Breitling goes teuer

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21333
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von Thomas H. Ernst »

MCG hat geschrieben: 22 Apr 2022, 14:09Nun ja, damals hat man auch mit Hüten Golf gespielt. Der Name „sportlich“ hat sich schon etwas geändert… :mrgreen:
Stimmt.

Heutzutage verfügen Sportuhren mindestens über Schrittzähler, Pulsmesser und Höhenmeter. Alles andere ist reiner Schmuck! :idea:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Online
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 20963
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von cool runnings »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 23 Apr 2022, 08:42
insomniac hat geschrieben: 22 Apr 2022, 20:48 Ich trage meine Santos gerne :wink: Bild

Und ja, es ist eine Schmuck-Uhr; die Cartier-Kompetenz merkt man insbesondere dem hervorragend gefertigten Armband an. Da kann sich selbst Rolex, Tudor und Omega dran messen...
Sehr schön. :thumbsup:

Aber jetzt mal ehrlich Leute, wenn das keine sportliche Uhr ist, dann ist eine Royal Oak auch nicht.
Ich finde sie sieht sportlich aus.
Aber ganz ehrlich: Wenn ich Sport mache, dann trage ich dabei sicher keine hochwertige Uhr. Genauso wenig wie beim Schwimmen. Dafür sind sie mir dann doch zu schade.
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13985
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von Andi »

@Thomas

Jaein, für mich gehört zu einer sportlichen Uhr auch sowas wie Alltagstauglichkeit, zumindest in der Nacht auch die Uhrzeit ablesbar, und wenn noch Datum und Wasserfestigkeit dann nahezu perfekt (neben Ablesbarkeit).
Ich denke viele Sachen ändern sich, in der Mode oder bei Uhren. Was damals noch sportlich war, ist heute nett, mehr nicht.
Letztendlich ändern sich im Laufe der Jahre auch Lerninhalte . Was mal gelehrt wurde, mag heute Schnee von gestern sein.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21333
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Andi hat geschrieben: 23 Apr 2022, 09:04 Jaein, für mich gehört zu einer sportlichen Uhr auch sowas wie Alltagstauglichkeit, zumindest in der Nacht auch die Uhrzeit ablesbar, und wenn noch Datum und Wasserfestigkeit dann nahezu perfekt (neben Ablesbarkeit).
Bild

Leuchtmasse auf Zeigern und Indexen, Datum, 10 bar druckfest, Kronenschutz, robustes verschraubtes Gehäuse, was muss eine Uhr eigentlich bieten um als "Sportuhr" durch zu gehen? Was hat denn z.B. eine Oyster mehr?
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13985
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von Andi »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 23 Apr 2022, 08:42
insomniac hat geschrieben: 22 Apr 2022, 20:48 Ich trage meine Santos gerne :wink: Bild

Und ja, es ist eine Schmuck-Uhr; die Cartier-Kompetenz merkt man insbesondere dem hervorragend gefertigten Armband an. Da kann sich selbst Rolex, Tudor und Omega dran messen...
Sehr schön. :thumbsup:

Aber jetzt mal ehrlich Leute, wenn das keine sportliche Uhr ist, dann ist eine Royal Oak auch nicht.
Thomas, wir sprachen über diese Uhr, und gebläute Zeiger sind nicht in der Nacht ablesbar.

Die andere Cartier ist hingegen eine sportliche Uhr.
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21333
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Andi hat geschrieben: 23 Apr 2022, 09:27 Thomas, wir sprachen über diese Uhr, und gebläute Zeiger sind nicht in der Nacht ablesbar.

Die andere Cartier ist hingegen eine sportliche Uhr.
Und genau über diese sprachen wir ursprünglich, siehe den Beitrag von Koksi.
kochsmichel hat geschrieben: 21 Apr 2022, 21:02 Wenn die römischen Ziffern bei der Santos nicht wären, hätte ich vielleicht schon eine... Preis Leistung stimmt gefühlt noch halbwegs 🤷

https://www.cartier.com/de-de/santos-de ... lsrc=aw.ds
Die mit den gebläuten Zeigern kam erst später ins Spiel, da wurde der Modellreihe aber schon jegliche Sportlichkeit abgesprochen.

BTW: Was genau ist das für eine Sportart bei der man in der Dunkelheit die Zeit ablesen muss? :mrgreen: :whistling:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13985
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von Andi »

:mrgreen:
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26400
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von kochsmichel »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 23 Apr 2022, 09:38
BTW: Was genau ist das für eine Sportart bei der man in der Dunkelheit die Zeit ablesen muss? :mrgreen: :whistling:
Slow Cooking ist es nicht... :whistling:
Light side of the mood!
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13985
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von Andi »

kochsmichel hat geschrieben: 23 Apr 2022, 11:10
Thomas H. Ernst hat geschrieben: 23 Apr 2022, 09:38
BTW: Was genau ist das für eine Sportart bei der man in der Dunkelheit die Zeit ablesen muss? :mrgreen: :whistling:
Slow Cooking ist es nicht... :whistling:
Das ist eh nichts für alte Männer, für THE: in der Nacht Eier kochen, dafür braucht man in der Nacht die Uhrzeit (3 Uhr nach Hause, noch Hunger, Essen machen :mrgreen: ), ich denke ja nur an die älteren Herrschaften hier. :mrgreen:
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 12266
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von Paulchen »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 23 Apr 2022, 09:24
Bild

Leuchtmasse auf Zeigern und Indexen, Datum, 10 bar druckfest, Kronenschutz, robustes verschraubtes Gehäuse, was muss eine Uhr eigentlich bieten um als "Sportuhr" durch zu gehen? Was hat denn z.B. eine Oyster mehr?
Mein einziger Kritikpunkt wären die römischen Ziffern. ;-)
H-P
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2429
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von 10buddhist »

MCG hat geschrieben: 22 Apr 2022, 22:13
insomniac hat geschrieben: 22 Apr 2022, 20:48 Ich trage meine Santos gerne :wink: Bild

Und ja, es ist eine Schmuck-Uhr; die Cartier-Kompetenz merkt man insbesondere dem hervorragend gefertigten Armband an. Da kann sich selbst Rolex, Tudor und Omega dran messen...
Gefällt mir auch selber wirklich richtig gut! 👍🏻
Sehe ich genauso! :thumbsup:

Feine Uhr, wenn man „Römer“ mag.
Gruß Jürgen

»Fahnen sind sichtbar gemachter Wind.« Elias Canetti
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21333
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Andi hat geschrieben: 23 Apr 2022, 11:44 Das ist eh nichts für alte Männer, für THE: in der Nacht Eier kochen, dafür braucht man in der Nacht die Uhrzeit (3 Uhr nach Hause, noch Hunger, Essen machen :mrgreen: ), ich denke ja nur an die älteren Herrschaften hier. :mrgreen:
Also, wir haben ja schon elektrisches Licht in der Küche. :whistling: :mrgreen:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13985
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von Andi »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 23 Apr 2022, 16:49
Andi hat geschrieben: 23 Apr 2022, 11:44 Das ist eh nichts für alte Männer, für THE: in der Nacht Eier kochen, dafür braucht man in der Nacht die Uhrzeit (3 Uhr nach Hause, noch Hunger, Essen machen :mrgreen: ), ich denke ja nur an die älteren Herrschaften hier. :mrgreen:
Also, wir haben ja schon elektrisches Licht in der Küche. :whistling: :mrgreen:
Hör auf, jetzt bindest Du mir aber einen Bären auf.

:mrgreen:
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21333
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Andi hat geschrieben: 23 Apr 2022, 16:55 Hör auf, jetzt bindest Du mir aber einen Bären auf.

:mrgreen:
Nöö, der ist im Keller auffem Laufband und produziert den Strom. :mrgreen:
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 13985
Registriert: 15 Feb 2006, 16:50
Tätigkeit: Staatlich geprüfter Zeltaufbauer....

Re: Breitling goes teuer

Beitrag von Andi »

:yahoo:
Viele Grüße Andi!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill
Antworten