Hab mich von meiner Speedy getrennt …

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Antworten
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20577
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Hab mich von meiner Speedy getrennt …

Beitrag von cool runnings »

Bei dem Angebot konnte ich nicht nein sagen.

https://www.fratellowatches.com/new-auc ... r-2550000/







:mrgreen:
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26187
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Hab mich von meiner Speedy getrennt …

Beitrag von kochsmichel »

:rofl:
Light side of the mood!
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18555
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Hab mich von meiner Speedy getrennt …

Beitrag von jeannie »

Du hattest Recht, dich von so einer alten Möhre zu trennen. :whistling:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7804
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Hab mich von meiner Speedy getrennt …

Beitrag von lottemann »

Ähm, sah das Gehäuse original wirklich so aus? Die Hörner sehen
für mich poliert aus, irre ich???
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 18555
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Hab mich von meiner Speedy getrennt …

Beitrag von jeannie »

lottemann hat geschrieben: 05 Nov 2021, 23:30 Ähm, sah das Gehäuse original wirklich so aus? Die Hörner sehen
für mich poliert aus, irre ich???
Kurz vor Rundgelutscht.

Nicht nur bei Uhrenrestaurationen gibt es die Krankheit des "Überrestaurierens".
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20577
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Hab mich von meiner Speedy getrennt …

Beitrag von cool runnings »

Jetzt kennt ihr den Grund des Verkaufs. :mrgreen:
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 20779
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Hab mich von meiner Speedy getrennt …

Beitrag von Thomas H. Ernst »

lottemann hat geschrieben: 05 Nov 2021, 23:30 Ähm, sah das Gehäuse original wirklich so aus? Die Hörner sehen
für mich poliert aus, irre ich???
Die obere Kante ist etwas weicher geworden, aber die Politur stimmt.

Bild

Bild

Mich erstaunt auch die Unterseite, die sieht ausnehmend gut aus. Meist haben sich dort ja unfähige Uhrmacher und Bandwechsler verewigt.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 5011
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Hab mich von meiner Speedy getrennt …

Beitrag von o.v.e »

Ihr solltet mal das Gehäuse von meiner sehen. Sagen wir mal so: Wenn die Schrammen rauspoliert werden sollten, wäre sie noch so gross wie eine reduced. Ich liebe sie. :yahoo:
Ardnut since 1988!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.
Benutzeravatar
Prem Amido
Beiträge: 1254
Registriert: 15 Feb 2006, 18:42
Wohnort: München
Interessen: Uhren + Frauen

Re: Hab mich von meiner Speedy getrennt …

Beitrag von Prem Amido »

Nix für ungut :P, aber
Ranz..... bleibt Ranz......
Liebe Grüße + eine gute Zeit
Prem Amido
Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11479
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Hab mich von meiner Speedy getrennt …

Beitrag von schlumpf »

Dean, gut gemacht, weg das Ding. :whistling:
Schöne Uhrengrüße, Gerhard
Antworten