Kette für Einheitschronometer

Alles rund um die Technik, Hilfe bei Problemen, Erfahrungsberichte
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7976
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Kette für Einheitschronometer

Beitrag von lottemann »

Hallo da draussen

Ich habe einen hübschen und prinzipiell funktionstüchtigen
Einheitschronometer von Glashütte. Leider hat er nur noch
ein Kettenfragment eingebaut. Das reicht mit Müh und Not
für zwei Stunden Gangreservere.

Zwei Fragen häte ich hierzu:
  • Sind die Ketten der Poljot Chronometer kompatibel?
  • Hat evtl. jemand hier eine Kette oder ein längeres
    Fragment herumliegen?
Gruss

Michael
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21340
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von MCG »

Ägypten? :?
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7976
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von lottemann »

MCG hat geschrieben: 09 Feb 2022, 16:58Ägypten? :?
:?:
synchrono
Beiträge: 218
Registriert: 16 Feb 2006, 19:49
Wohnort: bei Hamburg

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von synchrono »

lottemann hat geschrieben: 09 Feb 2022, 17:20
MCG hat geschrieben: 09 Feb 2022, 16:58Ägypten? :?
:?:
...ist ein Ausdruck, wenn man irgendwas sagen muss, aber nichts verstanden hat: https://youtu.be/UjOyIYGCou4

Ein Klassiker von Otto Waalkes 8)
Gruß, Hanno
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7976
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von lottemann »

Aaah. Bahnhof!
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 12374
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von Paulchen »

Ich kann nichts zum Thema beitragen kann, aber der muss sein. ;-)

Bild
H-P
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20197
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von Quadrilette172 »

lottemann hat geschrieben: 09 Feb 2022, 18:05 Aaah. Bahnhof!
Sack-

:whistling:
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21340
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von MCG »

Genau!

Nun ja, ich habe hier schon Ketten rum liegen… :mrgreen:

Erklär doch mal lieber Michael… :whistling:
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
retroman
Beiträge: 2966
Registriert: 04 Apr 2007, 09:07
Wohnort: O W L Deutschland
Interessen: Uhren, Billard, trockener Rotwein
Tätigkeit: Fachmann
Kontaktdaten:

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von retroman »

Kannst Du die ausmessen? Breite und Dicke? Dann könnte man schauen, ob die Poljot- Ketten das selbe Maß haben.
Pit
Beiträge: 178
Registriert: 15 Feb 2006, 20:25
Wohnort: Saarland

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von Pit »

Hallo
Ein erster Ansatz.
...hier die von Wempe...
https://www.dg-chrono.de/images/Russisc ... -07_14.jpg
...ist von hier...
https://www.dg-chrono.de/uhrenwissen/ru ... ronometer/
Baugruppe 05 07: Federhaus
Lt. Aussage soll es 20 Modifikationen bei Poljot gegeben haben. Ob diese auch die Kette betreffen weiß ich nicht.
Im mir vorliegenden Buch 'Das deutsche Einheitschronometer' von Altmeppen hab' ich auf die Schnelle nichts gefunden.

Gruß Pit
inversator
Beiträge: 305
Registriert: 18 Feb 2006, 19:59
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von inversator »

lottemann hat geschrieben: 09 Feb 2022, 14:48 Zwei Fragen häte ich hierzu:
  • Sind die Ketten der Poljot Chronometer kompatibel?
  • Hat evtl. jemand hier eine Kette oder ein längeres
    Fragment herumliegen?
Sali Michael.
Mein Bauchgefühl sagt mir "könnte sehr gut passen".
Federhausdurchmesser beim Poljot ist 41.5mm. Also identisch zum Einheitschronometer. Ich würde es mit einer Poljot Kette versuchen wenn du günstig eine bekommen kannst.
Frage zwei muss ich leider passen.
Gruss
Holger
inversator
Beiträge: 305
Registriert: 18 Feb 2006, 19:59
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von inversator »

Du kannst aber auch kreativ etwas für die Zeit basteln bis du eine passende Kette gefunden hast.
Z.B. aus Diamantlitze, die du zwischen die noch vorhandenen Haken montierst. Ich habe da schon recht wilde Bastelarbeiten mit Darmsaite oder langen Zugfedern gesehen.
Bei irgendeinem Chronometer war sogar Original ein bronzefarbenes Flachband montiert. Ich weiss aber nicht mehr sicher welcher Hersteller. Eines der letzten aktiven Wempe mit Kunststoffkessel und Kunststoffkardan kommt mir spontan in den Sinn. Könnte es aber nicht beschwören.
Gruss
Holger
Benutzeravatar
retroman
Beiträge: 2966
Registriert: 04 Apr 2007, 09:07
Wohnort: O W L Deutschland
Interessen: Uhren, Billard, trockener Rotwein
Tätigkeit: Fachmann
Kontaktdaten:

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von retroman »

Ich denke, wenn die Poljotkette im 1/10 Bereich die gleichen Maße hat, sollte das schon gehen. Kette ist irgendwie Kette.
Benutzeravatar
lottemann
Beiträge: 7976
Registriert: 15 Feb 2006, 11:52
Wohnort: BaWü

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von lottemann »

Ist einfach immer wieder sehr beeindruckend unser Forum.
DANKE Euch allen für die wertvollen Hinweise!

:yahoo:

Schöne Grüsse

Michael
Benutzeravatar
retroman
Beiträge: 2966
Registriert: 04 Apr 2007, 09:07
Wohnort: O W L Deutschland
Interessen: Uhren, Billard, trockener Rotwein
Tätigkeit: Fachmann
Kontaktdaten:

Re: Kette für Einheitschronometer

Beitrag von retroman »

Bekommen wir die Uhr denn auch mal zu sehen?
Antworten