Erfahrung Uhrwerk Concepto / SINN

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Antworten
Benutzeravatar
Hartenfels
Beiträge: 65
Registriert: 06 Jul 2006, 09:00

Erfahrung Uhrwerk Concepto / SINN

Beitrag von Hartenfels »

In vielen neuen SINN-Chronos tickt ja inzwischen das so genannte “Concepto C 99001“ - auf Valjoux 7750 Basis, aber von einem anderen Hersteller. Da gab es viele Fragen in den verschiedenen Foren (auch hier) zur Herkunft, Qualität und sogar schon Vorverurteilungen und SINN wurde unterstellt, man wolle beim Werk sparen.

Ich habe mich erkundigt, das Werk mit der Lupe inspiziert und es auf die Zeitwaage gelegt. Das Werk steht weder technisch noch optisch dem „echten“ Valjoux 7750 etwas nach. Ganz im Gegenteil ist die Feinjustierung technisch und optisch besser gelöst und der in einer Richtung freilaufende Rotor ist nicht mehr zu spüren (keine Vibration). Die Gangwerte liegen in allen 6-Lagen nur 5 Sekunden auseinander und die Abweichung liegt nach nunmehr 3 Tagen (24/7 am Arm) bei knapp +2 Sekunden.
Was will man mehr?
Beste Grüße

Heiko
Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21225
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung Uhrwerk Concepto / SINN

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Hartenfels hat geschrieben: 31 Jan 2022, 09:31 In vielen neuen SINN-Chronos tickt ja inzwischen das so genannte “Concepto C 99001“ - auf Valjoux 7750 Basis, aber von einem anderen Hersteller. Da gab es viele Fragen in den verschiedenen Foren (auch hier) zur Herkunft, Qualität und sogar schon Vorverurteilungen und SINN wurde unterstellt, man wolle beim Werk sparen.
Der Hersteller heisst Concepto, das Werk existiert schon seit über 10 Jahren und hier im Forum wurde bestimmt nicht schlecht darüber geredet. Billiger als ein ETA ist es übrigens auch nicht. :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
Hartenfels
Beiträge: 65
Registriert: 06 Jul 2006, 09:00

Re: Erfahrung Uhrwerk Concepto / SINN

Beitrag von Hartenfels »

Hallo Thomas,

ich habe mir vor meinem Kauf des Jubiläums-Chrono (144) von SINN alles angesehen, was es an Infos über das Concepto gab. Der Tenor vieler Beiträge war eigentlich eher zurückhaltend und misstrauisch ("kenne ich nicht - kauf ich nicht - Valjoux/eta und Sellita sind viel besser").

Gerade deswegen wollte ich mal etwas Positives berichten :D
Beste Grüße

Heiko
Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21225
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung Uhrwerk Concepto / SINN

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Hartenfels hat geschrieben: 31 Jan 2022, 09:57 Hallo Thomas,

ich habe mir vor meinem Kauf des Jubiläums-Chrono (144) von SINN alles angesehen, was es an Infos über das Concepto gab. Der Tenor vieler Beiträge war eigentlich eher zurückhaltend und misstrauisch ("kenne ich nicht - kauf ich nicht - Valjoux/eta und Sellita sind viel besser").

Gerade deswegen wollte ich mal etwas Positives berichten :D
Heiko, es freut mich dass Du Spass an der Uhr hast und danke für Deinen positiven Bericht.

Allerdings nochmal: Im WatchTime-Forum wurde bestimmt nichts Negatives über Concepto Werke, oder Uhren mit diesen Werken, geschrieben. Nur, dass da keine Missverständnisse aufkommen. :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
Hartenfels
Beiträge: 65
Registriert: 06 Jul 2006, 09:00

Re: Erfahrung Uhrwerk Concepto / SINN

Beitrag von Hartenfels »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 31 Jan 2022, 10:09 Allerdings nochmal: Im WatchTime-Forum wurde bestimmt nichts Negatives über Concepto Werke, oder Uhren mit diesen Werken, geschrieben. Nur, dass da keine Missverständnisse aufkommen. :whistling:
....aber nicht doch :wink: Nur, wenn die anderen "Mitinsassen / Uhrenverrückten" sich so zurückhaltend zu einem - auch für mich "neuen" und unbekannten - Uhrwerk äußern, dann macht das zunächst mal nicht gerade Mut, sich auf so etwas einzulassen :lol: Nicht zuletzt für solche Entscheidungen ist doch dein Forum da und sind mir die Beiträge der anderen wichtig :thumbsup:

Irreführendes Zitat repariert
Der Admin
Beste Grüße

Heiko
Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21225
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung Uhrwerk Concepto / SINN

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Hartenfels hat geschrieben: 31 Jan 2022, 10:48Nur, wenn die anderen "Mitinsassen / Uhrenverrückten" sich so zurückhaltend zu einem - auch für mich "neuen" und unbekannten - Uhrwerk äußern, dann macht das zunächst mal nicht gerade Mut, sich auf so etwas einzulassen :lol:
Wo hast Du denn hier nach dem neuen Werk gefragt?
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
Hartenfels
Beiträge: 65
Registriert: 06 Jul 2006, 09:00

Re: Erfahrung Uhrwerk Concepto / SINN

Beitrag von Hartenfels »

...hier im Forum gibt es einen Thread "Neue Sinn-Uhren"...mehr habe ich hier nicht dazu gefunden.
Beste Grüße

Heiko
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21090
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Erfahrung Uhrwerk Concepto / SINN

Beitrag von MCG »

Hartenfels hat geschrieben: 31 Jan 2022, 11:09 ...hier im Forum gibt es einen Thread "Neue Sinn-Uhren"...mehr habe ich hier nicht dazu gefunden.
Es gibt mehrere Fäden zu diesem Titel. Bei keinem habe ich eine negative Aussage zu Concepto gelesen. Also ja, Positives zu gemachten Erfahrungen immer gerne, aber die Unterstellungen dazu sind überflüssig… 👍🏻😉

Wäre übrigens komisch, wenn man ein 50 Jahre altes Basis-Werk im Detail nicht verbessern könnte… :whistling:
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
Hartenfels
Beiträge: 65
Registriert: 06 Jul 2006, 09:00

Re: Erfahrung Uhrwerk Concepto / SINN

Beitrag von Hartenfels »

MCG hat geschrieben: 31 Jan 2022, 11:28 Es gibt mehrere Fäden zu diesem Titel. Bei keinem habe ich eine negative Aussage zu Concepto gelesen. Also ja, Positives zu gemachten Erfahrungen immer gerne, aber die Unterstellungen dazu sind überflüssig… 👍🏻😉
Asche auf mein Haupt!!!! Es war im SINN-Forum, wo man sich so über das Concepto echauffierte :shock:

Ich bitte um Entschuldigung :oops:

Quote repariert
Der Admin
Beste Grüße

Heiko
Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8488
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Erfahrung Uhrwerk Concepto / SINN

Beitrag von walter »

Ich hab seit September die Sinn 103 mit dem Conceptowerk.
Sie ist seitdem weder explodiert noch sonstwie negativ auffällig geworden.
https://forum.watchtime.ch/viewtopic.ph ... 4#p1070394
Sie läuft ähnlich akkurat wie eine Fortis mit dem ollen 7750.

Ich glaube, dass Sinn zu klein ist, sich mit einem unreifen Uhrwerk "Flöhe einzufangen" in ihrem Hauptsegment Chronographen.
Zudem ist die Reputation von Concepto ( soweit einsehbar) durchaus hoch.

Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste
Antworten