Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
GSG
Beiträge: 90
Registriert: 26 Mär 2013, 22:26

Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von GSG »

Handgefertigte Armbanduhr mit einem Tank Allongée Gehäuse aus Edelstahl
und einem restaurierten 8-Tage-Werk von Angelus
Kaliber SF-N9

Bild

In den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts kamen Tank Armbanduhren mit 8-Tage-Werken in Mode. Allerdings wurden sie nur kurze Zeit produziert, da das Aufkommen von Automatikuhren diese Art von Uhren überflüssig machte.
Auch Patek Philippe baute diese 8-Tage-Uhren in geringen Stückzahlen. Verbaut wurde das modifizierte LeCoultre-Kaliber 124 (9/12GVH) mit zwei Federhäusern.

Der Luxusuhrenhersteller Cartier benutzte für seine äußerst seltenen Uhren „Tank Allongée Eight Day“ (9"' REC 8J PS) das gleiche Kaliber von LeCoultre. Recherchen von Auktionshäusern ergaben, dass wahrscheinlich weniger als 10 Cartier 8-Tage-Armbanduhren, mit Gehäusen aus Gold oder Platin, in den 1930er bis 1940er Jahren hergestellt wurden. Eine dieser eleganten Cartier-Tank-Armbanduhren mit einem seltenen Gehäuse aus Edelstahl – wahrscheinlich ein Unikat – wurde von Sotheby's am 11 Mai 2021 in Genf für 245,700 CHF verkauft.

Auch Angelus baute kleine 8-Tage-Kaliber. Während das LeCoultre-Kaliber-124 mit den Maßen 19,73 x 28,00 mm (8¾"' x 12¼"') und 3,81 mm in der Höhe sehr flach ist, ist das Angelus 8-Tage-Kaliber mit seinen 21,00 x 32,00 x 6,20 mm (9½"' x 14"') doch etwas größer. Die stolze Höhe von 6,20 mm ist der Tatsache geschuldet, dass dieses Werk nur ein Federhaus besitzt und ursprünglich wahrscheinlich nicht für Armbanduhren konzipiert wurde. Armbanduhren mit diesem Werk sind selten. Mir sind nur zwei Armbanduhren mit diesem Werk bekannt. Eine Uhr ist in dem Buch Armbanduhren von Brunner und Pfeiffer-Belli auf Seite 22 abgebildet. Eine weitere zeigt ein Sammler auf der Internetseite von Watch Pro Site (Angelus 8 days wristwatch. Apr 23, 2016,06:59 AM).

Der Nachbau des Wippenaufzugs

2019 hatte ich bei einem Internethändler aus Frankreich eines dieser Werke von Angelus gekauft. Aufgrund des kleinen Zifferblattes und dem Schutzgehäuse aus Silber stammte das Werk wahrscheinlich aus einer winzigen zusammenschiebbaren Taschenuhr, ähnlich einer Movado Ermeto. Dass die Aufzugswelle fehlte, war auf den Fotos vom Händler zu erkennen. Dass auch noch der komplette Wippenaufzug mit Zeigerstellrad, Aufzugrad, Wippenmittelrad und Kronrad fehlte stellte ich erst nach dem Abheben des Ziffernblattes fest.
Da ich das Werk nicht zurückschicken wollte, beschloss ich die Teile nachzubauen.
Ein Foto vom Wippenaufzug, das mir ein Uhrensammler aus New York zur Verfügung stellte, erleichterte die Arbeit wesentlich. Allerdings war auf dem Foto nicht zu erkennen wie die Konstruktion unter der Platine des Wippenaufzugs aussah.


Bild

KaliberSF-N9 von Angelus im Kaufzustand


Bild

Der Plan für den Nachbau des Wippenaufzugs mit Zeigerstellrad, Aufzugrad, Wippenmittelrad und Feder


Hier das Ergebnis der nachgebauten Teile, die sich zwar leicht vom Original unterscheiden, jedoch genauso gut funktionieren. Die einfache Rückhaltefeder aus Draht beim Originalwerk habe ich durch eine massive und ästhetisch ansprechendere Feder ersetzt.

Bild
Bild

Die winzigen Teile aus gehärtetem Stahl und Lagerbronze

Bild

Die bereits gehärtete Feder in Rohbau

Bild

Der Original Wippenaufzug. Foto: D.Shvetsov.

Bild

Der Nachbau


Das Gehäuse aus Edelstahl


Das Tank Allongée Gehäuse aus Edelstahl habe ich erst dieses Jahr gebaut.

Bild

DieGehäuseteile aus Edelstahl V2A

Bild

Der Boden aus Edelstahl V2A

Bild

Der gebogene Sichtboden aus Bergkristall wird eingeschliffen


Bild
Das neue Zifferblatt und das noch nicht genähte Lederarmband aus Straußenleder

Bild

Das genähte Lederarmband aus Straußenleder und die Krone mit einer Einlage aus Karneol


Bild

Die Uhr mit Sichtboden aus Bergkristall



Bild


Weitere Bilder gibt es hier: http://www.schild-eterna.de/diverseuhren13.htm


Beste Grüße
GSG
Benutzeravatar
Knall
Beiträge: 812
Registriert: 15 Feb 2006, 18:41

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von Knall »

Gehen nur bei mir die Bilder nicht auf?
Gruss
uwe
Das Gute ist eine Frage der Erkenntnis.
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 12677
Registriert: 15 Feb 2006, 12:07
Wohnort: Im Wiesental zwischen Basel und Feldberg
Tätigkeit: Rentner aka Partikulier aka Rentier aka Privatier aka Pensionär
Kontaktdaten:

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von Ralf »

Es sieht so aus, als ob Schild Eterna in seinem Server einen Blocker eingebaut hat, der versucht, Deep Links auf Bilder zu unterbinden (https://basic-tutorials.de/ratgeber/sof ... erhindern/). Grundsätzlich sind die Bilder im Beitrag richtig eingebunden. Falls jemand die Bilder nicht sieht kann er/sie in den meisten Browsern mit der rechten Maustaste anklicken und dann [Bild in neuem Tab laden]. Dann wird das Bild direkt aufgerufen, dass geht dann.

Hat man die Bilder einmal direkt aufgerufen, z.B. die komplette Website angesehen hat, dann kann es passieren, dass der Browser sie danach hier aus seinem Cache zieht. Dann merkt man - z.B. in der Vorschau - gar nichts von dem Blocker.
Man liest sich!

Ralf
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 11999
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von Paulchen »

Ich sehe alles.

Vor allem eine hervorragende Arbeit,
vielen Dank für deinen Einblick. :thumbsup:
H-P
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 20756
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Wow, eine tolle Arbeit, danke für den Bericht! :thumbsup:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von lottemann »

:shock:
Sehr sehr geil. Danke für's zeigen.
Benutzeravatar
stere
Beiträge: 9989
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von stere »

Danke für den tollen Bericht! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy
Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9846
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von Hertie »

Mehr als den Hut zu ziehen, fällt mir nicht ein. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 bereits im virtuellen Schlafsack vor der Türe wartend.
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 20756
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Hertie hat geschrieben: 24 Dez 2021, 16:20 Mehr als den Hut zu ziehen, fällt mir nicht ein. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Mehr wollten wir von Dir auch nicht sehen! :mrgreen: :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20572
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von cool runnings »

Hui. Klasse! Danke fürs Zeigen. 👍👍👍
Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 9846
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von Hertie »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 24 Dez 2021, 17:12
Hertie hat geschrieben: 24 Dez 2021, 16:20 Mehr als den Hut zu ziehen, fällt mir nicht ein. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Mehr wollten wir von Dir auch nicht sehen! :mrgreen: :whistling:

:mrgreen: :lol:
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 bereits im virtuellen Schlafsack vor der Türe wartend.
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 20404
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von MCG »

Hammer❣️👍🏻👍🏻😃
LG aus Mostindien - Markus
möhne
Beiträge: 3972
Registriert: 16 Feb 2006, 14:16

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von möhne »

Wow! Vielen Dank fürs Mitnehmen.

Gruß!

Klaus
gatewnrw
Beiträge: 4313
Registriert: 09 Apr 2006, 16:09
Wohnort: NRW
Interessen: die 3. Halbzeit

Re: Armbanduhr mit 8-Tage-Werk

Beitrag von gatewnrw »

Chappi, Capeau,

ganz herzlichen Dank für den Bericht und die guten Fotos, ein schönes Weihnachtsgeschenk (für Dich und uns!).

Sehr lesenswert.

LG Peter
yi lu ping an 20200216

mingtian mingtian ni de wei xiao
jiang shi bian ya chun hua
Antworten