Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 14073
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von Andi »

Na, wer von Euch hat da zugeschlagen? :mrgreen:

https://www.phillips.com/detail/audemar ... CH080222/8
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2526
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von 10buddhist »

Andi hat geschrieben: 06 Mai 2022, 19:32 Na, wer von Euch hat da zugeschlagen? :mrgreen:

https://www.phillips.com/detail/audemar ... CH080222/8
Das war Hertie. Wer sonst! :whistling:
Gruß Jürgen

»Fahnen sind sichtbar gemachter Wind.« Elias Canetti
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21569
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von MCG »

ÖSorry - ich wars… :oops: :oops:
meine Grösse… :yahoo: :mrgreen:
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 10091
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von Hertie »

10buddhist hat geschrieben: 06 Mai 2022, 20:17
Andi hat geschrieben: 06 Mai 2022, 19:32 Na, wer von Euch hat da zugeschlagen? :mrgreen:

https://www.phillips.com/detail/audemar ... CH080222/8
Das war Hertie. Wer sonst! :whistling:
Meine 15202 hatte ich vor Jahren neuwertig abgegeben, weil ich vom Band nicht überzeugt war und sie wieder loswerden wollte. Ich empfand sie für das Gebotene viel zu teuer. Mittlerweile wird sie über 1000 % teurer angeboten . Muss ich nicht verstehen. :yahoo:

Liebe Grüße
Hans-Im-Glück
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 bereits im virtuellen Schlafsack vor der Türe wartend.
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2526
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von 10buddhist »

Hertie hat geschrieben: 06 Mai 2022, 20:43 Meine 15202 hatte ich vor Jahren neuwertig abgegeben, weil ich vom Band nicht überzeugt war und sie wieder loswerden wollte. Ich empfand sie für das Gebotene viel zu teuer. Mittlerweile wird sie über 1000 % teurer angeboten . Muss ich nicht verstehen. :yahoo:

Liebe Grüße
Hans-Im-Glück
Du bist einfach zu schnell im Tausch-Rausch. :mrgreen:

Die Gewinnspanne bei meiner ehemaligen 15300ST wäre zwar deutlich kleiner als bei deiner 15202 oder gar der Ur-RO, dennoch ärgere ich mich, sie viel zu früh verkauft und nicht auf meine geschäftstüchtige(re) Frau gehört zu haben, die schon 2012 einen Preisanstieg prognostiziert hat …☹️
Gruß Jürgen

»Fahnen sind sichtbar gemachter Wind.« Elias Canetti
Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 10091
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von Hertie »

Wie man´s macht, macht man´s falsch. Aber es geht ja nicht darum, ob die Uhren teurer werden, am Ende zählt nur die Zahl am Grabstein, wie viele Uhren man insgesamt getragen hat. :lol: :tongueout:
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 bereits im virtuellen Schlafsack vor der Türe wartend.
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2526
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von 10buddhist »

Hertie hat geschrieben: 06 Mai 2022, 21:51 Wie man´s macht, macht man´s falsch. Aber es geht ja nicht darum, ob die Uhren teurer werden, am Ende zählt nur die Zahl am Grabstein, wie viele Uhren man insgesamt getragen hat. :lol: :tongueout:
Du bestehst tatsächlich auf Erdbestattung!? :shock: :mrgreen:
Gruß Jürgen

»Fahnen sind sichtbar gemachter Wind.« Elias Canetti
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2526
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von 10buddhist »

MCG hat geschrieben: 06 Mai 2022, 20:19 ÖSorry - ich wars… :oops: :oops:
meine Grösse… :yahoo: :mrgreen:
So gesehen kein Wunder, dass du immer über meine … ähh … bescheidene Art :oops: und Sparsamkeit🤥 spottest! :roll:
Gruß Jürgen

»Fahnen sind sichtbar gemachter Wind.« Elias Canetti
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2526
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von 10buddhist »

Ein Freund von mir war gerade in der AP-Buticke in Genf, die anlässlich des 50-jährigen RO-Jubiläums vergrößert und neu dekoriert worden sei.

Bewundern konnte man dort u.a.

- einen Terminator-Schädel🤖

- einen Tennisschläger von Serena Williams, handsigniert✍️

- ein „Objekt“ des „evolutionaristischen Bionik“-… ähh … „Künstlers“ Theo Jansen😮

- ein „Manneken Golf“ mit überdimensional großem Kopf und verblüffender Ähnlichkeit mit einem gewissen FHB.🤔

Und jetzt das Beste😊 … Ratet mal, was es dort nicht gab, … so überhaupt und gar nicht gab, … ja noch nicht mal eine gab! … :whistling:
.
.
.
.
⏰🤷‍♂️ :shock:
Gruß Jürgen

»Fahnen sind sichtbar gemachter Wind.« Elias Canetti
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21550
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von Thomas H. Ernst »

cool runnings hat geschrieben: 10 Jun 2022, 22:32 Cocktails?



:mrgreen:
Grünes Zeug? :mrgreen:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2526
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von 10buddhist »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 10 Jun 2022, 22:42
cool runnings hat geschrieben: 10 Jun 2022, 22:32 Cocktails?



:mrgreen:
Grünes Zeug? :mrgreen:
Knapp daneben! :roll:

Aber ich geb‘ euch einen Tipp: Es ist meistens achteckig, manchmal aber auch rund, und im nüchternen Zustand kann man darauf die Zeit ablesen … :whistling:
Gruß Jürgen

»Fahnen sind sichtbar gemachter Wind.« Elias Canetti
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2526
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von 10buddhist »

Und nun, nach mezza notte, die Aufklärung! :D

Man(n) sollte lernen zu verzichten auf solch eitlen Tand!😇

Die Erinnerung an eine RO muss genügen.
Design-Ikonen bewahrt man auf im Gedächtnis.
Und nicht in einer schnöden Vitrine oder am profanen Handgelenk. :roll:

Auch die Hohe Minne war stets ein Ringelpietz ohne Anfassen!☝️🧐
Gruß Jürgen

»Fahnen sind sichtbar gemachter Wind.« Elias Canetti
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21102
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von cool runnings »

Siehst Du, Du hast es verstanden. :mrgreen:

Ich weiß ja nicht wie es gerade in der Uhrenbranche aussieht, aber vielleicht gibt es da ja auch Lieferprobleme wie bei vielen anderen Herstellern.
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3807
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Audemars Piguet - 50 Jahre Jubiläumsmodell Royal Oak

Beitrag von unnnamed »

Immerhin warst du in den heiligen Hallen. Asgard ist ein Schiss dagegen gewesen :mrgreen:

Ist doch langsam lächerlich. Hauptsache Monostore und dann leere Regale.

Suchen die eigentlich Verkäufer? Sich den ganzen Tag am Sack kratzen und bezahlt werden,
ist ein geiles Konzept. Erinnert ein wenig an das bedingungslose Grundeinkommen. Aber ne,
dafür müssen sie sich in einen Anzug quetschen und irgendwelchen versnobbten Kunden
Rede und Antwort stehen während sie ihnen in den Po kriechen um ihnen die Wartezeit auf
die nicht verfügbare Uhr zu erquicken.

:rofl:

Gestern einem ganz lieben Verkäufer hier über den Weg gelaufen. Sag ich "du rauchst???" und
er "ja, bin genervt". "Ach wieso, was los" .... "die Kunden".

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Gruß Bernd
Antworten