GO - Die neue Sixties Chronograph Jahresedition 2021

Der Bereich für gewerbliche Beiträge
Antworten
Benutzeravatar
Matthias S.
Beiträge: 1293
Registriert: 15 Feb 2006, 12:02
Wohnort: Sachsen
Interessen: Steffi, Uhren, Motorrad, unser Silberfisch

GO - Die neue Sixties Chronograph Jahresedition 2021

Beitrag von Matthias S. »

Maßgeschneidert für moderne Dandys

Die neue Sixties Chronograph Jahresedition 2021

Glashütte Original feiert den Lebensstil der Swinging Sixties mit einer neuen Sonderedition! Wie die Trendsetter von damals überlässt unser Neuzugang der Vintage-Uhrenfamilie in Sachen Optik und Rhythmus nichts dem Zufall. Der Chronograph schmückt sich mit einem dunkelgrünen Dégradé-Zifferblatt und einem handgefertigten Automatikkaliber. Und mit einem Charisma, das der Mode und der Musik der 1960er Jahre in nichts nachsteht.

Ein Jahrzehnt mit Strahlkraft

In den 1960er Jahren geriet die Welt in Bewegung. Die Jugend setzte Modetrends, die von den Designern begierig aufgegriffen wurden. So feierte in dem bunten Treiben auf Londons Carnaby Street auch ein neues Dandytum Premiere, mit extraschmalen Krawatten, perfekt sitzenden Anzügen und rasiermesserscharfen Frisuren zum Sound der angesagten Beatmusik. Möglichst originell, edel und cool sollte das Outfit sein. Genau diesen raffinierten Stil und die Begeisterung für handgefertigte Einzelstücke lässt die Sixties Chronograph Jahresedition 2021 nun aufleben.

Heiß begehrt und zeitlich limitiert

Der neue Chronograph wird von unseren erfahrenen Uhrmachern in Glashütte gefertigt, mit der gleichen Sorgfalt wie ein individuell designter Maßanzug. Das runde Edelstahlgehäuse von 42 mm Durchmesser lenkt den Blick auf ein aufwendig veredeltes, von Hand gefertigtes Retro-Zifferblatt. Durch den ungewöhnlichen Dégradé-Effekt verblendet sich das leuchtende Grün aus der Mitte nach außen zu einem dunkleren Ton. Das Blatt ist zudem mit einer fein strukturierten Oberfläche versehen, die mit original Werkzeugen und Methoden jener Zeit entstanden ist. Zwei weiße arabische Ziffern werden von eingeschnittenen Stundenindexen mit Leuchtpunkten ergänzt. Getragen wird die Uhr an einem weichen, graubraunen Nubuk-Kalbslederband.

Maßgeschneiderte Präzision

Für den richtigen Rhythmus sorgt das Automatikkaliber 39-34 im Inneren der Uhr. Es treibt die Anzeigen von Stunden, Minuten, kleiner Sekunde sowie die Stoppsekunde und den 30-Minuten-Zähler des Chronographen zuverlässig und präzise an. Das Manufakturkaliber pulsiert mit 4 Hz, und seine einzelnen Bestandteile sind filigran von Hand veredelt – etwa mit dem Glashütter Streifenschliff, anglierten Kanten und polierten Schrauben.

Der skelettierte Rotor besitzt eine Schwungmasse aus 21 Karat Gold und ist mit dem charakteristischen Doppel-G-Logo verziert. Alle Finessen lassen sich durch den Saphirglasboden bewundern.

Die Sixties Chronograph Jahresedition zelebriert stilsicher das Lebensgefühl der Sechziger Jahre und die Rückkehr des eleganten Dandys. Die Uhr ist zeitlich auf ein Jahr limitiert und weltweit in den Glashütte Original Boutiquen sowie bei ausgewählten Händlern erhältlich.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von GO
Nichts hält länger als ein Provisorium.
Viele Grüße

Matthias
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20916
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: GO - Die neue Sixties Chronograph Jahresedition 2021

Beitrag von cool runnings »

Die Zifferblätter finde ich immer noch sehr geil.
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21117
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: GO - Die neue Sixties Chronograph Jahresedition 2021

Beitrag von MCG »

cool runnings hat geschrieben: 24 Jun 2021, 18:01 Die Zifferblätter finde ich immer noch sehr geil.
Yep❣️
Aber leider bin ich kein moderner Dandy… :whistling: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus
Hugybear
Beiträge: 131
Registriert: 13 Mai 2018, 15:04

Re: GO - Die neue Sixties Chronograph Jahresedition 2021

Beitrag von Hugybear »

Für mich der schönste und auch ein bischen der gewagteste Dresser seit es Chlorophyll gibt!
Toll gemacht! :thumbsup:
Ich ticke immer richtig, manchmal aber anders
Antworten