JCB: The Next Big Thing: Norqain?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21219
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von MCG »

https://revolutionwatch.com/the-next-bi ... Fm3YifG2as

JCB is joining the Advisory Board of Norquain. Sicher ein guter Zug für den Brand! :thumbsup:

Bild

Bin gespannt in welche Richtung es jetzt für Norquain geht…
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11556
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von schlumpf »

Er jetzt wieder. Man darf gespannt sein! Wobei die Uhr schon gut aussieht, die da abgebildet ist. Wempe vertreibt sie wohl.
Schöne Uhrengrüße, Gerhard
Benutzeravatar
stere
Beiträge: 10120
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von stere »

Die machen ja nun nicht unbedingt aussergewöhnliches Zeug. Wenn man sich das Board of Directors ansieht, dann war dem Firmenchef wohl wichtig, dass die Namen bekannt sind. Ich denke, JCB wird hier ein wenig beim Marketing helfen und sieht sich hier als Mentor. Aber eine dicke Nummer wird deswegen da nicht draus...

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy
Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 2027
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von Pete »

Gibt's auch hier in CH schon länger bei Bucherer, zumindest in einigen Filialen und JCB war ja auch schon öfter auf Presse-Fotos mit den Gründern zu sehen. Die Uhren finde ich nett, aber auch nicht groundbreaking. Hatten halt die richtigen Kontakte: Gehe nicht über Kickstarter, streiche gleich die Kohle von den grossen Investoren ein. :whistling:
Benutzeravatar
khs3770
Beiträge: 695
Registriert: 18 Mär 2006, 10:00

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von khs3770 »

Pete hat geschrieben: 08 Jun 2022, 17:13 : Gehe nicht über Kickstarter, streiche gleich die Kohle von den grossen Investoren ein. :whistling:
Ich kenne mich da nicht so aus, aber sind so 3,5k€ für einen Freedom Chrono (oder auch bei anderen Modellen) noch was bei/für Kickstarter? :oops:
Alleinstellungsmerkmal weiß ich auch nicht. Auf dem Chrono könnte auch TAG Heuer Carrera oder Breitling Top Time stehen oder so...
Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 2027
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von Pete »

Nein, für Kickstarter sind sie sicher zu teuer. Ich will auch nicht zu hart klingen. Jeder der sich traut, seinen Traum einer eigenen Uhrenmarke zu verwirklichen, hat meinen grössten Respekt. Aber abgesehen vom Design und dem sehr löblichen Nepal-Projekt, und ja auch neu Manufakturwerken, sehe ich wenig, was mich jetzt sagen liesse, dass es diese Uhrenmarke auch noch gebraucht hätte.

Aber irgendwas müssen die Jungs ja drauf haben. So ohne weiteres holt man weder die auf der Homepage genannten Köpfe in die Firma, noch baut man innert kurzer Zeit einen dermassen breiten Vertrieb (Wempe, Bucherer, Watches of Switzerland, Kirchhofer etc.) auf. Von daher: Die Story hat gerade erst angefangen und im Gegensatz zu diversen Kickstarter-Marken werden sie sicher bleiben. Christopher Ward hat sich auch etabliert, wobei mir hier das eigenständigere Design deutlich besser gefällt. Und Formex ist mir da deutlich sympathischer weil (für mein Empfinden) innovativer und im Design weiter weg vom Altbekannten. Nur meine Meinung. Ich hab weder von Marketing, noch von Kickstarter oder Uhren übermässig viel Ahnung, schaue mir das ganze aber gerne und interessiert von der Seitenlinie an. :D
archimagirus
Beiträge: 3747
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von archimagirus »

Das Engagement von JCB bei den 'Jungs' hat mich doch etwas verwundert.
Wenn ich lese "The fully-independent family-owned brand ..." ist das doch etwas verwirrend um nicht zu sagen irreführend.

wie ich das sehe kommen alle Kaliber vom swatch Konzern....in wieweit man da von einer 'Unabhängigkeit' reden kann ist mir schleierhaft.
Tickende Grüße, Jan!
Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21219
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von MCG »

archimagirus hat geschrieben: 09 Jun 2022, 11:31 Das Engagement von JCB bei den 'Jungs' hat mich doch etwas verwundert.
Wenn ich lese "The fully-independent family-owned brand ..." ist das doch etwas verwirrend um nicht zu sagen irreführend.

wie ich das sehe kommen alle Kaliber vom swatch Konzern....in wieweit man da von einer 'Unabhängigkeit' reden kann ist mir schleierhaft.
Norqain war einer der ersten, welche sich auch Kaliber von Kenissi gesichert hat.
LG aus Mostindien - Markus
archimagirus
Beiträge: 3747
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von archimagirus »

MCG hat geschrieben: 09 Jun 2022, 11:59

Norqain war einer der ersten, welche sich auch Kaliber von Kenissi gesichert hat.
Macht sie das denn 'unabhängiger'?
Tickende Grüße, Jan!
Online
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21219
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von MCG »

archimagirus hat geschrieben: 09 Jun 2022, 14:03
MCG hat geschrieben: 09 Jun 2022, 11:59

Norqain war einer der ersten, welche sich auch Kaliber von Kenissi gesichert hat.
Macht sie das denn 'unabhängiger'?
Ich bin nur auf Deine Falsch-Aussage eingegangen...
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11556
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von schlumpf »

khs3770 hat geschrieben: 08 Jun 2022, 17:30Auf dem Chrono könnte auch TAG Heuer Carrera oder Breitling Top Time stehen oder so...
An die TopTime musste ich auch denken, da hast Du absolut recht. Wobei die Uhr einfach schön aussieht, ob nun Norqain oder Breitling draufsteht. Übrigens hatte ich letztens in der Schweiz die Norqain auch erstmalig gesehen, die sind wohl im Bereich Bergsteigen gerne sponsortechnisch unterwegs bzw. wollen da bekannt(er) werden.
Schöne Uhrengrüße, Gerhard
Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8548
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von walter »

Ein bisserl Breitling, etwas Zenith (Datum), etwas wie Sinn (Spritzenzeiger)...alles zusammen durchaus gefällig.
Mit JCB als Frontman...gewiss noch ein Sellingpoint, siehe TAG Heuer.

Mir gefällt sie..wenn man sie mal irgendwo in Germanien sehen könnte ?
Der HP nach wäre Christ...ausgerechnet Christ/ Brinkmann & Lange ... ein Anlaufpunkt: qualifizierte Beratung garantiert :rofl: :whistling: :?:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 3687
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von unnnamed »

Naja, es ist ein Eta/ Sellita Chrono im Stahlgehäuse, was willste noch wissen? Die Körbchengröße der Uhrmacherfee
welche die Schrauben (natürlich mit Drehmomentschlüssel) bei Vollmond in die Platinen gedeichselt hat? Weiß nicht
was man hier noch wissen müsste. Die könnte auch bei McDonals verkauft werden. Gefällt? Hier haste. Tschüüüüss.
Gruß Bernd
Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21324
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von Thomas H. Ernst »

archimagirus hat geschrieben: 09 Jun 2022, 14:03
MCG hat geschrieben: 09 Jun 2022, 11:59

Norqain war einer der ersten, welche sich auch Kaliber von Kenissi gesichert hat.
Macht sie das denn 'unabhängiger'?
Nicht im Besitz einer Holding zu sein hindert ja nicht daran Komponenten einzukaufen. PP ist auch im Familienbesitz und kauft viel zu.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
archimagirus
Beiträge: 3747
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: JCB: The Next Big Thing: Norqain?

Beitrag von archimagirus »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 09 Jun 2022, 22:34
Nicht im Besitz einer Holding zu sein hindert ja nicht daran Komponenten einzukaufen. PP ist auch im Familienbesitz und kauft viel zu.
Vielleicht habe ich ein anderes Verständnis für den Begriff 'Unabhängig' als Firma und das 'Gewese' um den Umstand.
Klar, auch unser Forumsmitglied R Habring ist abhängig von seinem Gehäuse Lieferant oder Zifferblatt Hersteller, auch die Lederriemen und Holzboxen wird er nicht im Keller basteln.
Trotzdem denke ich, ist er in seinem Unternehmen durch die Ausrichtung wesentlich 'unabhängiger' als es eine Firma Norqain ist.
Tickende Grüße, Jan!
Antworten