnetisch bis 16000 A/m DIN 8309. € 2.390 -

Bild

Well done :thumbsup:
Irgendwie passen für mich die Proportionen nicht.
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 8123
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von lottemann »

cool runnings hat geschrieben: 24 Nov 2022, 22:05
luminor hat geschrieben: 22 Nov 2022, 17:59 Neue 417ES Flyback in 39 und 42mm. Panda und reverse Panda. Selita AMT5100AM Handaufzug, Schaltrad - Chrono. Antimagnetisch bis 16000 A/m DIN 8309. € 2.390 -

Bild

Well done :thumbsup:
Irgendwie passen für mich die Proportionen nicht.
Das könnte mit am Unterlageband liegen:
Bild
Online
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 12712
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von Paulchen »

Die Pandas sind schon schick und das Werk mal was anderes.

lottemann hat geschrieben: 25 Nov 2022, 10:46
cool runnings hat geschrieben: 24 Nov 2022, 22:05
luminor hat geschrieben: 22 Nov 2022, 17:59 Neue 417ES Flyback in 39 und 42mm. Panda und reverse Panda. Selita AMT5100AM Handaufzug, Schaltrad - Chrono. Antimagnetisch bis 16000 A/m DIN 8309. € 2.390 -

Bild

Well done :thumbsup:
Irgendwie passen für mich die Proportionen nicht.
Das könnte mit am Unterlageband liegen:
Bild
Mit dem Unterlagenband konnte ich mich noch nie anfreunden.
H-P
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 22049
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von MCG »

Paulchen hat geschrieben: 25 Nov 2022, 11:32 Mit dem Unterlagenband konnte ich mich noch nie anfreunden.
:thumbsup:
Ich auch nicht, bei keiner Uhr…
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21309
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von cool runnings »

lottemann hat geschrieben: 25 Nov 2022, 10:46
cool runnings hat geschrieben: 24 Nov 2022, 22:05
luminor hat geschrieben: 22 Nov 2022, 17:59 Neue 417ES Flyback in 39 und 42mm. Panda und reverse Panda. Selita AMT5100AM Handaufzug, Schaltrad - Chrono. Antimagnetisch bis 16000 A/m DIN 8309. € 2.390 -

Bild

Well done :thumbsup:
Irgendwie passen für mich die Proportionen nicht.
Das könnte mit am Unterlageband liegen:
Bild
Ich meinte eher die Totalisatoren.
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 22049
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von MCG »

cool runnings hat geschrieben: 25 Nov 2022, 11:56
lottemann hat geschrieben: 25 Nov 2022, 10:46
cool runnings hat geschrieben: 24 Nov 2022, 22:05

Irgendwie passen für mich die Proportionen nicht.
Das könnte mit am Unterlageband liegen:
Bild
Ich meinte eher die Totalisatoren.
Was meinst Du denn genau? Zu weit innen, zu weit aussen, zu klein, zu gross, zu viel, zu wenig, zu dunkel, zu hell, zu viel Hanhart, zuwenig Sinn...
Fragen über Fragen... :whistling: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21309
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Die Hanhart 417 ES ist zurück!

Beitrag von cool runnings »

Mit Proportionen meine ich das Verhältnis der Größe der Totalisatoren zum Zifferblatt. Also entweder sind die Totalisatoren zu klein oder das Zifferblatt zu groß. :mrgreen:

Ist natürlich nur mein sehr subjektives Empfinden.
Antworten