Tissot Stylist Damenuhr

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Antworten
Groller66
Beiträge: 6
Registriert: 26 Okt 2021, 14:06
Wohnort: Ruhrpott

Tissot Stylist Damenuhr

Beitrag von Groller66 »

Guten Tag zusammen aus dem Ruhrgebiet.

Ich habe eine Uhr bei meiner Mutter gefunden, hierzu finde ich im Netz keine weiteren Informationen ( vielleicht falsch gesucht).

Kann mir jemand mehr zu der Uhr sagen, was für ein Werk ist verbaut, lohnt es sich, die Uhr einer Revision zu unterziehen.

Mir sind nur 2 Details bekannt, gekauft in Zürich bei Bucherer und das im Jahr 1973.

Ich bitte um Nachsicht zum Zustand der Uhr, sie lag 30 Jahre in der Box, läuft aber noch.

Vielen Dank im Voraus, Peter

https://photos.app.goo.gl/pHcUsd3bpgy8ztJv6
Stars can't shine without darkness.
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20117
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Tissot Stylist Damenuhr

Beitrag von Quadrilette172 »

Willkommen hier im Forum.

Ohne das Werk sehen zu können sind Aussagen dazu reine Raterei. Einzig die Aussage, das es klein ist, kann man mit Sicherheit machen, aber nützt Dir ja nicht viel :wink: .

Damenuhren in der Grösse (ich vermaute mal, dass die Uhr eher klein ist) sind aktuell alles andere als gesucht. Ist die Uhr aus Edelmetall, hat sie den Materialwert. Ansonsten reinen Liebhaberwert und der ist aktuell eher gering, niedrig zweistellig würde ich mal schätzen.

Lohnt sich eine Revision? Willst Du die Uhr tragen, ja. Willst Du die Uhr verkaufen, nein.
Groller66
Beiträge: 6
Registriert: 26 Okt 2021, 14:06
Wohnort: Ruhrpott

Re: Tissot Stylist Damenuhr

Beitrag von Groller66 »

Hallo Quadrilette, vielen Dank für deine Ausführungen.

Es ist auf jeden Fall kein Automatikwerk, Handaufzug, den Deckel mag und kann ich gar nicht öffnen, vielleicht aber Frage ich beim Uhrmacher vor Ort, was eine Revision kostet.

Dachte, dass hier jemand im Laufe der Zeit über eine solche Uhr gestolpert ist.

Edelmetall nein, tragen werde ich Sie sicher nicht, ist es doch eindeutig eine Uhr für Damen.

Sollte sich der Preis für eine Revision nicht in astronomischen Höhen bewegen, dann werde ich diese machen lassen und an eine der Damen in der Familie weiter geben.

Auch wenn diese Uhr schon klein ist, es gibt noch eine weitaus kleinere Uhr 8 mm, auch Tissot, auch Handaufzug aber aus 1962.

Bestes Gruß aus dem Pott

Peter
Stars can't shine without darkness.
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20117
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Tissot Stylist Damenuhr

Beitrag von Quadrilette172 »

Groller66 hat geschrieben: 26 Okt 2021, 17:04 ........... an eine der Damen in der Familie weiter geben........
Ganz sicher das Beste, was Du machen kannst :!: :thumbsup:
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 11317
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Tissot Stylist Damenuhr

Beitrag von Heinz-Jürgen »

Ich habe beim Googeln Anzeigen auf ebay USA gefunden. In einer Beschreibung wurde das Cal. Tissot 2401 erwähnt. Stephan (Quadrilette) scheint mit dem Tipp auf zweistellig richtig zu liegen.

Man findet auch noch Reste Deiner (?) Anzeige auf Chrono24 (Google vergisst nie :wink: ):

Bild

Man kann das Angebot nicht mehr aufrufen, aber 1.250,- € waren wohl etwas zu ambitioniert.
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 11317
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Tissot Stylist Damenuhr

Beitrag von Heinz-Jürgen »

Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 12266
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Tissot Stylist Damenuhr

Beitrag von Paulchen »

Heinz-Jürgen hat geschrieben: 26 Okt 2021, 18:42 Man findet auch noch Reste Deiner (?) Anzeige auf Chrono24 (Google vergisst nie :wink: ):

Bild

Man kann das Angebot nicht mehr aufrufen, aber 1.250,- € waren wohl etwas zu ambitioniert.
Mein sinngemäßes Statement aus dem im UF geschlossenen Faden:
Ich würde so eine versiffte Uhr nicht verkaufen!
Aber offensichtlich hat man dazu gelernt.
H-P
Groller66
Beiträge: 6
Registriert: 26 Okt 2021, 14:06
Wohnort: Ruhrpott

Re: Tissot Stylist Damenuhr

Beitrag von Groller66 »

Paulchen, in der Tat, etwas gelernt.

Und, die Anzeige ist weg, wie schon bemerkt, die Uhr wird nicht mehr zum Verkauf angeboten, eher verschwindet sie wieder für 30 Jahre in der Schublade, oder aber die oben genannte Revision lässt sich halbwegs dem Wert der Uhr entsprechend, darstellen.
Stars can't shine without darkness.
Antworten